Pflanzen

Persönliche Schutzausrüstung und zusätzlicher Komfort


Wir sprechen oft über persönliche Schutzausrüstung, die bei der Arbeit im Land verwendet werden sollte. Dies sind Handschuhe, Bademäntel, Brillen, Spezialjacken, Stiefel und mehr. Es geht um sie sowie um weiteres praktisches Zubehör, das heute besprochen wird!

Jede Arbeit im Land ist direkt mit einigen Gefahren verbunden, die wir minimieren müssen. Sogar das Jäten der Betten ist in gewissem Maße gefährlich, da Sie sich ein Bein zerschneiden und sich verletzen können. Es wird daher die Verwendung einer besonderen Schutzausrüstung sowie von Kleidung und Schuhen empfohlen, die nicht nur dazu beitragen, unangenehme Situationen zu vermeiden, sondern auch zusätzlichen Komfort bieten. Heute werden wir einige dieser Gegenstände und Dinge betrachten, damit jeder Sommerbewohner sie genauer studieren und, falls erforderlich, für den Gebrauch kaufen kann!

Handschuhe für die Arbeit auf dem Land

Handschuhe oder Fäustlinge für die Arbeit im Land sind sehr notwendig. Fast alle Arbeiten finden unter Mitwirkung der Hände statt und sollten daher vor Staub, Splittern, Splittern sowie vor Hühnern geschützt werden.

In einer Sommerresidenz kann eine Vielzahl von Arten von Handschuhen verwendet werden, und jede hat ihren eigenen spezifischen Zweck:

  • Stoffhandschuhe - für die einfachste Arbeit, zum Beispiel mit Setzlingen, Jungpflanzen, zum Tragen von Materialien oder Ernten;
  • Stoffhandschuhe mit gummierten Fingern - sind am besten für Arbeiten geeignet, bei denen ein fester Griff von Händen und Werkzeugen erforderlich ist. Betten graben, Holz hacken, mit Elektrowerkzeugen arbeiten usw.
  • Gummihandschuhe, Einweg oder dichter - zum Mischen von Düngemitteln, Arbeiten mit Pestiziden, Farben, Lacken, anderen flüssigen Produkten;
  • Lederhandschuhe - zum Arbeiten mit seriösen Gartengeräten, z. B. Freischneider, Kettensäge, Minitraktor, sowie zum Gärtnern mit stacheligen Pflanzen und so weiter;
  • Einweghandschuhe aus Zellophan für die Arbeit mit Chemikalien, Gemischen, flüssigen Produkten. Sie sind sehr praktisch, da sie nicht vollständig am Arm anliegen und einfach abnehmbar sind. Günstige Lieferungen.

Gummistiefel für den Sommerbewohner

Mit Gummistiefeln haben Sie keine Angst vor Regen und Matsch und können auch kühn in Wassergruben arbeiten, wenn beispielsweise eine Wasserleitung durchgebrochen ist. Sie können auch als Basisschuhe bei Herbstwetter verwendet werden, indem Sie einfach eine Wollsocke anziehen oder eine spezielle Filzeinlegesohle in Stiefeln anziehen. Natürlich ist es besser, Lederschuhe für den Dauereinsatz im Land zu haben, da sich die Gelenke nach der Haut nicht wie Gummi "verdrehen", sondern von Zeit zu Zeit ohne Gummistiefel einfach nirgendwo.

Gummistiefel für einen Sommerbewohner sind 30 cm hohe Schuhe. Wenn oben, ist es nicht so bequem, da die Stiefel auf den Knien ruhen können, was viele Arbeiten erschwert. Wenn Sie sich sogar für höhere Stiefel entscheiden, achten Sie auf die Waten, in denen ernsthafte Arbeit mit Böen geleistet werden kann, und gehen Sie angeln!

Leichte Landschuhe

Und das ist äußerst notwendig, denn der Staub im Garten sowie Baumischungen bei der Reparatur wirken sich sehr stark auf die Haut der Beine aus. Dies ist, wenn Sie in gewöhnlichen Hausschuhen oder Sandalen sind. In diesen Fällen ist es viel richtiger, leichte, aber geschlossene Schuhe mit einem dünnen Zeh zu verwenden. Und nicht heiß, und die Beine sind sicher. Denken Sie über dieses Angebot nach!

Schutzbrille und Kunststoffschilde

Der Augenschutz hat Vorrang bei der Arbeit mit einem Schleifer, einer Kettensäge, einem Schweißgerät, einer Drehmaschine und anderen Werkzeugen und Geräten. Sie müssen jedoch richtig verstehen, welche Art von Schutzzubehör für wen vorgesehen ist.

Wir empfehlen die Verwendung offener und geschlossener Kunststoffgläser für die einfachste Gartenarbeit, zum Beschneiden und Formen von Baumkronen. Sie müssen aus hochwertigem Material mit guter Sicht und, falls geschlossen, mit direkter Belüftung bestehen.

Für die Arbeit mit schwerwiegenden Geräten wird empfohlen, zum Schutz der Augen Kunststoffabdeckungen zu verwenden. Sie lassen keinen Staub, Schmutz, Beton-, Holz- und Metallspäne sowie andere kleine Gegenstände in Ihre Augen gelangen. Es ist möglich, dass ein Plastikvisier für die Arbeit im Land an einem Arbeitshelm angebracht wird, es kann jedoch auch separat mit speziellen Gurten verwendet werden.

Wenn Sie eine automatische Reparatur durchführen oder einen Bogen für Trauben schweißen möchten, sollten Sie geeignetere Kunststoffschilder verwenden. Dementsprechend wird es eine hitzebeständige und stoßfeste Abschirmung oder eine speziell getönte und noch bessere Maske zum Schweißen sein!

Stoffhülsen

Ja, wir haben uns sogar an dieses Mittel erinnert und den Komfort für die Sommerbewohner erhöht. Es ist interessant, aber solch ein einfaches und billiges Accessoire wurde lange vergessen. Aber es ist sehr vergebens, weil die Ärmel bei vielen Arbeiten helfen können.

Hier einige Beispiele:

Arm Rüschen sind erforderlich, um auf dem Blumenbeet zu arbeiten. Nehmen wir an, Sie sind nur ein paar Minuten zum Cottage gefahren und haben einfach keine Zeit und Lust, sich für die Arbeit umzuziehen oder sich dann vom Staub zu waschen. Gleichzeitig haben wir auf dem Blumenbeet mehrere Unkräuter bemerkt, die schwer zu bekommen sind. Um den Ärmel eines Hemdes oder einer Bluse nicht zu beschmieren, verwenden Sie einfach die Ärmel und es dauert Minuten, um die ganze Arbeit zu erledigen.

Auch Hülsen sind für die Arbeit an der Maschine noch nützlicher. Sie machen das notwendige Teil aus Holz oder schleifen ein Stück Rohr in der Garage, und die Späne fliegen in alle Richtungen. Wenn Sie also in der kalten Jahreszeit einen Pullover tragen, verstopfen die Pommes nicht beim Weben oder Stricken. Die Armkrausen lassen dies nicht zu.

Im Allgemeinen gibt es viele solcher Beispiele, aber wir glauben, dass Sie bereits verstehen, warum im Land Stoffmanschetten benötigt werden!

Garten-Knieschützer

Zum Verkauf stehen verschiedene Knieschoner - Stoffschaum, Kunststoff, gummiert. Daher sollten Sie aus Gründen der Bequemlichkeit und der Kosten nur aus persönlichen Präferenzen auswählen.

Qualitativ hochwertige Knieschützer helfen bei der Arbeit an Beeten und Blumenbeeten, zum Beispiel bei der Aussaat von Saatgut und bei der Bodenbearbeitung. Sie ermöglichen einen sicheren Betrieb auf kaltem und feuchtem Untergrund mit Kieselsteinen und Ablagerungen. Darüber hinaus sind Knieschützer viel weicher als die Bodenschicht, was bedeutet, dass die Spannung auf die Kniegelenke viel geringer ist.

Atemschutzmasken und „Blütenblätter“

Einweg-Gesichtsmasken und wiederverwendbare Sommer-Atemschutzmasken sind unerlässlich. Sie schützen die Atemwege vor Staub und anderen Verunreinigungen und sind auch beim Umgang mit Chemikalien unverzichtbar.

Beim Bearbeiten von Wänden, Vorbereiten von Oberflächen für die Endbearbeitung, Schneiden von Beton oder Metall mit einem Schleifer, Arbeiten an einer Sägemaschine und auch beim Besprühen von Bäumen, Sträuchern und Gartenpflanzen ist eine solche Schutzausrüstung äußerst notwendig.

Sie können sowohl Einwegblütenblätter, die häufig gewechselt werden, als auch wiederverwendbare Schaumrespiratoren mit verbesserter Schutzfunktion verwenden, die nach der Arbeit gewaschen und getrocknet werden können.

Ohrstöpsel und Ohrenschützer

Jemand mit einem Lächeln schaut sich die folgenden Zeilen an und überlegt, warum er Geld für etwas ausgibt, das nicht so notwendig ist. Aber wenn ich mich den ganzen Tag an die Arbeit eines Schleifers erinnere und noch mehr an einen geschlossenen Bereich, in dem es ein solides Echo gibt, möchte ich sofort zumindest mein Gehör irgendwie schützen. Immerhin kann man nach 15 bis 20 Minuten mit solchen Werkzeugen noch ein oder zwei Stunden schlecht hören. Und vorübergehende Verluste wirken sich sehr stark auf die Hörorgane aus.

Einweg-Ohrstöpsel helfen bei kurzfristiger Arbeit - etwas schneiden, schneiden, schärfen. Die Verwendung von Standard-Kopfhörern mit Rauschunterdrückung ist jedoch noch besser. Setzen Sie sie einfach auf einen Helm oder setzen Sie sie direkt auf Ihren Kopf, und Sie können mit fast jedem Geräusch arbeiten. Schlosser, Kettensäge, Schleifer - jetzt ist der Lärm viel einfacher zu tragen!

Hut mit Mesh

Ein Hut mit Netz braucht nicht nur der Imker, der sich jedes Jahr mit Bienen beschäftigt und Honig pumpt, sondern auch die Menschen, die im Garten und im Gemüsegarten arbeiten. In letzter Zeit sind aufgrund des Klimawandels und der Anpassung vieler Arten von Insekten an Pestizide, Blattläuse, Mücken, Fliegen und verschiedene Käfer viel mehr geworden als zuvor. Wir sind sicher, dass dies allen Sommerbewohnern aufgefallen ist. Daher ist es sehr unangenehm, wenn all diese „bösen Geister“ während des Gießens oder der Bodenbearbeitung in die Augen steigen. Das ist genau für diesen Zweck - um solche unangenehmen Empfindungen zu vermeiden, und Sie brauchen einen Hut mit einem Moskitonetz.

Übrigens können Sie es abends benutzen, wenn plötzlich viele Mücken im Land sind und spezielle Mittel geendet haben, und auf der gleichen Angeltour.

Bauhelm für den Sommerbewohner

Seltsamerweise raten wir Ihnen jedoch, dieses Accessoire in Ihrem eigenen Arsenal zu haben. Ein Kunststoff-Bauhelm schützt Ihren Kopf vor vielen Gefahren. Das Herunterfallen eines Werkzeugs aus der Höhe, von Steinen und Stücken aus Beton, Ziegeln und sogar von einem Kran oder Aufzug während der Bauarbeiten in der Hütte - all dies ist sehr traumatisch und daher ist der Schutz des Kopfes sehr wichtig.

Holen Sie sich einen Schutzhelm, der den Schlag abfedert, und achten Sie darauf, dass der Helm über spezielle innere Laschen aus weichem Material und eine Halterung verfügt, mit der der Helm am Kopf befestigt wird!

Malanzug für den Sommerbewohner

Sie werden den Eindruck haben, dass wir uns bereits von dem Thema verabschiedet haben, seit wir über spezielle Kostüme und Ausrüstungsgegenstände gesprochen haben. Dies ist jedoch nicht der Fall, da ein Farbanzug nicht nur beim Streichen der Fassade eines Hauses oder Zauns, sondern auch in anderen Fällen nützlich ist.

Zum Beispiel, um sich vor den gleichen Mücken und Mücken zu schützen, die im Grün des Gartens und der Blumenbeete maximal vorhanden sind. Ziehe Anzug und Hut mit einem Netz an, ohne Lebewesen abzuwischen, Wasser zu gießen, Getreide zu ernten und den Boden zu lockern. Es gibt auch Nachteile - diese Munition ist etwas heiß, aber hier muss man sich bereits zwischen leichtem Schweiß und brennenden Bissen entscheiden.

Overall, Steppjacke, Jacke

Diese Cottage-Accessoires sind auch weit entfernt von direkten Cottage-Accessoires, aber wenn sie in der Garage sind - das ist in Ordnung. Die Arbeit im Garten und im Garten, auf dem Bauernhof oder in der Garage findet die ganze Zeit statt, und ein Overall oder eine Jacke in der kalten Jahreszeit werden sich als nützlich erweisen.

Durch die Art der Kratzer schützen sie sowohl vor Kälte als auch vor Mikrotrauma. Darüber hinaus gibt es in solchen Dingen viele Taschen, was für einen Sommerbewohner ein Glücksfall ist. Kleine Werkzeuge, Nägel, Bolzen und Muttern, Zangen - all dies kann bei bestimmten Arbeiten in den Taschen aufbewahrt werden.

Landroben und Schürzen

Es kann sich um einen alten Hausmantel oder einen speziell gekauften Arbeitsmantel handeln, der mehrmals im Jahr nützlich sein wird. Sprich, beim Besprühen von Pflanzen ist es notwendig, alle Hautpartien maximal zu schützen. Es ist also die Robe, die dich vom Nacken bis zu den Knien bedeckt. weiter nur Brille, Handschuhe und Spezialschuhe. Alles, Sie sind bereit, gegen Insekten und Pflanzenkrankheiten zu kämpfen.

Auch ein paar Worte zu Schürzen. Sie werden selten bei Arbeiten im Garten verwendet. Wenn Sie jedoch die Garage mit einer Werkbank und der erforderlichen Ausrüstung ausgestattet haben, die Details an der Maschine schleifen, um die Überdachung zu montieren oder den Duschtank zu reparieren, ist die Schürze unbedingt erforderlich. Und wenn auch nicht zum Schutz vor Spänen und Funken (obwohl die Schürze auch hier eine hervorragende Arbeit leistet), aber sagen wir aus dem gleichen Staub und Schmutz.

Arbeitskittel

Overalls für den Sommerbewohner - eine ausgezeichnete Option für Kleidung, die viele Arbeiten erleichtert. Hochwertiger Overall mit Gürteln, Taschen, Verschlüssen. All dies trägt dazu bei, Werkzeuge und Verbindungselemente während des Baus mit sich zu führen. In Overalls können Sie mehrere Stunden lang einen Pavillon bauen, bis Sie wieder in die Garage oder in die Scheune müssen, um die nächsten Schrauben zu basteln. Verweigern Sie sich nicht die Bequemlichkeit!

Werkzeugentladeband

Dies ist kein Overall, sondern ein völlig eigenständiges Accessoire für die unterschiedlichsten Arbeiten. Hier können Sie einen Hammer, Zangen, Schraubendreher, Bohrer und vieles mehr stecken, die bei Bauarbeiten in der Nähe sein sollten.

Das Entladen bei Arbeiten in großer Höhe ist jedoch noch unersetzlicher, wenn Sie nicht jedes Mal nach dem richtigen Werkzeug in die Garage gehen oder Ihre Verwandten daran hindern können, einen weiteren Nagel für den Schiefer einzureichen.

Tragen Sie spezielle Schutzausrüstung und Zubehör, um die Arbeit im Land zu erleichtern, sehr wichtig. Natürlich können wir nicht alles auf dem Markt berücksichtigen, aber wir haben Ihnen die Grundlage gegeben. Wenn Sie möchten, können Sie das andere Sortiment studieren, darunter Regenmäntel aus Nylon und Polyethylen zum Schutz vor Feuchtigkeit, Schweißeranzüge vor hohen Temperaturen, Einwegkleidung und -hüte usw.

So schützen Sie sich bei der Arbeit auf dem Land (Video)

Persönliche Schutzausrüstung und zusätzliches Komfortzubehör - die richtigen Dinge. Sie können uns jedoch jederzeit widersprechen oder dem Material hier in den Kommentaren etwas hinzufügen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung!