Rat

Wann man Dahlien gräbt und wie man sie aufbewahrt


Vor mehr als zweihundert Jahren wurden Dahlien aus dem heißen Mexiko auf den europäischen Kontinent gebracht. Mit ihrer Unprätentiösität und erstaunlichen Schönheit der Knospen eroberten sie eine große Anzahl von Bauern, wie die Tatsache zeigt, dass heute Pflanzen in fast jedem Garten zu sehen sind. Eine große Anzahl von Pflanzensorten umfasst einjährige und mehrjährige Pflanzen, die thermophil sind. Der Mangel an Widerstand gegen selbst den geringsten Frost erlaubt es nicht, Dahlien für den Winter im Boden zu belassen. Deshalb müssen Sie jedes Jahr mit der Ankunft des Herbstes die Wurzeln der Pflanzen ausgraben und lagern, bevor die warmen Frühlingstage beginnen. Sie müssen die Wurzeln in Übereinstimmung mit bestimmten Bedingungen und Regeln speichern, die weiter unten im Artikel beschrieben werden.

Zeit, die Wurzeln auszugraben

Für die Winterlagerung werden im Herbst die Wurzeln der Dahlien ausgegraben. Diese allgemeine These ist für viele Gärtner verwirrend. Die Herbstperiode ist ziemlich lang und die Wetterbedingungen können von Jahr zu Jahr unterschiedlich sein. Zum Beispiel lässt das frühe Graben der Wurzeln nicht zu, dass sie reifen, wodurch sich die Haltbarkeit der Knollen verschlechtert. Solche Wurzeln verrotten oft während der Lagerung und beginnen früh zu sprießen. Wenn Sie Knollen spät ausgraben, können Sie während einer Zeit starker Fröste das Pflanzenmaterial für das nächste Jahr vollständig verlieren. Gefrorene Blätter und Stängel von Dahlien beginnen schnell zu faulen und können Knollen mit Fäulnis infizieren. Es ist unmöglich, Dahlienknollen im Boden zu lassen, nachdem die grüne Masse welkt, da bei der geringsten Erwärmung das Wachstum der Erneuerungsknospe beginnen kann.

Wichtig! Vor dem ersten Frost wird empfohlen, alle Büsche zu markieren, da sich mit dem Eintreffen des kalten Wetters die Blätter und Blüten der Dahlien ändern und es fast unmöglich ist, die Sorte durch äußere Zeichen zu bestimmen.

Wann sollte man Dahlien für den Winter ausgraben, um ihnen keinen Schaden zuzufügen? Es gibt natürlich kein einziges empfohlenes Datum. Dies kann je nach Region Ende September oder Anfang November sein.

Rat! Sie müssen sich nach dem Wetter richten: Sobald die ersten frostigen Nächte ausbrachen, gefriert das Laub der Dahlien, ändert seine Farbe und wird träge.

Es sind diese Symptome, die die Grundlage für das Graben von Dahlien bilden. Sie weisen darauf hin, dass die biochemischen Prozesse im Körper der Pflanze gestoppt sind und die Wurzeln keine Nährstoffe mehr aus dem Boden verbrauchen.

Wie man die Wurzeln von Dahlien richtig ausgräbt

Die Wurzeln von Dahlien sind eine Vielzahl von dicken Knollen und dünnen langen Wurzeln. Dünne Wurzeln sollen die Knollen füttern und behalten im Winter nicht ihre Lebensfähigkeit, daher werden nur die Knollen zur Lagerung gelegt.

Wenn Sie Dahlien ausgraben, müssen Sie daran denken, dass die Stängel im nächsten Jahr aus den bereits vorhandenen Wachstumsknospen gebildet werden. Sie befinden sich am unteren Rand der Triebe. Entfernen Sie daher vor dem Ausgraben der Knollen den Busch selbst und lassen Sie die Stiele 10-15 cm hoch.

Es ist ziemlich schwierig zu erraten, wie groß die Wurzeln der Dahlien selbst sein werden. Es wird daher empfohlen, in den Wurzelkragen der Pflanze zu graben und 25 bis 30 cm in jede Richtung zurückzutreten. Ziehen Sie die Wurzeln vorsichtig aus dem Boden, müssen Sie sie abschütteln und mit Wasser waschen.

Wichtig! Sie können die Wurzeln von Dahlien nicht am Luftteil der Pflanze ziehen. Der Wurzelkragen ist sehr zerbrechlich und kann brechen.

Wurzelbehandlung vor der Lagerung

Nach der ersten Reinigung können die großen Wurzeln der Dahlien geteilt werden. Beim Teilen sollte jeder Teil eine vollwertige dicke Knolle und einen Teil des Triebs mit einer Wachstumsknospe haben. Jedes kleine Stück Wurzeln im nächsten Jahr kann sich mit frischem Grün und schönen Blumen erfreuen.

Beschädigte und erkrankte Blütenknollen können nicht gelagert werden. Selbst ein kleiner Fäulnisfokus kann im Winter eine große Menge an Pflanzenmaterial zerstören, das damit in Kontakt kommt. Deshalb ist es beim Entfernen von Dahlien zur Lagerung erforderlich, die Knollen sorgfältig zu untersuchen und dunkle Flecken und verfaulte Bereiche auf ihrer Oberfläche zu entfernen. Nach einer solchen Reinigung muss das Pflanzenmaterial unbedingt zusätzlich desinfiziert werden.

Wichtig! Dünne Wurzeln und geschwächte Knollen werden vor der Lagerung des Pflanzenmaterials entfernt.

Um die Wurzeln von Dahlien zu desinfizieren, muss ein Fungizid verwendet werden, beispielsweise "Fitosporin-M", "Maxim". Das Fungizid kann durch eine Manganlösung ersetzt werden. Zur Verarbeitung werden die Wurzeln der Dahlien 10-15 Minuten in Flüssigkeit getaucht und anschließend gründlich getrocknet. Die Trocknungstemperatur sollte ungefähr + 15- + 18 betragen0C, die Dauer kann 2 bis 10 Stunden betragen: Je dicker die Wurzeln sind, desto länger müssen sie trocknen.

Wichtig! Wasser kann sich in der Höhle der Stängel ansammeln. Um es zu entfernen, wird empfohlen, die Sämlinge auf den Kopf zu stellen.

Das Graben von Dahlien wird im Video demonstriert:

Ein anschauliches Beispiel und Kommentare eines erfahrenen Gärtners helfen Ihnen sicherlich zu verstehen, ob es notwendig ist, Pflanzen für den Winter auszugraben und wie man es richtig macht.

Lagerbedingungen

Dahlienknollen werden in einem kühlen Raum ohne Zugang zu Sonnenlicht gelagert. In einem privaten Landhaus kann dies ein Keller oder Keller sein, ein kalter Korridor. Die Lagertemperatur sollte innerhalb von + 4 ... + 6 liegen0C. Bei erhöhten Lufttemperaturen beginnen Dahlienknollen zu sprießen, niedrige Temperaturen führen zu ihrem Gefrieren. Durch Einstellen der Raumtemperatur können Sie den Lebenszyklus der Pflanze beeinflussen: Wenn im Frühjahr die Knospe der Erneuerung der Dahlien zu keimen beginnt, muss die Temperatur auf +3 gesenkt werden0C. Wenn es notwendig ist, Sämlinge für eine frühe Kultivierung künstlich zu wecken, sollte die Temperatur auf + 8 ... + 10 erhöht werden0VON.

Die Luftfeuchtigkeit ist ein wichtiger Parameter bei der Lagerung von Pflanzenwurzeln. Die Wurzeln von Dahlien in einem Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit verrotten schnell, eine niedrige Luftfeuchtigkeit trocknet die Knollen stark aus, wodurch sie ihre Qualität verlieren. Die optimale Luftfeuchtigkeit liegt bei 60-70%.

Speichermethoden

Wenn die notwendigen Mikroklima-Parameter im Raum genau eingehalten werden, können die Wurzeln von Dahlien in Holz- oder Plastikboxen ohne viel Schutz aufbewahrt werden. In diesem Fall müssen Behälter mit Wurzeln so weit von den gelagerten Wurzelfrüchten entfernt sein, dass sie zu einer Infektionsquelle werden oder Feuchtigkeit aus den Knollen "saugen" können.

Wenn die Luftfeuchtigkeit oder Temperatur nicht den empfohlenen Parametern entspricht, können zur Sicherheit von Dahlien Behälter mit nicht hygroskopischem Füllstoff verwendet werden, zum Beispiel:

  1. Flusssand eignet sich hervorragend zur Aufbewahrung von Dahlienknollen. Sie füllen einen Behälter damit und legen die Wurzeln in mehreren Schichten hinein. Der Sand trocknet die Knollen nicht aus und lässt sie nicht verrotten.
  2. Torf wird auch zur Lagerung von Dahlien verwendet, ähnlich wie Sand.
  3. Sägemehl kann die Wurzeln von Dahlien vor Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen schützen. Nachdem Sie diesen Füllstoff für die Lagerung von Pflanzenmaterial ausgewählt haben, müssen Sie sicherstellen, dass das Sägemehl durch die Arbeit mit Nadelbäumen erhalten wird und deren Anteil so groß wie möglich ist. Wenn Sie Knollen zur Lagerung in Sägemehl legen, können Sie keine versiegelten Plastiktüten oder Eimer mit festem Deckel als Behälter verwenden.
  4. Ton kann ein guter Schutz für Dahlien sein, die während der Lagerung aus dem Blumenbeet entfernt werden. Ein Gehäuse aus diesem Material verringert den Einfluss von Feuchtigkeitsschwankungen im Raum. Vor der Verwendung muss der Ton in Wasser gerührt werden, bis eine homogene Lösung mit einer dicken Konsistenz erhalten wird. Ein zusätzlicher Bestandteil der Mischung kann ein Löffel Kupfersulfat sein. Diese Substanz schützt die Wurzeln vor den schädlichen Auswirkungen von Mikroorganismen. Dahlienknollen werden in die vorbereitete Tonlösung getaucht und die Schale trocknen gelassen. Dies dauert normalerweise 2-3 Tage.
  5. Die Paraffinschicht kann die Knollen auch vor Feuchtigkeitsschwankungen schützen. Um es aufzutragen, müssen Sie ein paar Kerzen oder ein Stück Paraffin reiben und in einem Dampfbad schmelzen. Die Knollen werden in die resultierende viskose warme Flüssigkeit getaucht. Beim Abkühlen verfestigt sich das Paraffin schnell und bildet einen luftdichten Film auf der Oberfläche des Pflanzenmaterials. Ein anschauliches Beispiel für das Wachsen von Dahlienknollen zeigt das Video:
  6. Vermiculit hat ausgezeichnete Wärmedämmeigenschaften und eine geringe Hygroskopizität. Es schützt Dahlienknollen vor Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen und verhindert vorzeitiges Keimen der Wurzeln. Vermiculit wird in einen Behälter gegossen, in dem anschließend Dahlienknollen in Schichten ausgelegt werden. Eine Schicht feinkörnigen Materials wird ebenfalls über die Wurzeln gegossen.

Dahlien sollten in gut belüfteten Behältern aufbewahrt werden. Dies können Schachteln oder Beutel aus atmungsaktivem Material (Pappe, Sackleinen) oder offene Plastikbehälter sein. Wenn Mäuse oder Ratten im Lagerbereich parasitiert sind, müssen die Knollen vor ihnen geschützt werden. Holzasche ist eine gute Form des Nagetierschutzes. Es kann zur Lagerung von Wurzeln in Sand, Sägemehl oder einen anderen Füllstoff gegossen werden.

Das Speichern von Dahlienwurzeln in einer Wohnung kann eine Herausforderung sein. Der Platzmangel und die notwendigen Bedingungen zwingen die Gärtner, regelmäßig neue Lagermethoden zu entwickeln. So sind häufig Behälter mit Wurzeln und Füllstoff auf isolierten Balkonen unter einem Schutz in Form einer alten Decke oder eines Pelzmantels zu sehen. Bei geringster Frostgefahr werden Behälter mit Füllstoff unter Raumbedingungen in der Nähe des Eingangs oder der Balkontür aufgestellt. Eine einfachere Möglichkeit, Wurzeln in einer Wohnung aufzubewahren, besteht darin, sie in einen Kühlschrank zu stellen. Natürlich entscheidet nur der Landwirt selbst, ob eine große Menge Pflanzenmaterial gelagert werden muss, aber die Option ist besonders gut, wenn es um wertvolle Kulturvarianten geht.

Ergebnisse

Somit kann die Frage, ob es notwendig ist, die Wurzeln von Dahlien auszugraben, eindeutig beantwortet werden: Natürlich ist es das auch. Andernfalls sterben die Knollen ab und können den niedrigen Wintertemperaturen nicht standhalten. Gleichzeitig entscheidet jeder Gärtner je nach Situation, wann er Dahlien gräbt und wie er sie aufbewahrt. Wir müssen nur empfehlen, die optimalen Bedingungen und die angegebenen Lagermethoden einzuhalten und Empfehlungen zur Lagerung der Knollen zu geben.


Schau das Video: Begonien vorziehen - Exoten-Knollen sollten vorgezogen werden - Zwiebeln, Knollen und Rhizome #1 (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos