Tipps

Wie man mit eigenen Händen Dünger herstellt

Wie man mit eigenen Händen Dünger herstellt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Laut Statistik versuchten etwa 15-20% aller Sommerbewohner, Düngemittel mit eigenen Händen herzustellen. Dies ermöglicht es, nicht nur die notwendigen Düngemittelvorräte zu erstellen und systematisch zur Bodenverbesserung einzusetzen, sondern auch beim Kauf von Düngemitteln Kosten zu sparen.

Organische und mineralische Düngemittel sind notwendig, damit Pflanzen wachsen und sich entwickeln können, und das versteht jeder von uns. Keine Kultur wird die richtige Ernte bringen, wenn sie mit der Natur und dem erschöpften Boden allein gelassen wird. Deshalb reden wir oft darüber, wie man Kompost mit den eigenen Händen macht, wie man einige mineralische Zusatzstoffe durch Nebenprodukte ersetzt und was man sich sonst noch vorstellen kann, um den Boden in einem Sommerhaus anzureichern. Wir haben uns heute entschlossen, dieses Thema fortzusetzen, da wir mit einigen Experten gesprochen und neue Erkenntnisse gewonnen haben. Do-it-yourself-Dünger für Sommerhäuser sind jetzt kein Problem mehr!

Zum Zeitpunkt der Erstellung des Materials hatten wir noch keine Zeit, Düngemittel mit improvisierten Mitteln in unseren eigenen Bereichen zu testen. Daher bitten wir Sie, die Informationen als experimentell zu betrachten. Natürlich können die organischen Zusätze, die wir zubereiten, den Pflanzen keinen Schaden zufügen, es sei denn, wir beginnen gedankenlos und nicht rational, sie in den Boden einzubringen!

Vorteile von hausgemachten Düngemitteln

Die Anzahl der Vorteile bei der Zubereitung solcher Top-Dressings ist einfach riesig, aber wir werden nur die wichtigsten hervorheben, die uns in einiger Entfernung von Garten-Supermärkten zu unserem eigenen Standort führen, wo es alles gibt, was zum Kochen von Top-Dressings notwendig ist.

  • Dies ist zuallererst eine Nettokostenersparnis, da wir im Land alles haben, um Lesezeichen zu setzen und eine bestimmte Komposition vorzubereiten. Dies sind Unkräuter, die wir nur trocknen und verbrennen, und nützlichere Pflanzen, die in dem Rezept verwendet werden können, und derselbe Hühnerkot, der einer der besten Lieferanten von Stickstoff, Magnesium, Kalium, Bor, Zink und anderen Elementen ist.
  • Als nächstes sagen wir, dass solche Düngemittel immer frisch sind und Sie ihre Qualität selbst überwachen. Es ist nicht erforderlich, Düngemittel für die Zukunft vorzubereiten. Sie müssen immer eineinhalb Wochen gedüngt werden, damit sich die Zusammensetzung nicht verschlechtert und den größten Nutzen bringt.
  • Und schließlich handelt es sich um umweltfreundliche Spitzenverbände, bei denen es keine Chemie gibt, die sich negativ auf Landpflanzen auswirken kann. Stimmen Sie zu, weil Sie alle Materialien für das Kochen von Dressings von Ihrem eigenen Standort nehmen, wo Sie keine schädlichen Chemikalien verwenden, um Pflanzen oder Tiere zu züchten.

Vielleicht ist das genug, um Sie zu motivieren, wundersame Werkzeuge für den Anbau von Garten und Gartenfrüchten auf der Baustelle vorzubereiten!

Brennnessel-Dressing

Das erste Rezept, das wir anbieten, basiert auf Brennnesseln. Sie können im Frühjahr oder im Sommer frische Brennnessel verwenden. Die Hauptsache ist, sicherzustellen, dass sich keine Samen auf der Pflanze befinden. Wenn der Moment versäumt wird, bereiten Sie die Brennnessel vor, trocknen Sie sie, entfernen Sie die Kerne und befolgen Sie dann dasselbe Rezept.

Um den Brennnesseldünger zuzubereiten, legen Sie ihn ganz unten in einen Plastikbehälter. Es sollte ein gutes Kilogramm Grün oder ein Glas oder zwei trockene Gras sein. Gießen Sie danach 6-8 Liter Regen oder abgekochtes Wasser in die Brennnessel und lassen Sie diese Mischung in der Sonne. Jeden Tag den zukünftigen Dünger mehrmals umrühren und 6-10 Tage auf Brennnessel bestehen. Seien Sie auf die Tatsache vorbereitet, dass die Infusion schäumt, wandert und an Volumen zunimmt. Daher ist es sofort besser, eine etwas größere Kapazität zu wählen. Außerdem tritt ein spezifischer Geruch auf, der nicht sehr angenehm ist, sondern für den Dünger der Pflanzen überstanden werden muss. In dieser Hinsicht verlagern sich die Aufbereitung und Sedimentation von den Gebäuden weg, näher zum Hinterhof.

Verwenden Sie die fertige Infusion am Ende des Fermentationsprozesses. Für das Gießen mit Aufguss wird das folgende Rezept für den Aufguss verwendet - 1 Teil Aufguss auf 9 Teile Wasser, unter der Wurzel wässern. Wenn Sie sich entscheiden, mit frischen organischen Substanzen zu sprühen, verringert das Rezept leicht die Konzentration - 1 Teil Infusion auf 19 Teile Wasser.

Holzasche Dünger

Wir verwenden häufig Holzasche für die Verarbeitung von Beeten im Land, aber daraus können Sie ein noch effektiveres Werkzeug herstellen, wenn Sie das richtige Rezept befolgen.

Holzasche enthält viele Vitamine und Mineralien. Versuchen wir also, diese direkt an bedürftige Pflanzen zu liefern. Dazu empfehlen wir die Herstellung von hochwertigem Flüssigdünger aus Asche. Es werden nur 150 g Asche und 10 l Wasser benötigt, schnelles Mischen und Infusion für 15 Minuten. Wenn sich die Frage stellt, woher die Asche stammt, ist das Material nach dem Braten des Fleisches auf einem Feuer und dem Verbrennen der Baumreste perfekt für den Prozess.

Nach der Zubereitung kann dieses Produkt zum Gießen einer Vielzahl von Pflanzen verwendet werden. So reicht es beispielsweise unter erwachsenen Bäumen aus, 1 Eimer Aschelösung unter Kohl, Gurken und Tomaten zu gießen. Die Norm liegt bei 500 ml Lösung pro Strauch.

Do-it-yourself-Dünger aus schönem Gras

Nichts ist sinnloser als gemähtes Gras. Es kann jedoch ein wunderbares Top-Dressing für Beerensträucher sein. Es ist am effektivsten für Stachelbeeren und Johannisbeeren.

Eine interessante Tatsache ist, dass Sie nichts kochen müssen. Streuen Sie einfach das Gras in der Umgebung mit den Pflanzen, legen Sie es unter die Büsche und warten Sie auf den positiven Effekt. Bakterien, die im Gras leben, kommen mit der Unterdrückung vieler Gartenkrankheiten zurecht!

Experten empfehlen ein ähnliches Verfahren im Herbst, wenn neben der Beeinflussung von Pflanzenkrankheiten das Gras auch zur Isolierung für den Winter wird.

Natürlich gibt es im Land andere Rezepte für die Zubereitung von Düngemitteln, aber alle aufzuzählen ist einfach unrealistisch. In diesem Fall haben wir uns entschlossen, Sie nur an eines der vorherigen Materialien zu erinnern, in denen wir über Düngemittel für Blumen aus Eierschalen, Kaffeesatz und anderen Produkten gesprochen haben. Es ist durchaus möglich, dass Ihnen das Lesen des Artikels bei der Auswahl einer hochwertigen Düngung für Pflanzen in Töpfen und Töpfen hilft.

Wie man Flüssigdünger mit eigenen Händen macht

Wir können nicht behaupten, dass selbst hergestellte Düngemittel aus Gras und Asche viel effektiver sind als organische und mineralische Düngemittel oder sie vollständig ersetzen können, sondern geben Ihnen nur einen Anlass zum Nachdenken und zum Probieren. Es kann durchaus sein, dass der Aufguss von Brennnesseln oder das üppige Gras Ihren Betten mehr zusagt als klassische Heilmittel, und wenn nicht, können Sie jederzeit zu ihnen zurückkehren. Wenn Sie möchten, können Sie den Artikel jederzeit mit Ihren Kommentaren ergänzen, für die wir Ihnen nur dankbar sein werden! Für diejenigen, die Pflanzenreste wegwerfen, wird dieses Material nützlich sein.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos