Rat

Julienne aus Steinpilzen: ein klassisches Rezept mit Hühnchen und Sauerrahm

Julienne aus Steinpilzen: ein klassisches Rezept mit Hühnchen und Sauerrahm


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die französische Küche ist bekannt für ihre vielen Meisterwerke. Crème Brûlée, Bouffougignon und Ratatouille sind echte kulinarische Perlen, die auf der ganzen Welt Anerkennung gefunden haben. Julienne aus Steinpilzen ist eine der beliebtesten Vorspeisen, die heute in fast jedem europäischen Restaurant zu finden sind.

Wie man Julienne aus Steinpilzen kocht

Julienne zu machen ist ganz einfach. Es ist variabel in Bezug auf die Zutaten, so gibt es Raum für kulinarische Fantasie. Und doch hat dieses Gericht eine Reihe von Merkmalen, die bei der Zubereitung berücksichtigt werden sollten.

Erstens schneidet es. Alle beim Kochen verwendeten Zutaten sollten in dünne Streifen oder Scheiben geschnitten werden. Die Qualität der Scheiben beeinflusst nicht nur die Struktur, sondern auch den Geschmack des Gerichts.

Das zweite ist das Geschirr. Julienne von Steinpilzen mit Sahne, Sauerrahm oder Milchsauce wird in speziellen Dosen - Kokosnussgerichten - serviert. Sie können aus Keramik oder Metall mit einem kleinen Griff sein, um die Verwendung zu vereinfachen.

Es ist erwähnenswert, wie viel Käse in jedem Rezept verwendet wird. Es wird manchmal mit Semmelbröseln gemischt, um dem Gericht eine köstliche knusprige Kruste zu verleihen.

Das klassische Rezept verwendet Muskatnuss und gemahlenen Pfeffer. Gewürze wie Kardamom, Rosmarin oder Paprika können jedoch nicht nur das Aroma bereichern, sondern auch den Geschmack des Gerichts offenbaren.

Getrocknete Steinpilze Julienne

Im Winter ist es schwierig, qualitativ hochwertige frische Lebensmittel zu finden. Die Lösung besteht darin, getrocknete Pilze zu verwenden, die auch in dieser Form ihr Aroma und ihren Geschmack für lange Zeit behalten. Die Hauptsache ist, dass sie vor dem Kochen gründlich gespült werden müssen.

Du wirst brauchen:

  • getrockneter Steinpilz - 200 g;
  • Zwiebel - 1 Stk .;
  • saure Sahne 15% - 60 g;
  • Cheder-Käse - 150 g;
  • Butter - 20 g;
  • würzen.

Getrockneter Steinpilz Julienne

Schritt für Schritt kochen:

  1. Steinpilze mit kaltem Wasser gießen und 2-2,5 Stunden ruhen lassen.
  2. Abgießen, gut abspülen und 7-10 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen.
  3. Wirf den Steinpilz in ein Sieb.
  4. Die Zwiebel in halbe Ringe oder Würfel schneiden und in Butter goldbraun braten.
  5. Steinpilze, Sauerrahm und Pfeffer in eine Pfanne mit Zwiebeln geben.
  6. 7-8 Minuten köcheln lassen.
  7. Reiben Sie "Cheder" auf einer groben Reibe.
  8. Übertragen Sie die Mischung auf Kokottenhersteller, bestreuen Sie sie großzügig mit Käse und geben Sie sie eine Viertelstunde lang in den auf 180 ° C erhitzten Ofen.

Sie können die Vorspeise mit frisch zubereitetem Hühnersalat auf einem knusprigen Toast servieren.

Julienne aus gefrorenen Steinpilzen

Wenn keine frischen Pilze vorhanden sind, können Sie ein gefrorenes Produkt verwenden. Dank der Schnellgefriertechnologie können Sie die Struktur, den Geschmack und das Aroma des Produkts bewahren. Das klassische Rezept für gefrorene Steinpilze Julienne verwendet Weizenmehl.

Du wirst brauchen:

  • gefrorener Steinpilz - 500 g;
  • Ghee - 30 g;
  • Käse - 250 g;
  • Creme 20% - 300 g;
  • Mehl - 30 g;
  • Muskatnuss - 2 Prisen.

Gefrorener Steinpilz Julienne

Schritt für Schritt kochen:

  1. Steinpilze auftauen, auspressen und in Streifen schneiden.
  2. Zwiebel (Würfel) hacken und goldbraun braten.
  3. Fügen Sie Pilzscheiben der Zwiebel hinzu, leicht salzen.
  4. In einer trockenen, dickwandigen Pfanne das Mehl anbraten, bis es eine leichte Karamellfarbe hat, Butter, Sahne und Muskatnuss hinzufügen.
  5. Die Sauce mit der Zwiebel-Pilz-Mischung, dem Pfeffer und den Töpfen mischen.
  6. 15 Minuten im Ofen backen (190 ° C).

Rat! Zusätzlich zu Steinpilzen können Sie günstigere Pilze oder Austernpilze verwenden.

Julienne aus frischen Steinpilzen

Steinpilze sind reich an Eiweiß, B-Vitaminen, Retinol und Tocopherol. Frische Lebensmittel enthalten fast 15% des Tageswertes an Pflanzenfasern.

Würde brauchen:

  • Steinpilz - 800 g;
  • Zwiebeln - 4 Stk.;
  • Butter - 50 g;
  • Creme 15% - 200 ml;
  • Schmelzkäse - 150 g;
  • jede Art von Hartkäse - 300 g;
  • Salz;
  • Pfeffer.

Waldpilz Julienne

Schritt für Schritt kochen:

  1. Zwiebel hacken und in Butter braten.
  2. Die Steinpilze in Streifen schneiden und in einer separaten Pfanne leicht anbraten.
  3. Die Sahne in einem Topf kochen, den geschmolzenen Käse dazugeben und 2-3 Minuten köcheln lassen.
  4. Den Käse reiben.
  5. Schicht Steinpilze, Zwiebeln und Sauce in Kokottenmacher.
  6. Großzügig mit Käse bestreuen und im Ofen bei 180-190 ° C (12-15 Minuten) backen.

Rat! Sie können Muskatnuss, weißen Pfeffer, gemahlenen Koriander und geräucherten Paprika als Gewürze beim Kochen von Julienne verwenden.

Weiße Pilz Julienne Rezepte

Pilze sind die Hauptzutat in Julienne. Zusätzliche Zutaten können Huhn, Schinken, Sahne oder Sauerrahm sein. Moderne Rezepte implizieren auch eine originelle Präsentation. Zum Beispiel in Törtchen oder Kartoffeln. Trotz der Tatsache, dass die Vorspeise als portioniert gilt, wird sie zu Hause oft in einer großen Keramikform zubereitet.

Das klassische Rezept für Julienne aus Steinpilzen

Das Originalrezept beinhaltet die Verwendung von Bechamelsauce - eines der Markenzeichen der französischen Küche.

Du wirst brauchen:

  • Steinpilze - 500 g;
  • Zwiebeln - 2 Stk.;
  • Olivenöl - 50 ml;
  • Mozzarella - 200 g;
  • Butter - 150 g;
  • Milch - 0,5 l;
  • Mehl - 40 g;
  • Gewürze (trockener Senf, geräucherter Paprika, Koriander, Muskatnuss, Basilikum) - je 1 Prise.

Julienne in Kokotte

Schritt für Schritt kochen:

  1. Den Steinpilz waschen, mit einem Papiertuch trocknen und in Streifen oder Scheiben schneiden.
  2. Zwiebel hacken und in Olivenöl goldbraun braten.
  3. Steinpilze, geräucherten Paprika, Basilikum hinzufügen, abdecken und köcheln lassen, bis die Feuchtigkeit verdunstet ist.
  4. Braten Sie das Mehl in einem Topf an, fügen Sie Butter, Milch, Muskatnuss, trockenen Senf und gemahlenen Koriander hinzu und kochen Sie die Sauce unter Rühren, bis sie eingedickt ist.
  5. Mozzarella reiben.
  6. Steinpilze mit Zwiebeln in Kokottenmacher geben, Bechamelsauce einschenken, mit Käse bestreuen und eine Viertelstunde in den Ofen stellen.

Wichtig! Verwenden Sie keine roten Salatzwiebeln, da diese durch Wärmebehandlung ihre Farbe verlieren (grau werden) und in der Schüssel unansehnlich aussehen.

Julienne mit Hähnchen-Steinpilzen

Pilze kombiniert mit Hühnchen sind eine der beliebtesten Optionen für Julienne.

Du wirst brauchen:

  • Steinpilz - 500 g;
  • Hühnerbrust - 500 g;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Hartkäse - 200 g;
  • Oliven (b / c) - 100 g;
  • Hühnerbrühe - 200 g;
  • Butter - 50 g;
  • saure Sahne - 200 g;
  • Mehl - 40 g;
  • Gewürze (Curry, Muskatnuss, Paprika) - je 1 Prise.

Julienne mit Huhn und Steinpilz

Schritt für Schritt kochen:

  1. Steinpilze in Scheiben schneiden, Hühnchen in Streifen, Zwiebeln in Halbringe, Oliven in Ringe.
  2. Das Huhn separat braten. Warten Sie, bis die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist.
  3. Braten Sie die Zwiebel goldbraun an, fügen Sie dann den Steinpilz hinzu und 5 Minuten vor dem Ende des Eintopfs die Oliven.
  4. Das Mehl 1 Minute in einem Topf braten, dann Butter und Sauerrahm dorthin schicken.
  5. Einige Minuten köcheln lassen.
  6. Fügen Sie Gewürze, Brühe hinzu und kochen Sie die Sauce, bis sie eingedickt ist.
  7. Übertragen Sie das Huhn zu den Kokottenherstellern, dann den Steinpilz mit Zwiebeln und gießen Sie über die Sauce.
  8. Streuen Sie viel geriebenen Käse auf die Schüssel und stellen Sie sie für 15 Minuten in den Ofen.

Rat! Zusätzlich zu Hühnchen können Sie Garnelen, Fisch oder verschiedene Schinkensorten verwenden.

Julienne mit Steinpilzen mit saurer Sahne

Die Zubereitung von Béchamel kann einige Zeit dauern. Die bekannte saure Sahne wird eine gute Alternative zur französischen Sauce.

Würde brauchen:

  • Steinpilze - 300 g;
  • Zwiebel - 1 Stk.;
  • saure Sahne - 300 g;
  • Mehl - 30 g;
  • Butter - 20 g;
  • Olivenöl - 40 ml;
  • Parmesan - 150 g;
  • Muskatnuss.

Steinpilz Julienne mit Sauerrahm und Parmesan

Schritt für Schritt kochen:

  1. Den Steinpilz in dünne Teller schneiden und die Zwiebel in Würfel schneiden.
  2. Die Zwiebel in Olivenöl goldbraun braten, die Steinpilze dazugeben und köcheln lassen, bis das Wasser verdunstet ist.
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Das Mehl 2 Minuten in einer Pfanne anbraten, Butter hinzufügen und nach dem Schmelzen saure Sahne und eine Prise Muskatnuss.
  5. Parmesan auf einer feinen Reibe reiben.
  6. Den Steinpilz mit Zwiebeln in Keramiktöpfe geben, mit Sauerrahmsauce übergießen und mit Käse bestreuen.
  7. Eine Viertelstunde im Ofen backen.

Das Rezept für Julienne aus Steinpilzen mit saurer Sahne ist auch für Anfänger einfach und leicht zu reproduzieren.

Steinpilz Julienne mit Schinken

Zarter Schinken ist eine gute Alternative zu Hühnchen. Es backt auch schnell und verleiht dem Gericht einen leicht rauchigen Geschmack.

Du wirst brauchen:

  • Steinpilze - 300 g;
  • Schinken - 25 g;
  • Zwiebel - 1 Stk.;
  • Hartkäse - 250 g;
  • saure Sahne 20% - 350 g;
  • würzen.

Julienne mit Pilzen und Schinken

Schritt für Schritt kochen:

  1. Zwiebel hacken und goldbraun braten.
  2. Den Steinpilz in Streifen schneiden und zur Zwiebel schicken.
  3. Sobald die überschüssige Flüssigkeit verdunstet ist, fügen Sie den dünn geschnittenen Schinken hinzu.
  4. Fügen Sie saure Sahne, Gewürze hinzu und kochen Sie die Mischung bei mittlerer Hitze für 5-7 Minuten.
  5. Alles in portionierten Töpfen anrichten und 15-20 Minuten im Ofen backen.

Jede Art von Schinken kann im Rezept verwendet werden. Italienischer Schinken und die häufigste Putenfleischsorte passen gut zu Steinpilzen.

Kaloriengehalt von Julienne aus Steinpilzen

Julienne oder Cocotte, wie diese Vorspeise in Frankreich oft genannt wird, ist ein mittelkalorisches Gericht. Der Energiewert der klassischen Julienne beträgt 150-160 kcal pro 100 g. Die Portionsgröße überschreitet normalerweise nicht 150 g.

Der Kaloriengehalt des Gerichts kann angepasst werden. Wenn Sie beispielsweise dem Rezept für Julienne aus getrockneten Steinpilzen anstelle von saurer Sahne Sahne hinzufügen, erhöht sich der Energiewert sofort um 45 kcal. Während der Zeit des Gewichtsverlusts können Sie sich gelegentlich mit einer Diätoption verwöhnen, ohne Mehl hinzuzufügen, mit fettarmer Sauerrahm und kalorienarmem Käse.

Fazit

Weißer Pilz Julienne ist eine ausgezeichnete Vorspeise, die sowohl einen festlichen Tisch als auch ein romantisches Abendessen dekorieren kann. Das Rezept ist variabel, die meisten Zutaten sind weit verbreitet und selbst Anfänger sollten keine besonderen Schwierigkeiten bei der Zubereitung haben.


Schau das Video: Zucchini Rezept. Zucchini Puffer. vegetarische Rezepte. kalorienarm (Dezember 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos