Pflanzen

Die Hauptfehler beim Anbau von Tomaten

Die Hauptfehler beim Anbau von Tomaten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie im zeitigen Frühjahr Tomatensämlinge gepflanzt, lange gepflegt und später die angebauten Pflanzen auf den Freiland gebracht haben, bleibt es nur, um schwerwiegende Fehler beim Anbau von Tomaten zu vermeiden, um eine gute Ernte zu erzielen.

Typische Fehler beim Anbau von Tomaten werden von jedem Sommerbewohner gemacht, weil noch niemand die ideale Strecke gefunden hat. Aber wenn Sie Ihr Wissen jeden Tag verbessern, achten Sie gut auf Tomaten und versuchen Sie, die Bedingungen zu minimieren, die zu Problemen führen. Alles kann klappen!

Jeden Tag versuchen wir, unsere eigene Technik des Pflanzenanbaus zu verbessern, aber manchmal vergessen wir die möglichen Konsequenzen und unternehmen riskante Schritte. bietet an, Experimente nicht zu jagen und die Regeln der Landtechnik genauer einzuhalten, denn nur dann können wir mit einem positiven Ergebnis rechnen.

Welche Fehler machen wir beim Anbau von Tomaten?

Die folgende Liste kann sicher als Gärtnernotiz bezeichnet werden, denn wenn Sie versuchen, die bekannten Fehler so weit wie möglich zu beseitigen und mehr Zeit für Kulturpflanzen zu verwenden, müssen Sie während der Erntezeit nicht nervös werden!

Falsche Tomatensamenauswahl

Wir werden von Anfang an damit beginnen, Tomatensamen zu erwerben. Versuchen Sie also, hochwertige Hybride auszuwählen, die auf Ihre Region zugeschnitten sind. Sie sind resistenter gegen klimatische Faktoren, Krankheiten und Schädlinge. Daher ist es durchaus möglich, eine Steigerung von etwa 20-30% zu erzielen.

Sie sollten Samen nicht in loser Schüttung nehmen, ihr Aussehen bestimmen, versuchen, Einkäufe bei vertrauenswürdigen Verkäufern zu tätigen, und vorzugsweise in speziellen Baumschulen, in denen Fachleute Ihnen nicht nur ein Glas Samen für Setzlinge geben, sondern die beste Tomatensorte für das Gewächshaus oder Freiland beschreiben und die richtige auswählen entsprechend Ihren Anforderungen.

Sortenwechsel zwischen Gewächshaus und Freiland

Es muss verstanden werden, dass es viele Gewächshaushybriden sowie verschiedene Tomaten für den Freiland gibt. Natürlich können Sie experimentieren, aber das macht keinen Sinn, und deshalb macht es keinen Sinn, Gewächshaus-Tomaten auf der Straße und umgekehrt auf offenem Boden im Gewächshaus zu pflanzen.

Jede Sorte hat ihre eigenen Anforderungen an Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Frische von Luft, Boden und die Möglichkeit der Bestäubung. Wenn Sie also den Standort der Versetzung ändern, ändern Sie sofort die positiven in die negativen Faktoren. Das Ergebnis, glauben wir, verstehen Sie selbst.

Die richtige Wahl für Tomatensämlinge

Wir haben Ihnen bereits gesagt, wie Sie Setzlinge auswählen sollen, und erinnern uns daher nur daran, dass Material zum Thema bereits auf der Website vorhanden ist! Lassen Sie sich von Spezialisten beraten, und aus hochwertigen Sämlingen wird mit Sicherheit ein gutes Tomatenbeet entstehen!

Einen Film für ein Gewächshaus auswählen

Wenn Sie ein Gewächshaus oder ein Gewächshaus bauen und dann selbst Setzlinge und erwachsene Pflanzen anbauen, ist es erforderlich und richtig, das Material für die Abdeckung der Struktur auszuwählen.

In den meisten Fällen handelt es sich um eine Kunststofffolie, und wir versuchen, nicht an ihre Qualität zu denken, sondern nur die Stärke und die Lichtdurchlässigkeit am Ort des Kaufs zu überprüfen. Dies sind wichtige Faktoren beim Anbau einer Vielzahl von Pflanzen in einem Gewächshaus, aber es gibt auch andere, die es wert sind, beachtet zu werden.

Sie müssen nicht den dicksten oder teuersten Film nehmen, da Sie glauben, dass er länger hält. Wählen Sie hydrophile unstabilisierte, auf deren Innenfläche nur flachtropfendes Kondensat gebildet wird. Bei der Verwendung fallen die Tropfen nicht auf die Büsche und Früchte, sondern laufen einfach ab. Zusätzlich zu diesem Vorteil lohnt es sich, die staubabweisenden Eigenschaften des Materials und die Fähigkeit, die Innentemperatur besser aufrechtzuerhalten, zu bewerten.

Tomaten anbauen

Beleuchtung und Temperatur

Die meisten von uns gehen davon aus, dass starkes Licht und hohe Temperaturen den Pflanzen die Möglichkeit geben, sich zu dehnen und ihre Früchte zu füllen. Dies ist jedoch nicht immer der Fall, insbesondere wenn es sich um Tomaten handelt. Achten Sie auf solche Modi, denn erfahrene Spezialisten wissen seit langem, dass die beste Temperatur für das Tomatenwachstum +8 bis +10 ° C beträgt. Die Beleuchtung sollte jedoch innerhalb von 15 Stunden erfolgen.

Sämlinge von Tomaten mit Blütenständen

Kaufen Sie starke Setzlinge, aber ohne Blütenstände, da sich das Versprechen einer frühen Ernte nicht immer als wahr herausstellt. Das Wichtigste beim Einpflanzen von Setzlingen ist das Wurzeln und erst dann Farbe und Eierstock. Dementsprechend wird die Blüte beim Kauf hochwertiger Setzlinge sehr bald einsetzen.

Tomaten gießen

Tomaten mögen kein Wasser, wie Gurken, und daher kann ein derart häufiges Gießen nur zum Verfall des Wurzelsystems oder zur Entwicklung von Krankheiten beitragen. Versuchen Sie, etwa einmal pro Woche zu gießen, aber gießen Sie den Boden in der Nähe jedes Strauchs oder in einer Reihe, anstatt Tomatenblätter zu gießen.

Tomaten im Gewächshaus anbauen

Tomaten hüten

Tomatensträucher sollten in diesem Moment sehr pünktlich gepflanzt werden, da der Trieb eine Länge von 3-4 cm erreicht, was später keinen Sinn ergibt.

Es ist nicht notwendig, den sogenannten Hanf beim Kneifen zu lassen - gekniffene Vorgänge. Viele Sommerbewohner dürsten nach der Pflanze, und an den Büschen nach dem Hüten gibt es viele Hanfpflanzen. Ihr Vorhandensein führt jedoch nur zu einer aktiveren Vitalaktivität verschiedener Mikroorganismen auf der Oberfläche des Tomatenstrauchs und versucht daher, die Stiefsöhne ganz nach unten zu entfernen.

Die Bildung von Tomatenbüschen

Haben Sie beschlossen, Tomatenbüsche im Garten oder im Gewächshaus zu bereuen? Erhalten Sie verzweigte Pflanzen mit starken Seitentrieben, auf denen die Früchte zu wachsen begannen, und aus diesem Grund liegen sie einfach auf dem Boden. Unter - und über - verdorbene Tomaten führen aufgrund der erhöhten Nährstoffversorgung der unteren Früchte ebenfalls zu keinem Ergebnis.

Bereue die Tomaten nicht, du musst das Richtige tun - rechtzeitig, um die Seitentriebe zu entfernen und die Oberseite zu kneifen. Denken Sie daran, dass Sie selbst entscheiden, wie ein Tomatenstrauch angebaut werden soll, und glauben Sie mir, dies wird nur zu besseren Ergebnissen führen.

Krankheitsprävention ignorieren

Es ist sehr falsch zu warten, bis die Kulturpflanzen im Garten zu schmerzen beginnen. Es ist notwendig, ständig vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, um komplexe Krankheiten zu verhindern.

Wir beginnen zu überlegen, wie wir Tomatenbüsche in dem Moment retten können, in dem sie einen Schritt vom Tod entfernt sind. Wir gehen auf den Markt, wählen Medikamente aus, beraten uns lange in den Foren, kommen zur Hütte und es gibt nichts zu retten.

Stellen Sie im Voraus sicher, dass Sie Krankheiten (Mehltau, Fäule und andere) und Schädlinge (Schaufel, Blattlaus, Bär) von Tomaten diagnostizieren können, um Pflanzungen rechtzeitig einzusparen, und es ist besser, vorbeugende Behandlungen durchzuführen, wenn Sämlinge zu Beginn der Blüte gepflanzt werden die Zeit der Bildung des Fötus (streng nach der landwirtschaftlichen Technologie der Sorte).

Tomaten-Strumpfband

Kneifen Sie keine Tomaten, entfernen Sie keine Seitenstiele und binden Sie auch keine schweren Büsche? Wie kommst du dann zu einer guten Ernte? In solchen Fällen ist es möglich, die Früchte zu faulen, unebene Eierstöcke zu formen, den Busch unter Gewicht zu schrubben, spätes Fäulnis von Tomaten, das Essen von Früchten durch gemahlene Schädlinge usw.

Stellen Sie sicher, dass das Gitter oder die Stützen mit einem Strumpfband versehen sind, indem Sie eine weiche Schnur wählen und für jedes Internodium eine Spule herstellen, ohne am Stiel zu ziehen.

Wachsende Tomaten in einem Gewächshaus, ohne zu lüften

Auf diese Weise wird es fast unmöglich sein, Früchte zu bekommen, besonders wenn Sie nur am Wochenende zum Cottage kommen und Tomaten eine Woche warten, um in einem abgestandenen Gewächshaus zu lüften.

In diesem Fall können Pollenkörner zusammenkleben, die Bestäubung stoppen und die Anzahl der Früchte im Busch erheblich verringern. Wenn der Eierstock sein wird, dann wird der Fötus hohl, von schlechter Qualität, deformiert sein.

Anbau von Tomaten und Gurken in einem Gewächshaus

Es ist nicht notwendig, Gurken und Tomaten in einem Gewächshaus anzupflanzen, dies führt definitiv nicht zu einem guten Ergebnis. Diese Pflanzen haben unterschiedliche landwirtschaftliche Techniken und Pflegeanforderungen, ganz unterschiedliche Vorlieben für Lufttemperatur und Belüftung, vorbeugende Maßnahmen.

Machen Sie keine solchen Fehler, da Sie sonst weder mit Gurken noch mit Tomaten eine gute Ernte erzielen.

Verdicktes Tomatenpflanzen

Je öfter die Tomaten gepflanzt werden und je höher sie auf dem Gitter oder den Stützen stehen, desto mehr Blätter müssen aus den Büschen entfernt werden, um eine optimale Belüftung zu gewährleisten. Dies gilt vor allem für Gewächshausbedingungen, bei denen Sie am Ende der Saison natürlich ein gutes Ergebnis erzielen können, aber dafür müssen Sie hart arbeiten.

Denken Sie daran, dass die Vorbeugung von Tomatenkrankheiten viel einfacher ist als der Umgang mit Tomaten!

Tomaten düngen

Hier werden wir nur ein paar Dinge sagen - übertreiben Sie es nicht mit Stickstoff, der dazu beiträgt, nur ernsthafte Grüns auszutreiben, und achten Sie auch auf eine Reihe spezieller Elemente für Tomaten. Verweilen Sie nicht nur bei einem oder zwei von ihnen, da jede Sorte ihre eigenen Nährstoffe benötigt.

Tomatenverarbeitung, Sprühen

Klassische Methoden wie das Versprühen nur mit Bordeaux-Mischung sparen in seltenen Fällen jedoch, weil dies nicht die beste Methode zur Vorbeugung ist. Tomaten während der Wachstumsphase des Busches und der Reifung des Fötus benötigen viel mehr als ein Medikament. Je nach Region, Sorte, Anbau im Freiland und Gewächshaus müssen die gleichen Verarbeitungsmethoden und -mittel gewählt werden.

Wir können Ihnen jedoch ein Beispiel geben, damit Sie verstehen, wie viel wir heute Tomatenbeete für eine bessere Reifung und eine gute Ernte anbieten können.

  • Samen, die noch selbständig erworben oder angebaut werden, werden zu Beginn mit Mangan verarbeitet.
  • Das Folgende ist eine Behandlung zum Pflanzen von Sämlingen, um die Wurzelbildung und Zerstörung des Bären zu verbessern.
  • Vor der Blüte die vorbeugende Behandlung von Abiga Peak, nach - Fitosporin und Ridomil.
  • Während des Obstanbaus können Sie nach Actellik oder Fufanon gehen und vor der Ernte von Tomaten Oksikhom und Lepidotsid verwenden.

Wie Sie sehen, ist es notwendig, die Beete sorgfältig zu untersuchen, den Zustand der Büsche und Früchte zu überwachen und dennoch, ohne Probleme zu bemerken, vorbeugendes Sprühen und Behandeln durchzuführen.

Tomaten anbauen

Es gibt viele Fehler beim Anbau von Tomatenund sie alle in einem Artikel zu sammeln ist sehr schwierig. Daher sind wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns helfen, diese Wissensbasis in den Kommentaren zu ergänzen.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos