Tricks

Teebusch (chinesische Kamelie): Einzigartigkeit der Eigenschaften und Fähigkeiten

Teebusch (chinesische Kamelie): Einzigartigkeit der Eigenschaften und Fähigkeiten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Chinesische Kamelie ist der Name des berühmten Teebusches. Der mehrjährige Busch wird immer beliebter. Es wird eine dekorative Dekoration der Wohnung und des Gartens. Schöne Blumen werden dank literarischer Werke als Symbol für Romantik, Geheimnis und Zärtlichkeit wahrgenommen.

Botanische Beschreibung des Teestrauchs (chinesische Kamelie)

Chinesische Kamelien ähneln äußerlich Teepflanzen, von denen es mehr als 200 Arten gibt, aber der Busch hat seine eigenen Besonderheiten. Die Kamelie hat sich vor mehr als 70.000 Jahren in Yunnan gebildet. Die Familie hat zwei botanische Unterarten:

  1. Eigentlich Chinesisch, sinensis sinensis;
  2. Assamesisch (landesweit in Indien).

Unterarten haben ihre eigenen Eigenschaften, können sich aber kreuzen. Sinensis ist ein Strauch, er ist niedrig und hat kleine Blättchen.
Beschreibung des Busches:

  • Blätter sind elliptisch mit spitzen gezackten Rändern;
  • Laubfarbe ist dunkelgrün;
  • bei Berührung ist das Blatt der Haut ähnlich;
  • die Länge der Blechplatte beträgt 7 cm;
  • Breite - 4 cm.

Die Farbe des Grüns ändert sich allmählich, die jungen Blätter sind blass und beginnen sich zu verdunkeln. Kamelienblüten sind bescheiden und weniger lebendig als die der japanischen Arten. Sie werden paarweise gebildet. Die Blütenkrone ist weiß oder leicht rosa, die Mitte steht in der Mitte hervor. An der Stelle des Eierstocks wird eine Schachtel gebildet, in der 3 Flügel angeordnet sind. Die Samen sind groß, reifen langsam und nähern sich dem Winter.

Im ersten Jahr wächst der Strauch auf 30 cm, dann wird er niedriger und das Volumen divergiert.

Die Blüte beginnt im zweiten Jahr. Eine reichliche Blüte tritt in kühlen Perioden auf:

  • Spätherbst;
  • winter
  • Vorfrühling.

Die Form und das Aussehen sind ähnlich wie bei Rosen. Es wird empfohlen, nach 5 Jahren die Blätter für den Tee zu ernten. Die Pflanze ist eine langlebige, es kann für mehrere Jahrzehnte ein Freund des Eigentümers werden.

Sorten von Kamelien

Standorte der chinesischen Kamelie

Die Heimat der Kamelie ist Indochina, tropische und subtropische Wälder. Archäologen haben vor mehr als 5000 Jahren Hinweise auf die Verwendung von Tee aus den Blättern von Sträuchern gefunden. China gilt als erstes Land, das der Pflanze ein kulturelles Leben und eine volkstümliche Nutzung verleiht. Mehrjährige Sträucher sind in Indien und China verbreitet. Der Teebusch erhielt aus mehreren Gründen keinen breiten Anbauhalo:

  • andere Buschkamellen konkurrieren mit dem Busch;
  • Die Pflanze erfordert eine obligatorische Ausbildung.

Geduldige Gärtner können Kamelien züchten, aber Geduld und der Wunsch, auf das Ergebnis ihrer Arbeit zu warten, sind erforderlich. Ein Haus oder Grundstück wird mit einer Zierpflanze dekoriert, interessant und nicht wie andere blühende Sträucher. In Russland wurde der Busch seit dem 19. Jahrhundert entdeckt. Beginn der Kultivierung - Krim, dann das gesamte Krasnodar-Territorium.

Merkmale der Sammlung und Beschaffung von Rohstoffen

Sammle die Spitzen des ersten und zweiten Wachstumsjahres. Junge Triebe heißen Flysch. Es sind nicht viele Blätter darauf: 3-4 Stück. Die Blätter liegen auf einer waagerechten Fläche und geben Zeit zum Trocknen. Das Material wird weich. Dann beginnt das Verdrehen der Blechplatte. Dies ist für die Fermentation notwendig, bei der sich die chemische Zusammensetzung des Teerohstoffs ändert.

  • Teematerial nimmt Geruchsstoffe auf. Sättigung und Aromatisierung der Blätter.
  • Der Fermentationsprozess endet mit einem Farbwechsel. Das Rohmaterial färbt sich kupfer oder leuchtend rot.

Die Trocknung erfolgt in Spezialgeräten mit Heißluftströmungen. Das Material wird schwarz, in dieser Form fällt Tee in die Regale der Verkaufsstellen.

Zusammensetzung und vorteilhafte Eigenschaften von Grüntee-Extrakt

Die Blätter von Camellia sinensis enthalten für den Menschen nützliche Spurenelemente und Substanzen:

  • Tannine: löslich und unlöslich;
  • Harze;
  • eisen- und manganhaltige nukleoproteine;
  • freie Gallussäure.
  • eine riesige Menge von Alkaloiden;
  • Flavonoide;
  • Cumarine;
  • Vitamine;
  • Nikotin- und Pantothensäure;
  • ätherisches Öl.

Ein gesundes Getränk ist eines der beliebtesten und beliebtesten. Sein Wert liegt in den physiologischen Eigenschaften der Zusammensetzung. Miracle Tea hat wertvolle Eigenschaften und Heilkräfte.

Aktive Hauptkomponenten und deren Aktionen:

  • Koffein Stärkt und stimuliert die Aktivität des Nervensystems und verbessert die Reflexfunktion. Die Atmung normalisiert sich, der Druck nimmt ab. Die Substanz hilft bei der Entfernung von Fetten aus Zellen, regt die Säurebildung an. Eine hohe Konzentration an Koffein wirkt harntreibend.
  • Phenolische Substanzen. Sie schaffen die Basis für Gewichtsverlust, Normalisierung des Körpergewichts.

Wie man chinesische Kameliensamen pflanzt

Die Verwendung von grünem Tee in der Kosmetologie

Grüner Tee Extrakt Stud steht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Kosmetikindustrie. Sie schätzten die Fähigkeit des Getränks, die Wirkung von Sonnenlicht auf die Haut abzuschwächen.

Als Zutat in Kosmetika mit Blattextrakt
Es ist Teil von therapeutischen Cremes, Lotionen, Gelen, Shampoos, Schäumen, Masken und anderen Kosmetika. Fähigkeiten blattbasierter kosmetischer Formulierungen:

  • beruhigt das entzündete Integument;
  • heilt Wunden und Risse in der Haut;
  • stimuliert die Produktion von Kollagen durch Zellen;
  • reduziert die Menge an Akne;
  • Trocknet die Haut und entfernt überschüssiges Fett.
  • reinigt offene Porenöffnungen, verengt sie;
  • schützt vor Klimaschäden.

Die Aufnahme von Tee verändert den Teint, pflegt die Kopfhaut umfassend und stärkt die Haarstruktur.

Chinesische Kamelie in der Volksmedizin

Chinesischer Tee aus Camellia sinensis aktiviert den Fett- und Fettstoffwechsel, senkt den Cholesterinspiegel. Das Getränk macht die Gefäße stark und elastisch. Es gibt eine Verzögerung im Alterungsprozess.

Die Heilkräfte der Kamelie:

  • Verbesserung des Verdauungssystems;
  • Entfernung von Toxinen aus Zellen;
  • gegen Bluthochdruck;
  • die Möglichkeit der Entwicklung von Arteriosklerose zu reduzieren;
  • zur Behandlung des Magen-Darm-Trakts;
  • gegen Durchfall;
  • zur Vorbeugung von Zahnschmelzschäden;
  • mit Lebensmittelvergiftung.

Tee wird getrunken, um das Körpergewicht zu reduzieren, insbesondere bei Fettleibigkeit in verschiedenen Graden. Gewichtsverlust Programme und Kurse basieren notwendigerweise auf grünem Tee. Kompressen von Infusionen auf den Blättern des Busches lindern Sonnenbrand auf der Haut. Eine andere Fähigkeit des Blattmaterials ist das Konzept des Tons, eine Person hört auf, sich schwach und müde zu fühlen.

Der Anbau der chinesischen Kamelie

Die Teepflanze ist Teil einer Gruppe anspruchsloser Sträucher, um die man sich kümmern muss. Es gibt jedoch noch einige obligatorische Pflegeanforderungen.

Termine und Landeregeln

Kamelie wird lose in den Boden gepflanzt und mit organischem Dünger gesättigt. Eine weitere Bodenanforderung ist eine saure Umgebung. Für Erde können Sie die fertige Mischung in einem Blumenladen kaufen, Es werden mehrere erforderliche Komponenten hinzugefügt:

  • Sphagnum;
  • der Sand.

Eine andere mögliche Zusammensetzung der Erde ist der Boden unter Nadelholzarten. Es kann Rinde und Nadeln enthalten. Der chinesische Busch für den Sommer wird auf einen Balkon gebracht, der für Frischluft geöffnet ist. Wenn sie in Datschas gezüchtet werden, werden Behälter mit Kamelien auf die Veranden, Lauben und unter anderem in den Garten gestellt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Strauch zu vermehren:

  • Samen;
  • Stecklinge;
  • Wurzelteilung.

Stecklinge passen von den oberen Trieben. Sie werden im August mit Herbstschnitt für die Winterperiode vorbereitet. Bewurzelte Teile werden im Anfangsstadium isoliert, mit einer Folie oder einem Abdeckmaterial fixiert.

Samen können nicht nur in einem Blumenladen gekauft, sondern auch selbstständig erworben werden. Samenfolge:

  • Samen sind eingeweicht und prüfen ihre Qualität: leeres Pop-up. Sie können sie sofort wegwerfen. Gute sinken zu Boden, sie werden für Setzlinge ausgewählt.
  • In heißem Wasser halten. Das Verfahren zum Fixieren des Samens. Einige Stunden warten.
  • Die Samen werden 3-5 cm in die Löcher vertieft.
  • Der Behälter und die Kisten mit Samen sind mit einer Folie oder einem Glas abgedeckt, um einen Treibhauseffekt zu erzielen.

Merkmale der Pflege der chinesischen Kamelie

Der Busch liebt eine warme Umgebung und helles Licht jeglicher Art:

  • natürlich;
  • künstlich.

Kamelie wird an einem Ort gepflanzt, an dem direkte Sonnenstrahlen einfallen. In einer Wohnung ist dies meist ein Fensterbrett. Mit hellen Strahlen wird der Ort verändert. Die heiße Sonne kann Laub verbrennen, das Wachstum reduzieren.

Pflege basiert auf einer Reihe von Maßnahmen:

  • Regelmäßiges Gießen mit warmem Wasser. Bewässerung ist reichlich erforderlich, daher viel gießen.
  • Mit Dünger düngen. Während der Wachstumsphase werden Mineraldünger zugesetzt, während Schlaf und Ruhe (Winter) ist kein Top-Dressing erforderlich.
  • Boden lockern. Die Erde über dem Wurzelsystem wird ständig gemischt, die Deckschicht wird mit einem Rechen aufgelockert. Wenn der Busch bereits erwachsen ist, können Sie flach graben.
  • Überprüfen Sie die oberste Schicht auf das Fehlen einer Kruste. Diese Aktion ist wichtig für einen jungen Strauch. Die getrocknete Schicht lässt keine Feuchtigkeit durch und die Wurzeln erhalten nicht die notwendigen natürlichen Substanzen.
  • Beschneiden. Längliche Triebe, Stiele, die keine Blätter abgeben, werden entfernt. Entfernen Sie überschüssige Triebe vorsichtig, um Schäden an den Zweigen zu minimieren.

Anwendung von Kamelienöl

Chinesische Kamelien können bei einer Temperatur von 15 ° C im Freien gelassen werden. Unterhalb dieses Indikators stirbt der Busch oder hört auf zu wachsen. Wenn das Wetter heiß ist und die Buschpflanze nicht auf die Straße gestellt werden kann, wird eine Nassverarbeitung durchgeführt. Das Laub wird mit warmem Wasser besprüht. Das Sprühen erfolgt nicht nur auf den Oberflächenteil, sondern auch auf den Boden oberhalb des Wurzelsystems. Eine ausgezeichnete Wahl der Bewässerung ist saures Wasser. Um die Feuchtigkeit zu bewahren, wird der Boden mit gedämpften Nadeln gemulcht. Kamelie kann nicht immer an einem Ort sein. Es wird empfohlen, den Boden jährlich zu wechseln. Große Kapazität, der endgültige Wachstumsort wird nach 4 Jahren gewählt.

Teebusch lebt lange, sein Alter kann 500 Jahre erreichen. Mit Sorgfalt wird er viele positive Emotionen hervorrufen und medizinische Formulierungen entwickeln, um die körperliche Verfassung zu verbessern, die Jugend und die Gesundheit zu erhalten.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos