Tricks

Hexenschussblume: Plüschweichheit im Garten

Hexenschussblume: Plüschweichheit im Garten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rückenschmerzen oder Schlafgras (Pulsatilla) gehören zur Familie der Ranunculaceae. Pflanzen gibt es in der Regel in Sibirien, Europa und im Kaukasus. Die Gattung hat 45 Arten. Stiele aufrecht, mit Haaren bedeckt. Die Anzahl der Blätter nimmt von Jahr zu Jahr zu. Eine erwachsene Pflanze hat ungefähr 200 Blätter. In der Länge erreicht es 50 Zentimeter. Die Blüten sind hängend, groß, glockenförmig und haben einen Durchmesser von 8 cm. Die Farbe ist weiß mit gold oder silber, lila, goldgelb oder lila. Während des Welkens der Blüte wird der Stiel länger und es entsteht eine mehrwurzelige Frucht.

Die wichtigsten Arten von Blumen

Alles Hexenschuss - wirklich gut aussehend. Alle von ihnen sind im Roten Buch aufgeführt. Die Haupttypen:

  • offenbart;
  • Frühling;
  • gewöhnlich;
  • Chinesisch
  • Wiese;
  • zweifelhaft.

Rückenschmerzen Chinese

In der Höhe während der Blüte erreicht 15 Zentimeter. Im Verlauf der Fruchtbildung steigt - 30 Zentimeter. Verträgt Frühlings- und Wintertauwetter schlecht. Blumen haben eine lila-lila Farbe und hängen herab.

Hexenschuss gewöhnlich

In der Höhe - bis zu 30 cm Alle Blüten haben eine silberweiße Pubeszenz. Die Blätter sind hellgrün, bis zu 20 Zentimeter hoch und bilden eine Rosette. Die Farbe der Blüten ist weiß, blass lila, lila. Der Durchmesser der Blüten beträgt bis zu 9 Zentimeter. Die Pflanze bevorzugt entwässerte und kalkhaltige Böden. Es gibt eine Reihe von Gartenformen der Art mit roten Blüten. In freier Wildbahn kann man neben dem Süden auch in ganz Westeuropa sehen. Die Blütezeit ist im April. Hält Temperaturen bis -23 Grad stand. Kultiviert seit 1530!

Rückenschmerzen Wiese

Höhe - bis zu 30 Zentimeter. Blumen hängen grün-silber-lila herab. Bevorzugt trockene sonnige Hänge oder Kiefernwälder. Es ist im Leningrader Gebiet und im Ural, im Baltikum, in der Mittelzone Russlands und in der Ukraine weit verbreitet.

Kammer öffnen

Sie erreicht eine Höhe von 20 cm und bevorzugt kalkhaltige Böden und Freiflächen. Die Blätter werden 12 Zentimeter lang. Färbung der Blüten - gelblich-weiß, blau-violett, lila. Die Blüten haben einen Durchmesser von 8 Zentimetern. Es wächst in Westeuropa, im europäischen Teil der Russischen Föderation. Es fühlt sich sowohl auf trockenen als auch auf nassen Böden gut an. Verträgt mäßiges Gießen. Lichtempfindlich. Es kann sowohl auf fruchtbaren als auch auf armen Böden wachsen.

Rückenschmerzen Frühling

In der Höhe - bis zu 30 Zentimeter. Die Pflanze verträgt keine alkalischen Böden, Blüten - bis zu 6 Zentimeter Durchmesser, die Farbe ist weiß-lila. Frühling Hexenschuss fühlt sich am besten in offenen Bereichen. Pubertät - bronze-goldene Farbe. Blätter - bis zu 12 Zentimeter hellgrün gefärbt, werden in einer Basalrosette gesammelt. In der Russischen Föderation kommt es nur an der karelischen Landenge sowie an der Küste des Ladogasees vor.

Rückenschmerzen zweifelhaft

In der Mongolei und Sibirien verbreitet. Bevorzugt kalkhaltige Böden. Die Stiellänge beträgt ca. 45 cm und die Blüte erfolgt von Ende April bis Ende Mai. Die Tepalen haben gebogene Kanten. Blüten - blau-violett oder blau, glockenförmig, weit verbreitet. Anderthalb Zentimeter im Durchmesser. In der Mongolei wird die Pflanze als Frühfutter geschätzt. Wenn Tiere es essen, stellen sie schnell die Kraft wieder her.

Kombination mit anderen Pflanzen

Hexenschuss sehen im Garten anmutig aus. Früh blühen. Pflanzen passen gut zu verschiedenen Sträuchern, Bäumen. Unter anderem können sie mit anderen Frühlingsblumen - Adonisfrühling, Primeln, Krokusse - in der Nähe der Spuren gepflanzt werden. Sie können einfach mehrere Arten von Hexenschuss pflanzen oder versuchen, eine ganze Gruppe zusammenzustellen. In diesem Fall ist es jedoch strengstens verboten, Pflanzen aus natürlichen Lebensräumen zu entnehmen - sie übertragen die Transplantation nicht.

Wie man Hexenschuss pflanzt und wächst

Die besten Orte für den Anbau der Pflanze sind ein Blumenbeet mit niedrigen Stauden, ein alpiner Hügel, ein Steingarten. Rückenschmerzen haben Angst vor Feuchtigkeit! Eine gute Option zum Pflanzen ist ein Ort mit einer leichten Schattierung, aber in offenen Bereichen fühlen sich auch die Rückenschmerzen gut an. Versuchen Sie, die Blume im südlichen Teil des Gartens anzuordnen. Es ist toll, wenn an der gewählten Stelle ein kleiner Hang vorhanden ist, der das Wasser nicht zum Stillstand bringt. Da die Samen lichtempfindlich sind, ist die Platzierung für sie nur flach geeignet.

Vom Top-Dressing lohnt es sich, Stickstoff und Kalk zu verwenden. Und Kaliumphosphordünger werden nur ein paar Mal pro Saison ausgebracht. Aber auch ohne Dünger und auf schlechtem Boden besteht die Möglichkeit, Hexenschuss aus Samen zu ziehen.

Folgende Anforderungen werden an den Boden gestellt: Er muss verarbeitet werden, Dünger muss in der Herbstsaison ausgebracht werden, bevor Samen gepflanzt werden, Bodenbearbeitung muss durchgeführt werden.

Standardpflege: Jäten, Gießen nach Bedarf, Mulchen mit Torf und Humus. Die Pflanze verträgt den Winter gut, frostbeständig.

Ausbreitungsmerkmale

Da eine erwachsene Pflanze keine guten Beziehungen zu Transplantaten hat, bleibt nur eine Art der Fortpflanzung übrig, die verwendet werden kann - Samen. Unter anderem können Sie einen gebrauchsfertigen Rückenschmerz in einem Topf kaufen.

Es gibt Missverständnisse in Bezug auf die Vermehrung von Hexensamen. Einige Leute denken, dass sie in diesem Fall erst im 5. Jahr blühen werden. Aber wie die Praxis zeigt, beginnt die Blüte im zweiten Lebensjahr.

Wenn Sie Hochgebirgssorten bevorzugen, blühen sie natürlich erst nach vielen Jahren. Aber wenn Sie normale Rückenschmerzen bekommen, gibt es keine Probleme.

Verwenden Sie am besten frische Samen. In diesem Fall ist die Keimung viel höher. Die Landung wird im Juni oder Juli empfohlen. Es ist im Frühjahr möglich, dann sollte der Boden schon erwärmt sein. Optimale Wachstumsbedingungen - Temperatur von 21 bis 25 Grad.

Eine Reihe von Sorten werden im Herbst ausgesät, da sie geschichtet werden müssen. Gleichzeitig erhalten Sie die Ernte erst im Mai. Im Frühjahr können Sie versuchen, Hexenschuss auf die Fensterbank zu pflanzen und im Sommer in den Boden zu verpflanzen. Aber die Pflanze toleriert die Transplantation nicht! Diese Tatsache sollte berücksichtigt werden. Wenn Sie sich dazu entschließen, mehrere Arten von Hexenschuss zusammen zu pflanzen, besteht die Möglichkeit, interessante Kombinationen von Formen zu erhalten, die sehr weit vom Elternteil entfernt sein können.

Verwendung in der Landschaftsgestaltung

In der Landschaftsgestaltung wird das Kreuz, dessen Bearbeitung eine ziemlich schwierige Aufgabe ist, in Kiesgärten zwischen alpinen Pflanzen auf felsigen Hügeln verwendet. Sie können die Pflanze in Mixborders pflanzen. Gleichzeitig sollten die Nachbarn auf neutralem und trockenem Boden gut aufgehoben sein.

Hexenschuss macht auch in Landschaftsgärten eine gute Figur, sowohl in Einzel- als auch in Gruppenanpflanzungen.

Es gibt eine Vielzahl von Sorten und Arten von Hexenschuss. Die Pflanze ist ziemlich skurril für den Boden und das Beleuchtungsniveau, aber sie fängt dennoch perfekt in den Vorstädten an. Die Fortpflanzung erfolgt nur durch Samen! Eine Transplantation ist strengstens untersagt! Niedrige Stauden, Sträucher und Bäume sind ausgezeichnete Nachbarn für Hexenschuss.

Rückenschmerzen (Video)


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos