Rat

Getrocknete Brennnesseln: nützliche Eigenschaften, Regeln und Trocknungsmethoden

Getrocknete Brennnesseln: nützliche Eigenschaften, Regeln und Trocknungsmethoden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Brennnessel gilt seit langem als Nutzpflanze. Es hat medizinische Eigenschaften, weshalb es in der Alternativmedizin eingesetzt wird. Getrocknete Brennnessel ist ein erschwingliches Medikament, das Sie selbst zubereiten können. Dazu reicht es aus, die Pflanze rechtzeitig zu sammeln und zu Hause richtig zu trocknen.

Heilenden Eigenschaften

Getrocknete Brennnesseln werden für ihren hohen Gehalt an Ascorbinsäure, Vitamin A, Magnesium und Kalium geschätzt. Bis zu 2% der Zusammensetzung sind von Tanninen besetzt, die durch antibakterielle, entzündungshemmende und hämostatische Wirkungen gekennzeichnet sind. Grüns haben auch eine mäßige krampflösende, analgetische und fiebersenkende Wirkung.

Infusionen und Abkochungen von getrockneter Brennnessel stärken das Immunsystem, helfen bei Infektionskrankheiten und Allergien. Im Inneren werden Medikamente auf Basis dieser Pflanze eingenommen, um die Funktion des Verdauungstrakts zu normalisieren, Toxine zu entfernen und Parasiten zu bekämpfen.

Die Wurzeln, Stängel und Blätter der getrockneten Brennnessel werden in der nichttraditionellen Kosmetik verwendet. Es ist sehr nützlich für das Haar, da es es mit wertvollen Mikroelementen anreichert und vor den negativen Auswirkungen von Umweltfaktoren schützt.

Während des Trocknungsprozesses ist es notwendig, das Maximum an Nährstoffen zu erhalten. Daher müssen Sie die Regeln für die Ernte von Pflanzenmaterial befolgen.

Bedingungen für die Sammlung

Es ist notwendig, die Pflanze für die Ernte vor der Blüte zu schneiden. Es ist am besten, Brennnesseln zu ernten, um sie für den Winter Mitte oder Ende Mai zu trocknen, wenn das heiße Wetter noch nicht zu welken beginnt.

Wichtig! Heilkräuter sollten nicht in der Nähe von stark befahrenen Autobahnen, Industrieanlagen oder Weideflächen gepflückt werden.

In den südlichen Regionen erfolgt die Blüte früher, sodass die Sammlung Ende April erfolgen kann.

Brennnesseln, die an der Wurzel geschnitten sind, wachsen schnell. Daher können Sie die Grüns zwischen Ende Juni und Anfang August vor der Wiederblüte ernten.

Brennnesseln trocknen

Es gibt verschiedene einfache Möglichkeiten, sich vorzubereiten. Das vorgesammelte Gras wird zerlegt und unter fließendem Wasser gründlich gewaschen. Damit es die Haut nicht verbrennt, wird es mit kochendem Wasser vorgegossen. Verwenden Sie in Zukunft eines der Rezepte für trockene Brennnesseln zur Auswahl.

In einem elektrischen Trockner

Mit dem kompakten und handlichen Gerät können Sie schnell getrocknete Früchte und Kräuter ernten. Das Verfahren ist sehr einfach und zeitaufwändig.

Hauptschritte:

  1. Die Roste des elektrischen Trockners sind mit Brennnesseln gefüllt.
  2. Die Paletten werden in das Gerät gestellt.
  3. Die Temperatur ist auf 40-45 Grad eingestellt.
  4. Je nach Größe der Blätter 4-5 Stunden trocknen lassen.

Paletten müssen alle 1,5 Stunden gewechselt werden

Einige elektrische Trockner haben einen voreingestellten Modus für die Zubereitung von Grüns. In diesem Fall können Sie es verwenden.

Im Ofen

Eine ausgezeichnete Option für diejenigen, die keinen elektrischen Trockner haben. Der einzige Nachteil ist, dass Sie die Temperatur im Ofen ständig überwachen müssen. Andernfalls enthält die getrocknete Brennnessel keine Nährstoffe mehr.

Algorithmus des Verfahrens:

  1. Ordnen Sie die gesammelten Blätter und Zweige auf Paletten oder Spalieren an.
  2. In den Ofen geben.
  3. Auf 45 Grad vorheizen.
  4. Nehmen Sie nach 2 Stunden die Brennnessel, drehen Sie sie um und senden Sie sie für weitere 1,5 Stunden.

Während der Wärmebehandlung muss die Ofentür ständig geöffnet sein.

Das fertige Rohmaterial muss an einem gut belüfteten Ort aufbewahrt werden, damit es abkühlen kann. Danach wird die Brennnessel in einen Behälter gegossen und zur Lagerung geschickt.

Draußen

Die einfachste Option zum Trocknen zu Hause. Verteilen Sie das Grün auf einem sauberen Tuch.

Für diese Zwecke sind folgende geeignet:

  • Küchenhandtücher;
  • Stoffservietten;
  • Tischdecke aus Chintz oder Leinen;
  • ein großes Stück geschichtete Gaze.

Brennnesseln werden mit Zweigen gleichmäßig auf dem Stoff verteilt

Das Werkstück wird an einem gut belüfteten Ort im Freien platziert. Sie können auf dem Balkon trocknen, indem Sie alle Fenster weit öffnen und für einen konstanten Sauerstoffstrom sorgen.

Wichtig! Die Pflanze sollte im Schatten stehen. Die Sonne wird die Verdunstung von ätherischen Ölen und anderen nützlichen Substanzen provozieren.

Das Trocknen an der frischen Luft dauert zwei bis drei Wochen. Bei starkem Wind oder Regen müssen Rohstoffe in den Raum gebracht werden.

Im Airfryer

Ein solches Gerät eignet sich gut zum Ernten von Grüns. Vorbereitete Blätter werden in die Luftkammer gelegt und der maximale Luftstrom eingestellt.

Der Deckel des Geräts ist nicht geschlossen, um eine konstante Frischluftzufuhr zu gewährleisten

Stellen Sie die Temperatur auf 45 Grad ein. Der Trocknungsvorgang dauert 40 bis 60 Minuten. Die getrockneten Blätter werden dann entfernt und abkühlen gelassen.

Im russischen Ofen

Die traditionelle Art der Ernte von Grün, die für Besitzer von Landhäusern geeignet ist. Der einzige Nachteil der Methode ist, dass es schwierig ist, die Verbrennungstemperatur in einem russischen Ofen zu kontrollieren, so dass Sie versehentlich die pflanzlichen Rohstoffe verderben können.

Richtiger Trocknungsprozess:

  1. Den Herd schmelzen.
  2. Lassen Sie den Kraftstoff ausbrennen.
  3. Legen Sie ein Stück Papier in einen warmen Ofen.
  4. Wenn es nicht angefangen hat zu verkohlen, können Sie Grüns setzen.
  5. Die Wärmebehandlung dauert maximal zwei Stunden.
  6. Nehmen Sie die Brennnessel regelmäßig heraus und drehen Sie sie um.

Es ist bequemer, Brennnesseln in kleinen Trauben zu ernten.

Es ist ratsam, dass sich während des Trocknens außer dem Grün nichts anderes im Ofen befindet. Andernfalls kann der Rohstoff Fremdgeruch aufnehmen.

Speicherregeln

Getrocknete Brennnesselblätter sind sehr zerbrechlich, wenn sie mechanisch beansprucht werden, verwandeln sie sich in Pulver. Die Stängel und Zweige werden steif. Es ist ratsam, sie in kleinen dunklen Gläsern mit dicht schließendem Deckel aufzubewahren.

Eine weitere Option sind Segeltuchtaschen. Die Pflanze wird suspendiert gelagert, damit sie nicht durch Feuchtigkeit beeinträchtigt wird.

Die Haltbarkeit von getrockneten Brennnesseln beträgt 18 Monate. Die Menge an Nährstoffen in der Zusammensetzung nimmt allmählich ab.

Erntetechnologie und Lagerung:

Fazit

Getrocknete Brennnessel ist ein wertvoller pflanzlicher Rohstoff, der in der Hausmedizin und Kosmetik verwendet wird. Sie können es selbst zubereiten, indem Sie es auf dem Land sammeln. Das Trocknen der Brennnessel erfolgt auf unterschiedliche Weise und unterliegt einer leichten Wärmebehandlung. Die gebrauchsfertige getrocknete Pflanze wird nicht länger als anderthalb Jahre an einem gut belüfteten Ort gelagert.


Schau das Video: Brennnessel - 6 Verwendungsarten (Dezember 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos