Tricks

Trauben "Marcelo": Sortenbeschreibung und Anbauregeln


Marselo-Trauben sind eine sehr interessante und erfolgreiche Form, die unser Landsmann, Züchter V.U. Kapelyushny, erhalten hat.

Grade Eigenschaften

Die Hybridform der Marcelo-Trauben wurde durch die Kreuzung von Trauben der Sorte Talisman mit der Sorte Rizamat erhalten. Die Pflanze ist durch eine frühe Reifezeit gekennzeichnet, und die Zeit vom Zeitpunkt der Aktivierung der Nieren bis zum Einsetzen der technischen Reife beträgt etwa vier Monate. Derzeit werden Sorten auf dem Territorium der Republik Belarus getestet.

Biologische Beschreibung

Die neue Tafelform der Marcelo-Trauben weist Büsche mit großer Wachstumskraft auf, bei denen sehr stabile und zuverlässige Stützen in Form von Spalieren verwendet werden. Die Pflanze ist in Übereinstimmung mit Standardbehandlungen für den Weinberg ziemlich resistent gegen Krankheitsschäden. Charakteristisch hochwertige Reifung der Rebe über die gesamte Länge der Triebe. Perfekt durch Stecklinge verwurzelt.

Blumen an der Pflanze sind bisexuell. Die Trauben dieser Sorte sind sehr groß, verzweigt und haben eine durchschnittliche Dichte. Das durchschnittliche Gewicht einer Traube kann zwischen 1,0 und 1,5 kg liegen.

Technische Spezifikation

Die Beeren sind groß genug, das Durchschnittsgewicht kann fast zwanzig Gramm betragen. Die Standardgröße jeder Beere ist 4,2 x 2,8 cm, die Form ist länglich-längliche Beeren mit dunkelrosa Färbung einer ziemlich dünnen Haut und einer dicken Feder. Grüne Beeren haben äußerlich eine gewisse Ähnlichkeit mit den Beerenformen anderer GF-Trauben. Das Fruchtfleisch gereifter Beeren ist relativ dicht, knackig und hat einen angenehmen und harmonischen Geschmack.

Vor- und Nachteile

Die unbestreitbaren Vorteile dieser Sorte sind:

  • Indikatoren der Frostbeständigkeit von Fruchtknospen im Winter bis minus vierundzwanzig Grad;
  • stabile und hohe Produktivität;
  • Leichtigkeit des Wurzelns von Stecklingen;
  • Indikatoren für die Resistenz gegen Oidium, Mehltau und Graufäule in Höhe von 2,5 Punkten;
  • Langzeiterhalt des Geschmacks und der Handelsqualitäten bei vorzeitiger Ernte;
  • optische Anziehungskraft und guter Geschmack von Beeren;
  • Hohe Transportfähigkeit der Ernte.

Die Rebsorte "Marcelo" weist praktisch keine besonderen Mängel auf und ist eine der wertvollsten Tafeltraubensorten für den Anbau im heimischen Weinbau.

Landeregeln

Stecklinge dieser Sorte wurzeln sehr gut, und nach dem Anpflanzen an einem festen Platz beginnen die Traubensämlinge im zweiten Jahr mit der Fruchtbildung. Die Technologie zum Pflanzen von Setzlingen ist wie folgt:

  • Vorbereitung von Pflanzlöchern in gut beleuchteten und unbewohnten Gebieten mit neutralen Bodenindikatoren;
  • Die Größe der vorbereiteten Löcher hängt vom Volumen des Wurzelsystems ab, darf jedoch nicht kleiner als 80 x 80 Zentimeter mit einer ähnlichen Tiefe sein.
  • Wenn der Boden zu feucht ist, wird empfohlen, eine Drainageschicht aus kleinen Kieselsteinen oder Kieselsteinen zu erstellen.
  • 20 Zentimeter fruchtbaren Bodens sollten über die Drainage gegossen werden und im mittleren Teil des Lochs eine niedrige Böschung unter dem Absatz des Sämlings ausführen.
  • Stellen Sie eine Stütze in Form eines Holzpflockes oder einer Verstärkungsstange auf und legen Sie einen Sämling daneben, der seine Wurzeln entlang des Landelochs ausbreitet.
  • Füllen Sie das Wurzelsystem mit vorbereitetem, angereichertem Boden und verdichten Sie den Boden leicht mit Ihren Händen.
  • Gießen Sie den gepflanzten Sämling reichlich mit Wasser und füllen Sie bei Bedarf die Erde um die Pflanze auf.

Das Durchwurzeln von Sämlingen dieser Rebsorte ist in der Regel sehr schnell und problemlos.

Trauben "Marcelo": Beschreibung der Sorte

Pflege-Funktionen

Die Pflege des Weinbergs der Rebsorte Marcelo unterscheidet sich nicht wesentlich von Maßnahmen zum Anbau anderer Rebsorten.

Bewässerung

Das Gießen sollte durchgeführt werden, wenn der Boden trocknet. Das Standardwasservolumen für jeden Traubenstrauch beträgt ungefähr einen mittelgroßen Eimer. In der Trockenfrühlingsperiode sowie nach der Herbsternte wird eine wasseraufladende Bewässerung durchgeführt, die es der Pflanze ermöglicht, sich schneller an wechselnde Wetterbedingungen anzupassen.

Top Dressing

Gärtner verwenden in der Regel eine Blattweinsauce. Düngemittel sollten nach folgendem Schema ausgebracht werden:

  • Im Frühjahr werden 20 g Superphosphat, 10 g Ammoniumnitrat und 5 g Kaliumsalz pro zehn Liter Wasser verwendet. Mit dieser Menge wird eine Pflanze gefüttert;
  • Zehn Tage vor der Blüte wird die Rebe mit einer Lösung der gleichen Zusammensetzung und Menge gefüttert.
  • Eine Woche vor der Reifung sollten Dünger in Form von Superphosphat- und Kaliumsubstanzen ohne Verwendung von Stickstoff unter die Trauben ausgebracht werden.
  • Es wird empfohlen, nach der Ernte Kalidünger zu verwenden, die sich positiv auf die Winterhärte der Trauben auswirken.

Bei Auftreten von Mangelernährung sollten komplexe Präparate verwendet werden, die für die Blatternährung verwendet werden.

Beschneiden

Marcelo-Trauben brauchen einen langen Schnitt für zehn oder zwölf Augen. Die optimale Anzahl von Augen für jeden Traubenstrauch dieser Sorte hängt von der Qualität des Triebs ab und kann zwischen dreißig und fünfunddreißig variieren.

Der Schnitt sollte mit einem sauberen und scharfen Werkzeug durchgeführt werden, um den traumatischen Faktor zu verringern und die Anpassung der Pflanze zu beschleunigen.

Krankheiten und Schädlinge

Wie bereits erwähnt, Die Sorte "Marcelo" hat eine ausreichende Beständigkeit gegen die Schädigung von Oidium und Mehltau sowie Graufäuledas sind in den Weinbergen am häufigsten. Zur Vorbeugung wird jedoch empfohlen, Pflanzen im Frühjahr mit kupferhaltigen Zubereitungen sowie Fungiziden zu besprühen, um die Pflanze so wirksam wie möglich zu schützen.

Das Sprühen sollte im Frühjahr durchgeführt werden, in dem Stadium, in dem der Temperaturbereich auf etwa 11-12 Grad Hitze erhöht wird.

Ein gutes Ergebnis ist der Einsatz von Nitrafen. Das erste Sprühen sollte vor dem Knospen erfolgen. Die zweite Behandlung erfolgt zwei Wochen nach dem ersten Sprühen.

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, die Vorbereitung der Trauben auf den Winter zu erlernen.

Gärtner Bewertungen

Laut den meisten Gärtnern liegt die Rebsorte Marcelo deutlich unter der Klasse A-1-1. Es weist keine grundlegenden Unterschiede zu den meisten ähnlichen Rebsorten auf und ist in Bezug auf die Frostbeständigkeit sogar minderwertig.

Von Marcelo-Trauben sollten Sie keine besonderen Ernten erwarten, aber die Sorte ist sehr stabil und fühlt sich gut in der mittleren Zone unseres Landes verwurzelt.

Wie man im Herbst Trauben pflanzt

Marcelo-Trauben können als eine durchaus würdige Mischform von Tafeltrauben bezeichnet werden, die gut an die Bedingungen des heimischen Weinbaus angepasst ist und die besten Qualitäten der Sorten Talisman und Rizamat enthält.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos