Ideen

Winterbeton und spezielle Zusätze

Winterbeton und spezielle Zusätze


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich möchte nicht im Winter bauen, aber es gibt eine solche Situation, dass es einfach notwendig ist! Ein Wickelhaus von einem Baum zu fällen und zu isolieren oder einen Metallrahmen zu umhüllen, um eine Scheune auszustatten - die Aufgabe ist ganz einfach. Aber was tun, wenn es um den Kapitalbau geht oder solche Strukturen, an denen Beton und andere Gemische einfach beteiligt sind? Sie alle können einfrieren und ihre früheren Eigenschaften verlieren. Daher können Sie in einem offenen Winter-Minus nicht einfach den Mörtel mischen und das Fundament füllen. Zumindest müssen spezielle Zusätze verwendet werden, die die Zusammensetzung bei Kälte härten lassen und gleichzeitig wasserdicht, haltbar und aus Kunststoff für ein bequemes Arbeiten machen.

enthüllt einige interessante Geheimnisse professioneller Bauherren, die ihre Erfahrungen teilen und über den Winterbau sprechen.

Winterbeton nur mit Zusatzstoffen

Wenn Sie im Winter auf dem Land Beton und Trockenmischungen herstellen, aus denen die Lösung hergestellt wird, müssen Sie spezielle Komponenten hinzufügen, die die Plastizität der Masse und ihre Leistung regulieren und das Einfrieren von Wasser in der Lösung begrenzen. Dies bedeutet, dass sie ihre Eigenschaften beibehalten und keine Fugen und Estriche zulassen und Fundamente knacken.

Das Aushärten der Betonmasse im Frost ist einfach nicht möglich. Es gefriert, verwandelt sich in eine feste Schicht verdorbenen Materials, die die angegebenen Eigenschaften nicht mehr verleiht, selbst wenn es in wenigen Tagen sonnig und warm wird. Es wird nur eine Masse mit Klumpen und Rissen sein.

Es gibt eine Lösung, Beton während des Gießens zu erwärmen, beispielsweise wenn es sich um einen Estrich von wenigen Zentimetern handelt, der theoretisch schnell trocknen sollte. Frost lässt die Mischung nicht erstarren, aber das Erhitzen bringt eine positive Temperatur zurück und die Schicht kehrt allmählich zum Normalzustand zurück. Aber es gibt einige "Aber"!

Zum Beispiel beeinflusst eine künstliche Temperaturänderung die Eigenschaften aller Komponenten des Gemisches, die Feuchtigkeit und andere Indikatoren, und daher hat ein solcher Beton nicht die Qualität, die er zeigen könnte, wenn er unter normalen Bedingungen ausgehärtet wird. Außerdem ist es sehr schwierig, den Estrich in derselben Garage oder Halle zu erhitzen, da die Erwärmung gleichmäßig und stabil sein muss. Sie brauchen also ein paar Heizungen, die auch in die Tasche greifen können, weil sie erhebliche Stromrechnungen ausweisen können.

Es bleiben Frostschutzadditive zu verwenden, die das Gefrieren der Mischung verhindern und die nach und nach auch bei Gefriertemperaturen an Festigkeit gewinnen.

Diese Substanzen wirken einfach - sie lassen das Wasser in der Lösung nicht gefrieren, was bedeutet, dass der allgemeine gegossene Betonblock, der Estrich oder das Fundament nicht vor Frost „reißen“. Darüber hinaus werden in der Kälte alle chemischen Reaktionen, die während der Erstarrungszeit in der Betonmischung auftreten, erheblich verlangsamt. Dies ist der Grund, warum im Winter nichts Gutes aus gewöhnlichem Beton wird.

Was sind Frostschutzkomponenten? Oft sind dies bestimmte Kombinationen der folgenden Substanzen - Kohlendioxid, Soda, Natriumchlorid, Ammoniumhydroxid, Natriumnitrit, Ammoniumnitrat, Natriumnitrat, Calciumchlorid und andere.

Es gibt Zusatzstoffe, mit denen Sie auch bei -35 ° C arbeiten können, und gleichzeitig ist der Beton von hoher Qualität. Denken Sie jedoch daran, dass die gesamte Mischung streng nach den Anweisungen geknetet wird, denn auf keinen Fall sollten Sie von den Anforderungen abweichen.

Weichmacher für Beton

Eine sehr dicke Masse passt nicht gut in die Schalung, hat nicht die notwendige Plastizität und geht nicht an schwer erreichbaren Stellen. Sehr oft wird die Aufgabe des Gießens durch Verstärkungen erschwert, insbesondere sehr dicke, bei denen das Material überhaupt nicht abfällt und Hohlräume zurückbleiben, die die Festigkeit negativ beeinflussen.

Es wäre möglich, der Betonmischung Wasser zuzusetzen, um sie flüssiger zu machen. Dies ist jedoch nicht möglich, da dann die Marke der Zusammensetzung für Wasserbeständigkeit und Frostbeständigkeit verringert wird und die Lösung selbst an Qualität verliert. Darüber hinaus ist dies im Winter nicht möglich, wenn Frost den Beton ernsthaft ruinieren kann.

Daher werden heute wie vor vielen Jahren prinzipiell Weichmacher eingesetzt, um die Duktilität von Beton zu erhöhen.

Auf privaten Baustellen in der Sowjetunion wurden häufig gewöhnliche Seifen, Waschmittel sowie Kalk und Ton verwendet. Heute gibt es jedoch spezielle Zusätze auf dem Markt, die die Duktilität von Beton erhöhen. Sie arbeiten nach dem Prinzip, das Gleiten von Partikeln der Betonmischung zu erleichtern, dh die innere Reibung der Masse zu verringern.

Weichmacher werden häufig sowohl im Sommerhausbau als auch im Winter eingesetzt, es ist lediglich erforderlich, dass die Formulierung der Zubereitung den Anforderungen möglichst gut entspricht.

Kraftzusätze

Ähnliche Substanzen werden auch für die Herstellung von Winterbeton verwendet, so dass dieser neben der Plastizität auch die notwendige Festigkeit erhält, manchmal mit höheren Raten.

Es versteht sich, dass das Einbringen bestimmter Zusatzstoffe in die Betonmischung, wodurch deren Eigenschaften korrigiert werden, andere Eigenschaften und zukünftige Eigenschaften beeinflussen kann. Daher werden häufig anstelle eines Zusatzstoffs mehrere gleichzeitig zugesetzt. Viele Parameter müssen beachtet werden, um eine qualitativ hochwertige Zusammensetzung unter widrigen Bedingungen herzustellen, einschließlich der Temperatur des Gemisches, der Anzahl der Aggregate, der Intensität des Mischens usw.

Bewehrungszusätze für Beton bestehen aus unterschiedlichen Werkstoffen. Heute gilt das auf Kieselsäuredämpfen basierende Produkt jedoch als das beliebteste. Zu seiner Herstellung werden spezielle Rohstoffe bei hohen Temperaturen verarbeitet, wodurch der Zusatzstoff eine hohe chemische Aktivität in Wasser erhält. Silikastaub erhöht die Festigkeit des Betons und beschleunigt den Abbindeprozess der Mischung.

Wir bauen im Winter ein Landhaus

Verbesserung der Betonmarke hinsichtlich Wasser- und Frostbeständigkeit

Betonmischung ist aus vielen Gründen ein beliebter Baustoff. Zuallererst aufgrund der Zuverlässigkeit und Festigkeit, Haltbarkeit und Benutzerfreundlichkeit, der Fähigkeit, eine Vielzahl von Projekten auf der Grundlage der Zusammensetzung zu erstellen, sowie aufgrund anderer Eigenschaften, unter denen es hohe Indikatoren für die Wasserbeständigkeit und Frostbeständigkeit gibt.

Durch die Verbesserung dieser Eigenschaften verbessern wir die allgemeinen Eigenschaften des Materials und sorgen für eine problemlose spätere Wartung und längere Lebensdauer.

Es ist seit langem bekannt, dass ein spezieller Anstrich oder sogar eine Imprägnierung von Beton die Aufgabe nicht immer bewältigen und sich aufgrund der Auswirkungen derselben atmosphärischen Phänomene schnell verschlechtert. Wir brauchen das auf dem Land definitiv nicht, denn wenn wir ein Haus, eine Garage oder sogar einen kleinen Pavillon bauen, brauchen wir den Bau für eine sehr lange Zeit.

Daher ist es ratsam, spezielle Zusätze zu verwenden, die sich positiv auf die Qualität und die Eigenschaften von Beton auswirken, insbesondere bei Fundamenten und Sockeln, bei denen der Schutz am dringendsten benötigt wird. Sie sind auch auf die Böden in der Dusche, in der Nähe der Garage, wo wir häufig das Auto waschen, in den Pools sowie auf Strukturen zurückzuführen, die an Orten mit hohem Grundwasserspiegel errichtet wurden.

Um die gewünschten Eigenschaften zu erhalten, werden bituminöse Substanzen, Tenside sowie Komponenten mit einem maximalen Gehalt an Natriumaluminat in die Zusammensetzung eingebracht. Sie arbeiten einfach - füllen Sie die Poren im fertigen Beton.

Wir haben bereits gesagt, dass oft nicht ein, sondern mehrere Zusatzstoffe gleichzeitig verwendet werden, oder dass sich mehrere Eigenschaften mit einer bestimmten Zusammensetzung verbessern. Um die Qualität der Wasserbeständigkeit zu verbessern, können Sie Silikatkleber verwenden, also dasselbe flüssige Glas, das die Betonqualität in Bezug auf Frostbeständigkeit und Wasserbeständigkeit erhöht und auch die Abbindegeschwindigkeit der Mischung und die zukünftige Festigkeit erhöht.

Härtungsbeschleuniger

Oft sind solche Zusätze sehr frostbeständig, nur die Kochrezeptur unterscheidet sich, der Anteil der Zusätze in der Zusammensetzung.

Unbewehrter Beton wird durch Zusatz von Zusammensetzungen auf Basis von Calciumchlorid, bis zu 2 Gew .-% Zement, verbessert. Aber es gibt ein "aber" - die korrosive Wirkung von Calciumchlorid auf das Metall. Daher wird das Additiv in Stahlbeton nicht verwendet.

Für verstärkte Strukturen werden Komponenten verwendet, deren Hauptsubstanzen Natriumnitrit und Kali sind. Am häufigsten für die Herstellung von Mischungen verwendet, die zu monolithischen Fugen und Fugen zwischen Betonfertigteilen gehen. Diese Additive können bei relativ niedrigen Temperaturen eine Abbindung und Gesamtqualität liefern: bei Verwendung von Nitrit-Natrium - bis zu -15 ° C, bei Verwendung von Kali - bis zu -25 ° C.

Es ist wichtig zu bedenken, dass Additive auf Kalibasis dazu führen, dass die Betonmischung schnell an Verarbeitbarkeit verliert. Daher sollte die Verwendung von Additiven unmittelbar vor der Arbeit erfolgen.

Es gibt viele andere Mischungen und Zusatzstoffe, die den Bauherren in verschiedenen Arbeitsperioden helfen. Heute haben wir uns aber um diejenigen gekümmert, die uns bei schlechtem Wetter beim Bau der Hütte helfen können.

Sie können die Betonzusammensetzung immer in der Kälte aushärten lassen, aber nicht, weil das Wasser nur darin gefriert, sondern richtig und gleichmäßig, damit das zukünftige Design die für das Bauen erforderlichen Eigenschaften erhält. Man muss nur den richtigen Zeitpunkt für Cottage-Unternehmungen auswählen oder spezielle Materialien und zusätzliche Komponenten verwenden, die den Komfort der Arbeit und die Qualität der Struktur gewährleisten.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos