Rat

Propolis-Tinktur: Was hilft und wie man es richtig einnimmt

Propolis-Tinktur: Was hilft und wie man es richtig einnimmt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Propolis ist ein wahres Wunder der Natur, das von kleinen Arbeiterbienen geschaffen wird, und die Menschheit nutzt seine magischen Eigenschaften seit der Antike, um ihre Gesundheit zu erhalten. Die medizinischen Eigenschaften der Propolis-Tinktur und Kontraindikationen für ihre Verwendung werden in diesem Artikel ausführlich beschrieben, und es werden spezifische Empfehlungen und Rezepte für die Verwendung dieser wertvollen Substanz bei der Behandlung vieler Krankheiten gegeben.

Kann ich Propolis-Tinktur trinken?

Da Propolis selbst, mit anderen Worten Bienenkleber, eine ziemlich feste Substanz ist, die in Wasser praktisch unlöslich ist, ist die Tinktur daraus eine der häufigsten medizinischen Formen, die für medizinische Zwecke verwendet werden können. Es kann intern eingenommen oder extern verwendet werden. Wässrige Propolis-Tinktur ist für die Anwendung auch im Kindesalter, während der Schwangerschaft und mit HS durchaus akzeptabel. Bei Bedarf darf jedoch auch Alkoholtinktur aus Propolis an Kinder ab 10 Jahren verabreicht werden, die sich in Milch oder Wasser auflösen.

Warum ist Propolis-Tinktur nützlich?

Es ist schwierig, die Vorteile der Propolis-Tinktur zu überschätzen. Immerhin enthält dieses Heilmittel mehr als 50 verschiedene miteinander verwandte Elemente und Substanzen. Dies sind Harze und Alkohole sowie Balsame und Tannine, ätherische Öle, Wachs, Partikel pflanzlichen und tierischen Ursprungs. Propolis und seine Tinktur enthalten etwa 15 wertvolle chemische Elemente (Kalzium, Natrium, Kalium, Eisen, Phosphor, Mangan, Kupfer, Silizium und andere) und etwa 7-8 verschiedene Vitaminsorten, einschließlich des wertvollen Provitamins A.

Seine wichtigste und wertvollste Eigenschaft ist seine erhöhte biologische Aktivität. Sowohl wässrige als auch alkoholische Propolis-Tinkturen helfen, Abwehrmechanismen im menschlichen Körper zu aktivieren, einige Bakteriengifte zu neutralisieren und die Resistenz gegen verschiedene Krankheiten zu erhöhen. Propolis verlängert und verstärkt nicht nur die Wirkung von Antibiotika, sondern kann auch als vollständiger Ersatz für einige von ihnen dienen.

Die Liste der Krankheiten, bei denen Propolis-Tinktur helfen kann, ist praktisch unerschöpflich. Es ist wahrscheinlich einfacher, Beispiele zu finden, wenn seine Wirkung machtlos ist. Und die Indikation für die Verwendung von Propolis-Tinktur ist sogar die übliche saisonale Schwächung des Körpers.

Propolis-Tinktur hat die folgenden medizinischen Haupteigenschaften:

  • ausgeprägte antimikrobielle Wirkung (außerdem kann Propolis nicht nur Bakterien, sondern auch Pilzen und Viren widerstehen);
  • analgetische Wirkung, die sich innerhalb von 8-10 Minuten nach Beginn der Anwendung manifestieren und mehrere Stunden anhalten kann;
  • juckreizhemmende und entzündungshemmende Wirkung;
  • Wundheilungseigenschaften durch Verringerung der Intoxikation des Körpers, Plasmaverlust und Erhöhung der Blut- und Lymphzirkulation.

Der Schaden der Propolis-Infusion

Die Verwendung von Propolis und Tinkturen daraus ist definitiv nur für Personen kontraindiziert, die eine ausgeprägte Allergie gegen Honig und Bienenprodukte haben. Für alle anderen ist die Wirkung der Propolis-Tinktur auf den Körper äußerst positiv, wenn Sie die Gebrauchsanweisung genau befolgen und sicherstellen, dass sie aus natürlichen Produkten hergestellt wird. Leider wurden in den letzten Jahren zahlreiche Fälschungen verschiedener Arzneimittel nicht ausgeschlossen. Daher ist es am zuverlässigsten, Propolis-Tinktur zu Hause mit Ihren eigenen Händen zuzubereiten - auf diese Weise können Sie sich zu 100% auf die Wirksamkeit des Arzneimittels verlassen.

Womit hilft Propolis-Tinktur?

Wie oben erwähnt, kann Propolis-Tinktur eine wirksame Hilfe bei einer Vielzahl von Krankheiten bieten:

  • Magen-Darmtrakt;
  • Pankreatitis;
  • HNO-Erkrankungen;
  • Immunprobleme und Erkältungen;
  • Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System;
  • Hautinfektionen;
  • urologische und gynäkologische Probleme;
  • Störungen im Zusammenhang mit der Arbeit des endokrinen Systems und des Stoffwechsels und andere.

Wie man zu Hause Propolis-Tinktur macht

Aus Propolis zu Hause können Tinkturen auf Alkohol, Wodka, Wasser, Milch sowie einer Ölemulsion hergestellt werden.

Vor der Herstellung einer medizinischen Tinktur nach einem der Rezepte muss Propolis einer obligatorischen Reinigung von unnötigen Verunreinigungen unterzogen werden. Das Reinigungsverfahren besteht aus den folgenden Schritten:

  1. Zuerst wird es zerkleinert - am einfachsten ist es, die erforderliche Menge des Produkts mehrere Stunden lang in den Kühlschrank zu stellen und es dann auf einer feinen Reibe zu reiben.
  2. Dann wird das zerkleinerte Propolis in einen Behälter mit kaltem Wasser gegeben, geschüttelt und einige Minuten stehen gelassen.

    Beachtung! Wachspartikel und andere unnötige Verunreinigungen schwimmen an die Oberfläche und das gesamte Heilmaterial setzt sich am Boden ab.

  3. Es muss sorgfältig gesammelt und auf einem Sieb oder einer Serviette getrocknet werden.

Zur Herstellung der alkoholischen Propolis-Tinktur wird das zerkleinerte Material mit 96% medizinischem Alkohol oder Lebensmittelalkohol in der erforderlichen Konzentration gegossen.

Die Lösung wird genau 2 Wochen in einem dunklen Glasbehälter mit dicht verschlossenem Deckel an einem nicht sehr heißen Ort aufbewahrt. Dann wird das Produkt durch mehrere Schichten Gaze filtriert und in dunkle Kolben gegossen und etwa 2-3 Jahre in einem kühlen Raum gelagert. Lange Haltbarkeit selbst und vergleichsweise einfache Zubereitung sind die Hauptvorteile der alkoholischen Propolis-Tinktur.

Um eine 10% ige Alkohollösung zu erhalten, müssen 10 g Propolis mit 90 ml Alkohol gegossen werden. Um eine 50% ige Lösung zu erhalten - 50 g Propolis, gießen Sie 50 ml Alkohol.

Eine wässrige Propolislösung hat eine noch wirksamere antimikrobielle Wirkung und kann auch für Kinder und schwangere Frauen zur Einnahme empfohlen werden. Sie wird jedoch nur für eine sehr kurze Zeit gelagert - maximal 10 Tage.

  1. Zur Herstellung einer 10% igen wässrigen Infusion werden 10 g Propolis in 100 ml gereinigtes oder gekochtes Wasser gegossen.
  2. Dann wird das Gefäß mit der Tinktur in einen Behälter mit warmem Wasser gestellt, der auf mäßiges Erhitzen gestellt wird.
  3. Bringen Sie die Temperatur des Wassers im Außenbehälter auf + 50 ° C, dämpfen Sie, halten Sie ein Minimum an Feuer, etwa 20-50 Minuten, und rühren Sie die Lösung von Zeit zu Zeit um.
  4. Bestehen Sie für ca. 4-6 Stunden.
  5. Dann wird es mit vier Schichten Gaze filtriert und zur Lagerung in eine dunkle Flasche gegossen.

Es ist sehr einfach, zu Hause eine Propolis-Infusion in Milch zuzubereiten - die sogenannte Propolis-Milch.

  1. Dazu müssen Sie frische Milch kochen.
  2. Nachdem Sie es vom Herd genommen haben, geben Sie 100 g zerkleinertes Propolis zu 1,5 Litern des Produkts.
  3. Rühren Sie bis glatt und durch mehrere Schichten des Käsetuchs abseihen.
  4. Warten Sie, bis die Milch vollständig abgekühlt ist, und entfernen Sie vorsichtig die gebildeten Wachspartikel von der Oberfläche.
  5. In einen Email- oder Glasbehälter umfüllen und mehrere Tage im Kühlschrank lagern.

Wie man Propolis Tinktur nimmt

Propolis-Tinktur kann auf verschiedene Arten verwendet werden: oral eingenommen, in Milch oder Wasser verdünnt, als Behandlung, Inhalationen vorbereiten, in die Nase einfließen lassen, die inneren und äußeren Teile schmerzhafter Organe, einschließlich der Schleimhäute, schmieren.

Mit Angina

Das nach dem folgenden Rezept hergestellte Mittel kann als eines der wirksamsten zur Behandlung von Angina angesehen werden.

Du wirst brauchen:

  • 1 Esslöffel. l. zerdrückte Wegerichblätter;
  • 1 Glas gekochtes Wasser;
  • 40 Tropfen 20% ige alkoholische Propolis-Tinktur.

Herstellung:

  1. Gießen Sie die zerkleinerten Blätter mit Wasser und kochen Sie sie etwa 12-15 Minuten lang.
  2. Bestehen Sie eine Stunde unter dem Deckel und filtern Sie.
  3. Propolis Tinktur wird hinzugefügt.

Wird verwendet, um den Hals so oft zu gurgeln, wie es die Umstände erlauben, jedoch mindestens 5-6 Mal am Tag.

Nicht weniger wichtig bei der Behandlung von Angina ist die Aufrechterhaltung eines geschwächten Immunsystems. Und ein Getränk aus 200 ml warmer Milch, gemischt mit 3 Stunden 10% iger alkoholischer Propolis-Tinktur, kommt dieser Aufgabe perfekt nach.

Mit Arteriosklerose

Propolis-Tinktur ist das wirksamste Mittel bei Patienten mit Arteriosklerose. Sie können es eine Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich separat einnehmen und 30 Tropfen 20% ige Tinktur in 50 ml warmem Wasser verdünnen.

Es gibt auch nicht weniger wertvolle und bewährte Rezepte, bei denen Propolis mit Heilkräutern kombiniert wird.

  1. Die Tinktur aus Weißdornfrüchten aus einer Apotheke wird zu gleichen Anteilen mit einer 20% igen alkoholischen Propolis-Tinktur kombiniert. Trinken Sie 2-3 mal täglich 20-30 Tropfen der Mischung, verdünnt in einer kleinen Menge Wasser vor den Mahlzeiten.
  2. Elecampantinktur (15%) wird mit einer gleichen Menge 20% Propolis-Tinktur kombiniert. Verbrauchen Sie auf die gleiche Weise wie im vorherigen Rezept 25-30 Tropfen der Mischung.

Für gynäkologische Erkrankungen

Bei solchen Krankheiten werden am häufigsten Zusammensetzungen in Form von Salben, Zäpfchen und Tampons verwendet, die in einer Heillösung getränkt sind.

Wattestäbchen zum Einführen in die Vagina können mit 3% Alkohol oder 5% wässriger Propolis-Infusion imprägniert werden. Normalerweise besteht der Kurs aus 10 Prozeduren, die nachts durchgeführt werden. Das Duschen ist mit den gleichen Lösungen erlaubt.

Mit diesen Verfahren können Sie Schmerzsyndrome lindern, den Menstruationszyklus normalisieren, den Blutverlust stoppen und vor allem eine Hormontherapie vermeiden, deren Wirkung manchmal völlig unvorhersehbar ist.

Bienenkleber ist auch bei der Behandlung von Uterusmyomen wirksam. Tampons können in einer Mischung aus 10% iger wässriger Propolislösung angefeuchtet werden. Nehmen Sie gleichzeitig die Kräuterinfusion nach folgendem Rezept ein:

  • 20 g Schafgarbe;
  • 20 g Kiefernknospen;
  • 20 g Schöllkraut;
  • 20 g Ringelblume;
  • 20 g Wermut;
  • 20 g Marinewurzel;
  • 20 g zerkleinertes Propolis.

Alle Komponenten werden gemischt, 500 ml Alkohol werden hinzugefügt, 2 Wochen an einem dunklen Ort aufbewahrt und der Inhalt jeden Tag geschüttelt. Nach dem Sieben trinken sie dreimal täglich eine halbe Stunde eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts

Die medizinischen Eigenschaften von Propolis zeigen sich besonders gut im Kampf gegen zahlreiche Erkrankungen des Magens und des Darms.

Daher ist Propolis-Tinktur aufgrund ihrer antibakteriellen Eigenschaften bei der Behandlung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren unverzichtbar. Es ist besser, die Behandlung mit einer 5-10% igen Tinktur zu beginnen. Wenn innerhalb einer Woche keine schmerzhaften Empfindungen im Magen beobachtet werden, verwenden Sie eine konzentriertere 20% ige Flüssigkeit.

40 bis 60 Tropfen Tinktur werden in ¼ Glas Wasser verdünnt und mehrere Monate lang dreimal täglich 1,5 Stunden vor den Mahlzeiten eingenommen.

Die positive Wirkung einer solchen Behandlung zeigt sich normalerweise bereits 5-10 Tage nach Beginn. Viele schmerzhafte Symptome, Sodbrennen, Übelkeit verschwinden und das allgemeine Wohlbefinden verbessert sich. Da Propolis Krämpfe und Entzündungen lindert, indem es das Geschwür mit einer Schutzhülle umhüllt. Darüber hinaus fördert es die Gallensekretion und reduziert die Übersäuerung.

Für die Behandlung von chronischer und akuter Kolitis, erosiver Gastritis und anderen ähnlichen Krankheiten ist die Verwendung von Propolismilch, die gemäß dem oben ausführlich beschriebenen Rezept hergestellt wurde, ausgezeichnet. Es wird normalerweise 3-4 mal täglich für 4-6 Wochen vor den Mahlzeiten ein halbes Glas eingenommen.

Propolis-Milch ist in der Lage, pathogene Bakterien, einschließlich pathogener Staphylokokken, zu neutralisieren, die Darmschleimhaut zu heilen, die lokale Durchblutung zu stimulieren und im Allgemeinen die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken. Daher wird die Behandlung besonders für ältere Menschen empfohlen, und für diejenigen, die einen verminderten Tonus haben und eine allgemeine Schwächung des Körpers beobachtet wird.

Beim Husten

Ein Husten kann ein Symptom für viele Krankheiten sein, und die Art und Weise, wie Propolis-Tinktur verwendet wird, hängt von der spezifischen Krankheit ab.

Zum Beispiel wird zur Hilfstherapie bei der Behandlung von Asthma bronchiale dreimal täglich 20% ige Alkoholtinktur eingenommen, wobei 20 Tropfen in einem halben Glas Milch oder Wasser eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten verdünnt werden. Die Behandlungsdauer beträgt 2 Monate.

Bei Erkältungshusten hilft am besten ein Glas warme Propolismilch mit 1 Teelöffel Honig und einem kleinen Stück Butter.

Für Hautkrankheiten

Hautkrankheiten sind ebenfalls sehr vielfältig. Meistens kombinieren sie die Verwendung von alkoholischer Propolis-Tinktur im Inneren, um die Immunität zu erhöhen und schmerzhafte Bereiche mit einer medizinischen Mischung mit Propolis zu schmieren.

Um beispielsweise eine so häufige Krankheit wie das weinende Ekzem zu behandeln, bereiten Sie die folgende Mischung vor:

  1. 1 Teil gehackte Eichenrinde wird mit 5 Teilen Wasser verdünnt und 20 Minuten gekocht.
  2. Kühlen und filtern.
  3. 1 Glas der resultierenden Brühe wird mit 1 Stunde 20% iger Alkoholtinktur aus Propolis gemischt.
  4. Die Heilmischung wird 12-15 Tage lang mehrmals täglich auf geschädigte Hautpartien aufgetragen.

Bei Akne, Akne und anderen Hautausschlägen helfen Masken nach folgendem Rezept:

  • 1 Esslöffel. kosmetischer Ton;
  • 2 EL. warmes gekochtes Wasser;
  • 1 TL Zitronensaft;
  • 1 TL Olivenöl;
  • ½ Teelöffel Propolis-Tinktur.

Alle Komponenten werden gründlich gemischt, auf Problembereiche aufgetragen, 15 Minuten aufbewahrt und mit warmem Wasser abgewaschen.

Bei Erkältungen und Grippe

Das beste Mittel zur Behandlung und Vorbeugung von Influenza und Erkältungen ist Propolismilch. Die Methode zur Herstellung zu Hause wurde im vorherigen Kapitel beschrieben.

Normalerweise trinken sie nachts ein Glas in leicht erwärmter Form.

Dieses ausgezeichnete Mittel kann auch Kindern fast jeden Alters während saisonaler Epidemien verabreicht werden.

Mit Rhinitis

Zur Instillation in die Nase, sowohl bei akuten als auch bei chronischen Formen der Erkältung, werden Tropfen mit Propolis-Tinktur, die nach dem folgenden Rezept hergestellt wurden, hervorragend unterstützt:

  • 1 Teil alkoholische Propolis-Tinktur;
  • 3 Teile Olivenöl;
  • ½ Teil frisch gepresster Meerrettichsaft.

Alle Teile stören sich gründlich und geben die resultierende Mischung in die Nase, 3-4 Tropfen in jedes Nasenloch.

Mit Mandelentzündung

Das im Kapitel über die Behandlung von Halsschmerzen beschriebene Mittel wirkt hervorragend bei Mandelentzündung. Es ermöglicht Ihnen, Entzündungen in den Mandeln zu stoppen, Infektionen der Atemwege zu entfernen und Schmerzen im Pharynx zu lindern.

Sie können leicht wirksame "Halspastillen" herstellen, indem Sie ein paar Tropfen Propolis-Tinktur auf Klumpen raffinierten Zuckers tropfen.

Das Immunsystem stärken

Um das Immunsystem zu stärken, ist es am einfachsten, nachts Propolis-Milch zu verwenden. Zusätzlich zur Herstellung dieses Heilgetränks mit traditioneller Technologie können Sie 200 ml warmer Milch einfach 3 Stunden alkoholische Propolis-Tinktur hinzufügen.

In der Zahnmedizin

Propolis-Tinktur ist ein anerkanntes Mittel zur Behandlung vieler Krankheiten in der Zahnmedizin. Insbesondere die folgende medizinische Sammlung mit Zusatz von Propolis-Tinktur eignet sich perfekt zur Behandlung von Parodontitis, Gingivitis, Karies und Stomatitis.

Du wirst brauchen:

  • 30 g Eukalyptusblätter;
  • 25 g Kamillenblüten;
  • 25 g Limettenblüte;
  • 20 g Leinsamen;
  • 1 Glas Wasser;
  • 40 Tropfen 20% ige alkoholische Propolis-Tinktur.

Herstellung:

  1. 1 Esslöffel. Die Kräutermischung wird mit 1 Glas kochendem Wasser gegossen und 15 Minuten in einem Wasserbad erhitzt.
  2. Dann bestehen sie 40 Minuten und filtern.
  3. Propolis-Tinktur hinzufügen, umrühren.

Verwenden Sie, um Ihren Mund mindestens dreimal täglich auszuspülen.

Propolis Tinktur ist nicht weniger wirksam bei der Linderung von Zahnschmerzen. Um den schmerzhaften Zustand zu lindern, müssen 3 Teile gereinigtes warmes Wasser zu 1 Teil 20% iger Alkoholtinktur gegeben werden. Befeuchten Sie ein Wattestäbchen in der resultierenden Lösung und tragen Sie es auf einen schmerzenden Zahn auf.

Propolis während des Stillens und der Schwangerschaft

Für Erkältungen und andere Beschwerden während der Schwangerschaft und Stillzeit sind Rezepte mit einem wässrigen Propolis-Extrakt anstelle von Alkohol perfekt.

Um den allgemeinen Zustand des Körpers in diesen schwierigen Zeiten für eine Frau zu verbessern, wird empfohlen, regelmäßig ein Getränk nach folgendem Rezept zu konsumieren:

  1. 500 g Hagebutten werden in 1 Liter Wasser gegossen, zum Kochen gebracht und bei schwacher Hitze etwa eine Stunde lang gedämpft.
  2. In eine Thermoskanne gießen, ein Stück Propolis auf die Messerspitze geben und über Nacht ziehen lassen.

Gegenanzeigen gegen Propolis-Tinktur

Die Hauptkontraindikation für die Einnahme von Medikamenten aus Propolis ist eine Allergie gegen Honig und Bienenprodukte. Daher ist es ratsam, die Behandlung mit kleinen Dosen zu beginnen und das mögliche Auftreten von Symptomen wie Rötung, Juckreiz, Kopfschmerzen, Atemnot, Fieber, Schwellung, Hautausschlag und allgemeine Schwäche sorgfältig zu beobachten.

Vorbehaltlich der empfohlenen Dosierungen hat Propolis auch bei schweren Schädigungen der Nieren, der Leber und der Gallenwege keine Kontraindikationen.

Alkoholische Tinkturen in jeder Verdünnungsstufe werden jedoch nicht für die Einnahme durch schwangere und stillende Frauen, Kinder unter 3 Jahren und Fahrer empfohlen.

Lagerbedingungen

Die Alkoholtinktur von Propolis kann 2-3 Jahre ohne Zugang zu Licht unter kühlen Bedingungen gelagert werden. Die Wasserinfusion wird durchschnittlich etwa eine Woche gelagert. Propolis-Milch (d. H. Milchinfusion) wird am besten nicht länger als 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt.

Fazit

Die medizinischen Eigenschaften der Propolis-Tinktur und mögliche Kontraindikationen werden seit vielen Jahren und Jahrhunderten von Wissenschaftlern und Ärzten aus verschiedenen Ländern untersucht. Dennoch kann nicht gesagt werden, dass dieser Prozess abgeschlossen ist, da immer mehr neue Eigenschaften dieser mysteriösen Substanz entdeckt werden, die es ermöglichen, mit vielen menschlichen Gesundheitsproblemen fertig zu werden.


Schau das Video: Propolis Tinktur, bestes heilendes mittel bei mundherpes! Propolis tincture healing oral herpes (September 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos