Rat

Tomate Dubok

Tomate Dubok


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Fans von frühen leckeren Tomaten, die in der Sonne wachsen und vorzugsweise unprätentiös sind, pflanzen oft die Sorte "Dubok", auch bekannt als "Dubrava", die eine große Anzahl von Tomaten bringt.

Eigenschaften und Beschreibung der Sorte

Die Sorte wurde in der UdSSR für den Anbau auf freiem Feld in der Ukraine, in Moldawien und im Süden der Russischen Föderation gezüchtet und ist Rentnern bekannt. In Gewächshäusern kann es im Norden angebaut werden. Fans von ganzjährig frischen Tomaten, die sie selbst erhalten, können diese Tomatensorte auch zu Hause auf der Fensterbank anbauen.

Das staatliche Register "Dubok" wird für Tochter- und Kleinbetriebe empfohlen. Dies ist praktisch, da die Höhe des Busches 70 cm nicht überschreitet, da die Sorte bestimmend ist. Der Busch ist mächtig, nicht Standard. Es wird empfohlen, es in 3-4 Stielen zu formen. Die Sorte hat keinen besonderen Wunsch nach Verzweigung und erfordert kein Kneifen. Der Saatgutproduzent gibt an, dass die Büsche nicht gebunden werden müssen, aber die Meinungen der Sommerbewohner sind in diesem Punkt unterschiedlich. Einige bemerken einstimmig die hohe Ausbeute und bestätigen, dass das Binden unnötig ist, andere beklagen, dass ein Strumpfband notwendig ist.

Vielleicht hängt es von der Anzahl der geborenen Tomaten oder der Aktualität der Ernte ab. "Dubrava" ist eine früh reife Tomatensorte. Die durchschnittliche Reifezeit der Früchte beträgt 95 Tage. Der Busch trägt Früchte bis zum Spätherbst. Bei einer reichlichen Ernte oder einer unregelmäßigen Ernte reifer Früchte können die Büsche der Belastung wirklich nicht standhalten. Im Durchschnitt können Sie 2 kg Tomaten aus einem Busch holen, aber mit guter Sorgfalt und systematischer Sammlung reifer Tomaten kann "Dubok" bis zu 5 kg aus einem Busch bringen. Um eine reichliche Ernte zu erzielen, ist es notwendig, jedem Busch der Sorte Dubrava einen Lebensraum von 0,3 x 0,4 m zur Verfügung zu stellen. Es ist unmöglich, die Pflanzungen zu verdicken.

Tomaten "Dubok" variieren im Gewicht von 50 bis 130 g. Es ist zu beachten, dass die Früchte größer sind, wenn Sie Sämlinge unter einen Film pflanzen. Die Farbe einer reifen Tomate ist leuchtend rot. Das Fruchtfleisch ist trocken und fest. Tomaten können braun gepflückt werden, sie reifen innerhalb weniger Tage. Tomaten zeichnen sich durch ihren guten Geschmack und ihre Vielseitigkeit aus. Sie eignen sich gut zur Konservierung und Zubereitung von Ketchup- und Gemüsemischungen. Im frischen Zustand geben sie Gemüsesalaten einen leicht sauren Geschmack.

Das Foto zeigt deutlich die Qualität des Tomatenmarkes.

Die Früchte haben eine ausgezeichnete Haltbarkeit und können bis zu eineinhalb Monate gelagert werden, widerstandsfähig gegen Risse. Sie vertragen den Transport gut und halten ihre Präsentation. Diese Eigenschaften haben sie für kleine Produzenten attraktiv gemacht.

Merkmale der

"Dubrava" ist eine relativ frostharte Pflanze. Es ist auch resistent gegen häufige Tomatenkrankheiten. Zu den Vorteilen gehört die relative Gleichgültigkeit der Sorte gegenüber Trockenheit und hoher Luftfeuchtigkeit. Während andere Tomatensorten nahezu ideale Feuchtigkeitsbedingungen erfordern.

In diesem Honigfass befindet sich aber auch eine Fliege in der Salbe: Zum Zeitpunkt der Bestäubung sollte die Lufttemperatur nicht höher als 25 ° C sein, da sonst die Blüten nicht bestäubt werden.

Rat! Bei der Wahl zwischen Trockenheit und leicht hoher Luftfeuchtigkeit bevorzugt Dubrava Feuchtigkeit.

Bei erhöhten Temperaturen wird die Ernte ebenfalls beeindruckend sein, aber die Größe der Tomaten wird kleiner sein als die vom Hersteller angegebene Größe.

Ein wichtiges Plus ist die Fähigkeit von "Dubrava", auf schweren Böden und auf Sand gleich gut zu wachsen.

Sommerbewohner stellten eine gütliche Keimung von Tomatensamen "Dubok" mit einer Mindestkeimungsrate von 87% fest, normalerweise 100% Keimung.

Der zweifelsfreie Vorteil der Sorte ist die Möglichkeit, Samen für die nächste Saison zu sammeln. Tomaten "Dubok" schmecken ähnlich wie die Sorte Richie, die eine Hybride der ersten Generation ist und daher nicht aus den Samen derselben Sorte stammt. Dubrava hat diesen Nachteil nicht.

Warum Samen nicht keimen

Selbst in solch einer unprätentiösen Sorte, die vom Hersteller "Dubok" beschrieben wird, können die Samen nicht keimen. Es geht nicht immer um die Samen.

Es gibt einige schwerwiegende Gründe für den Tod von Samen:

  • Wenn Sie Samen von Freunden, Bekannten oder privaten Händlern auf dem Markt genommen haben, können Sie infiziertes Saatgut kaufen. Ungeprüftes Saatgut muss vor der Aussaat desinfiziert werden.
  • Eine Infektion kann auch im Sämlingsboden vorhanden sein, selbst wenn sie in einem Geschäft gekauft wurde (und wenn Sie sich auch an den Wunsch einiger Ladenbesitzer erinnern, durch das Sammeln von Erde im nächsten Wald Geld zu sparen).
  • das Vorhandensein giftiger Substanzen im Boden;
  • Überschuss an Salzen im Boden;
  • der Boden ist zu schwer und dicht;
  • zu tiefe Aussaat von Samen;
  • niedrige Lufttemperatur. In diesem Fall verlangsamt sich die Keimung und die Sämlinge können im Boden verrotten.
  • überschüssiges Wasser. Hohe Luftfeuchtigkeit bei niedrigen Temperaturen kann selbst bei ordnungsgemäßer Aussaat zum Verrotten der Sämlinge führen.
  • saurer Boden. Tomaten bevorzugen ein Minimum an neutralem Boden;
  • Samen, die lange Zeit bei niedrigen Temperaturen gelagert wurden, "überwintern". Sie werden erst nach 2-3 Wochen aus diesem Zustand herauskommen oder überhaupt nicht herauskommen.

Es ist nicht immer die Schuld des Herstellers, dass die Samen nicht sprossen, manchmal verhindern andere Faktoren das Entstehen von Sprossen.

Bewertungen von Sommerbewohnern über die Tomate "Dubok"

Überraschenderweise sind sie sich in der positiven Bewertung der Sorte einig.

Vanessa Khimova, Aleksin

Ich ziehe es vor, meine eigenen Gemüsesorten anzubauen, die ein Minimum an Wartung erfordern. Eine dieser Sorten ist die Dubrava-Tomate. Es reift früher als andere Tomatensorten. Während die anderen gerade anfangen zu erröten, kann dieser bereits gesammelt werden. Die Tomate "Dubrava" wächst gut unter der Folie und auf freiem Feld. Aber wenn Sie es unter einen Film legen, wird es früher wachsen und Früchte tragen. Also pflanze ich etwas davon unter den Film, etwas sofort ins Freie und gönne mir die ersten Tomaten, wenn bei den Nachbarn noch alles grün ist.

Tatiana Nikitina, Sewastopol

Mit der zunehmenden Auswahl an Samen haben wir uns entschlossen, "Dubok" von SeDeK zu pflanzen. Wir haben Wasser in unseren Datschen im Zeitplan, diese Tomate zog die Tatsache an, dass sie Trockenheit und heißem Wetter standhalten kann. Qualität ist für die Krim sehr wichtig.
Sie pflanzten. Im Vergleich zu unseren üblichen Sorten war ich von der Anzahl der Tomaten beeindruckt, obwohl einige der Blätter und Stängel aufgrund der Hitze einfach ausgetrocknet waren.

Fazit

Die Tomate "Dubrava" ist seit vielen Jahren beliebt. Obwohl seine Früchte nicht groß sind, gibt es viele von ihnen und sie reifen zusammen. Und aufgrund der Tatsache, dass die Züchter vor etwa vierzig Jahren nicht bestrebt waren, hochproduktive Hybriden zu züchten, die keine Samen abgeben konnten, bricht diese Tomate den Lauf in einem Kreis "Laden-Samen-Säen-Ernten-Laden" für den Sommerbewohner . Samen der Sorte Dubok können unabhängig voneinander geerntet werden.


Schau das Video: Freilandtomaten - Anbau, Tipps, Sorten - Tomaten anbauen (Dezember 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos