Haus & Garten

Sortenapfel "Ehre sei den Gewinnern": Beschreibung und Anbauvorschriften

Sortenapfel "Ehre sei den Gewinnern": Beschreibung und Anbauvorschriften


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Apfelbäume sind aus Obstgärten nicht mehr wegzudenken. Zu den gefragtesten zählen Apfelbäume, die lange Zeit Getreide produzieren können.

Es ist eine solche Vielfalt von Arten, dass die Apfelbäume "Ehre sei den Gewinnern" zugeschrieben werden können. Die Sorte wurde in der Gartenversuchsstation auf dem Territorium von Mlievo gezüchtet. Der Apfelbaum ist das Ergebnis der Kreuzung der Sorten "Papirovka" und "Macintosh". Ursprünglich befassten sich Obstbäume der Sorte Glory to the Winners mit Industriegärten.

Sortenbeschreibung

Stark wachsende Apfelbäume mit einer mächtigen, breiten pyramidenförmigen Krone. Im Laufe der Zeit nimmt die Krone ein stark ovales oder stark abgerundetes Aussehen an.

Die Hauptäste sind gerade und bewegen sich in einem spitzen Winkel vom Stiel weg. Der Endteil ist nach oben gerichtet und mit brauner Rinde bedeckt. Mit zunehmendem Alter breiten sich die Hauptäste seitlich aus und bilden Handschuhe und Fruchtzweige. Der Stielteil ist rotbraun gefärbt und schwach gegliedert, die Oberfläche ist glänzend.

Das Laub hat eine hellgrüne Farbe mit einem leichten Gelbstich. Die Blätter sind leicht gerundet oder oval, leicht erhöht, mit einem doppelten, gezackten Wellenschliff. Die Blattspitzen sind kurz und spitz. Der Teller ist flach und glatt, hat eine leichte Falte und leichte Pubeszenz. Blattstiele sind schwach und Nebenblätter sind klein.

In der Blüte ist der Baum sehr attraktiv. Die blühenden Blüten des Apfelbaums der Sorte Glory to Winners sind rosa und untertassenförmig, und die Farbe der noch nicht geöffneten Knospen ist rot.

Die Blüte erfolgt mittelfristig. Pollen haben eine niedrige oder mittlere Vitalität. Die Sorte "Ehre sei den Gewinnern" bezieht sich auf die Kategorie "selbst fruchtbar". Bei freier Bestäubung setzen sich weniger als zehn Prozent der Früchte ab.

Auf dem Territorium der südlichen Regionen beginnt die Fruchtzeit des Baumes bei guten landwirtschaftlichen Verhältnissen mit zwei Jahren. Die Apfelbaumsorte "Ehre sei den Gewinnern" hat die Fähigkeit, Triebe zu formen. Die Erregbarkeit der Nieren ist relativ gering. Die Fruchtart ist gemischt.

Nutzen und Nährwert von Früchten

Die Form der Äpfel der Sorte Glory to Winners kann nicht nur rund, sondern auch länglich rund oder im apikalen Teil leicht konisch sein. Äpfel sind nicht gerippt, mit einer glänzenden Haut. Früchte sind mittelgroß oder groß. Die Gewichtsindikatoren reichen von durchschnittlich einhundertzwanzig bis einhundertachtzig Gramm.

Das Fruchtfleisch von Äpfeln hat eine gelblich-graue oder leicht cremefarbene Farbe. Es zeichnet sich durch mittlere Körnigkeit, leichtes Aroma, Saftigkeit und süß-sauren Geschmack aus. Bewertung der Dessertqualität auf dem Niveau von 4,4-4,6 Punkten.

Die Standardparameter der chemischen Zusammensetzung der Frucht sind wie folgt:

  • Die Gesamtindikatoren für Zucker variieren zwischen 13 und 14,4 Prozent.
  • der Zuckergehalt beträgt 10,7 Prozent;
  • der Gehalt an Ascorbinsäure in 100 g Äpfeln überschreitet nicht 8 mg;
  • Indikatoren für P-aktive Substanzen pro 100 Gramm Äpfel sind etwa 110 Milligramm;
  • titrierter Säuregehalt von 0,8 Prozent.

Äpfel der Sorte Glory to Winners werden frisch verwendet und für die Verarbeitung mit dem Ziel verwendet, Marmelade, Marmelade oder Saft herzustellen. Trocknen und Urinieren ist möglich.

Beschreibung des Apfelbaums „Ehre sei den Gewinnern“

Pflanz- und Pflegeregeln

Bei der Kultivierungstechnologie müssen die grundlegenden Empfehlungen befolgt werden.

  1. Besonderes Augenmerk wird auf die Auswahl der Sämlinge gelegt. Der Wurzelteil der Pflanzen sollte lebhaft und reichlich sein. Die Impfstelle sollte trocken sein und die Rinde sollte keine Schäden aufweisen.
  2. An den Sämlingen sollten mehrere Zweige entwickelt werden. Die Standard-Sämlingshöhe sollte 1,5 Meter nicht unterschreiten.
  3. Die Vorbereitung der Brunnen für die Landung erfolgt zehn Tage vor dem Pflanzen. Die Standardbreite und -länge des Lochs beträgt 70 Zentimeter und die Tiefe darf nicht weniger als einen Meter betragen.
  4. Der Boden des Pflanzlochs muss mit schwarzem Boden oder anderem fruchtbarem Boden unter Zusatz von organischem Dünger sowie Asche, Humus oder Knochenmehl bedeckt sein.

Apfelbäume der Sorte Glory to Winners können nicht nur im Herbst, sondern auch im Frühjahr gepflanzt werden. Beim Pflanzen im Herbst werden alle Blätter der Pflanze entfernt. In den ersten zwei Jahren nach dem Pflanzen werden die Sämlinge standardmäßig regelmäßig gewässert und von Unkräutern befreit. Zu einem späteren Zeitpunkt, wenn die Obstpflanzen älter werden, besteht die Pflege darin, den Boden zu gießen, zu lockern und den Apfelbaum vor Schädlingen und Krankheiten zu schützen.

Ernte und Lagerung

Für Äpfel dieser Sorte werden die Termine für die entfernbare Reifezeit anhand der klimatischen Gegebenheiten der Anbaufläche festgelegt. Beim Anbau von Obstpflanzen dieser Sorte in den südlichen Regionen beginnt die Haupternte der Äpfel in der Regel in der ersten Augusthälfte.

Bei Obstbäumen, die in Waldsteppenzonen kultiviert wurden, erfolgt die Ernte im letzten Augustdekade. Auf dem Territorium Zentralrusslands fällt der Zeitraum der Massenernte von Äpfeln dieser Sorte auf den September.

Das Pflücken von Äpfeln sollte sehr vorsichtig sein. Merkmale der Sorte ermöglichen die Ernte vor der Reifung der Früchte. Es sei daran erinnert, dass reife Äpfel dieser Sorte intensiv zerbröckeln, was eine rechtzeitige Ernte erfordert.

Sie können die Früchte bis zu den Neujahrsfeiertagen aufbewahren. Bei Nutzung des Kellers betragen die Lagerzeiten nicht mehr als eineinhalb Monate. Die Aufbewahrung der Früchte im Kühlschrank kann vier Monate lang erfolgen. Die Marktfähigkeit von geernteten Äpfeln überschreitet nicht neunzig Prozent.

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, die Eigenschaften der Granny Smith-Apfelbäume kennenzulernen.

Notenprüfungen

Die Gärtner unseres Landes sind sehr zufrieden mit der Note "Ehre sei den Gewinnern". Die Bewertungen darüber sind überwiegend positiv, da die Bäume unprätentiös sind und gute Geschmacksindikatoren und eine Präsentation von gereiften Früchten vorliegen. Die Einhaltung der Lagerungsregeln ermöglicht eine ausreichend lange Zeit, um die gesammelten Äpfel in gutem Zustand zu halten und ihren Geschmack mehrere Monate lang zu genießen.

Wie man einen Apfelbaum pflanzt


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos