Tricks

Brodiea: ein Sternenhimmel auf einem persönlichen Grundstück

Brodiea: ein Sternenhimmel auf einem persönlichen Grundstück


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Heimat von Broadiea ist die nordwestamerikanische Küste. Die einheimischen Indianer verwendeten lange Zeit Knollenpflanzen als Nahrung. Sie nannten sie "indische Kartoffel". Sie können Knollen in gebackener, roher und gekochter Form essen. Interessanterweise sind die Blüten auch essbar. Sie können zum Salat hinzugefügt werden.

Anlagenbeschreibung

Brodiaea ist eine sternförmige Pflanze mit Blüten. In der Länge erreicht es 45-50 cm. Die Farbe der Blütenblätter ist unterschiedlich: gelb, rosa-lila, weiß, blau. Die Pflanze ist ideal zum Pflanzen in Rasenflächen, Steingärten und Blumenbeeten. Blüte - von Mai bis Juli.

Broadiae kommt in der kalifornischen Natur vor - in Tälern und auf offenen Hügeln. Die Blätter sind schmal und lang und sterben zum Zeitpunkt der Blüte ab.

Eine Zwiebelpflanze kommt in Gärten selten vor. Die Pflanze reagiert stark auf Temperatur- und Feuchtigkeitsänderungen. Im Herbst bilden sich bei Kindern Brokkolikränze, mit deren Hilfe die Fortpflanzung erfolgt. Für ein gutes Wachstum braucht die Blume Mineraldüngung. Es ist wichtig, Unkraut rechtzeitig zu bekämpfen, damit die Pflanze nicht mahlt.

Sorten von Brody

Es gibt verschiedene Pflanzensorten:

  • Gekrönt oder Kranz. Sie blüht ab der zweiten Sommerhälfte.
  • Broadia Mountain Maya. Es kennzeichnet rote Blumenblätter mit einem grünen Rand.
  • Lose röhrenförmige Blüten, in einer Rispe gesammelt. Die Farbe der Blütenblätter ist lila oder weiß. Es blüht im Frühjahr.
  • Königin Fabiola wird 40 cm hoch und blüht im Juni. Die Blüten haben eine blau-violette Farbe.
  • Koningin Fabiola - Blüten sind lila, die Pflanze wird 50 cm hoch.

Landefunktionen

Brodiea wird im September bis zu einer Tiefe von 8 cm gepflanzt. Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte 10 cm betragen.

Breites Züchten geschieht auf zwei Arten:

  • Glühbirnen;
  • Samen.

Die Zwiebeln sind ganz, elastisch ausgewählt. Die Samen sollten schwarz und länglich sein. Wenn Sie eine Pflanze aus Samen anbauen, müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass sie im zweiten Jahr blüht.

Die Reproduktion mit Knollen schlägt vor, dass sie im Frühherbst in Ton- oder Holzkisten gepflanzt werden. Unmittelbar nach dem Pflanzen muss gewässert werden. Eine ideale Bodenoption ist ein Boden mit einem hohen Anteil an Kompost und Sand. Für den Winter kann man mulchen. Spanbond-Abdeckmaterial ist für diese Zwecke geeignet.

Wie brodya wachsen

  • Brodiea bevorzugt leichte, drainierte Böden. Die Beleuchtung sollte intensiv sein, aber Sie sollten die Pflanze nicht an Orten platzieren, an denen sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Es ist nicht nur wichtig, die Blume richtig zu pflegen, sondern auch den Boden dafür richtig auszuwählen. Die ideale Option ist eine Mischung aus Sand, Land und Torf.
  • Während der Wachstumsphase ist es notwendig, reichlich Wasser zu produzieren. Zum Zeitpunkt der Kultivierung muss der Boden befeuchtet werden, damit keine Feuchtigkeit auf die Blätter gelangt. Sie können die Luftfeuchtigkeit erhöhen, indem Sie offene, mit Wasser gefüllte Behälter neben die Blume stellen.
  • Beim Verlassen wird die optimale Temperatur aufrechterhalten. Da die Pflanze thermophil ist, sollte die Umgebungstemperatur mindestens 15 Grad betragen.

  • Top-Dressing wird während des aktiven Wachstums durchgeführt - 1 Mal in 30 Tagen. Hierfür werden komplexe Flüssigdünger eingesetzt, die sich mit organischen abwechseln können.
  • Das Umpflanzen kommt der Pflanze nicht zugute, daher ist es, wenn möglich, besser, nicht umzupflanzen.
  • Für den Winter ist Brodiea mit Torf und Blättern bedeckt.
  • Wenn Sie sich entscheiden, eine Pflanze für den Winter zu graben, müssen Sie dies im Herbst tun. Zwiebeln werden aus dem Boden gegraben. Sie müssen getrocknet und an einem warmen Ort gelagert werden.

Schädlinge und Krankheiten

Broadiae können unter Graufäule, Zecken, Pilzkrankheiten, Thripsen und Nematoden leiden. In der Regel werden alle vorgestellten Erkrankungen mit speziellen Medikamenten erfolgreich behandelt.

Behandlung von Pflanzen gegen Pilzkrankheiten

Verwendung in der Landschaftsgestaltung

Broadia eignet sich hervorragend für Kompositionen in felsigen Landschaften. Es wird auch zur Destillation verwendet. Sie können die Pflanze in Töpfen pflanzen.

Auch in einem Blumengarten mit Brombeeren, Stiel und Mauerpfeffer macht die Pflanze eine gute Figur. Es kann auf dem Rasen gepflanzt werden oder Gruppenpflanzungen arrangieren.

Brodiea ist eine thermophile Pflanze, die sich durch Blüten in Sternform auszeichnet. Ihre Färbung kann unterschiedlich sein. Die Bepflanzung erfolgt im Freiland, in Behältern oder Töpfen. Der Austritt erfordert eine Bewässerung und das Einbringen komplexer Düngemittel einmal im Monat. In Gärten wird die Pflanze nicht so oft verwendet, sieht aber in felsigen Landschaftskompositionen gut aus.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos