Rat

Wie man einen Reibring für eine Schneefräse macht

Wie man einen Reibring für eine Schneefräse macht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Design der Schneefräse ist nicht so komplex, dass die Arbeitseinheiten häufig ausfallen. Es gibt jedoch Teile, die sich schnell abnutzen. Einer davon ist der Reibring. Das Detail scheint einfach zu sein, aber ohne es geht die Schneefräse nicht. Wenn Sie möchten, können Sie mit Ihren eigenen Händen einen Reibring für eine Schneefräse herstellen, aber es ist einfacher, einen zu kaufen.

Der Zweck des Reibrings und die Gründe für seinen Verschleiß

Bei der Schneeräumtechnik mit Rädern ist der Kupplungsring ein wichtiger Bestandteil des Getriebes. Es ist verantwortlich für die Drehung der Räder mit der vom Getriebe eingestellten Geschwindigkeit. Normalerweise besteht der Ring aus einer Aluminiumlegierung, es wird jedoch eine Stahlprägung gefunden. Die Form des Teils ähnelt einer Scheibe mit einer montierten Gummidichtung.

Während des natürlichen Normalbetriebs nutzt sich der Ring langsam ab. Bei Verstößen gegen die Regeln für die Verwendung einer Schneefräse fällt das Teil schnell aus.

Werfen wir einen Blick auf einige der häufigsten Ursachen für Verschleiß:

  • Bei Arbeiten mit Schneeräumgeräten werden die Gänge geschaltet, ohne sie anzuhalten. Die erste Last wird auf die Gummidichtung aufgebracht. Das elastische Material schützt das Metallteil, aber nicht lange. Die Gummidichtung nutzt sich schnell ab. Anschließend wird ein Metallring belastet. Mit der Zeit bricht es zusammen und die Schneefräse stoppt.
  • Die unachtsame Handhabung der Schneefräse trägt zum schnellen Verschleiß des Teils bei. Bei großen Schneeverwehungen, auf dem Vormarsch und anderen schwierigen Straßenabschnitten rutscht das Auto oft aus. Dieses Rad erzeugt viel mechanischen Druck auf den Ring. Das Teil beginnt sich schnell abzunutzen und es bilden sich tiefe Rillen auf seiner Oberfläche.
  • Feuchtigkeit ist ein großer Feind des Reibungsrings. Es gibt kein Entrinnen, da Schnee Wasser ist. Korrosion zerstört ein Teil aus irgendeinem Material. Aluminium wird mit feinem Pulver zerbröckelt und das Metall wird mit Rost bewachsen. Nur die Gummidichtung eignet sich nicht für Feuchtigkeit, ist aber ohne Metallteil unbrauchbar.

Wichtig! Sie können die Korrosion des Reibungsrings durch ein starkes Quietschen feststellen. Es tritt beim Gangwechsel auf.

Es ist klar, dass im Winter Feuchtigkeit aus geschmolzenem Schnee sicher in den Knoten gelangt. Während der Lagerung der Schneefräse im Frühjahr und Herbst sollten Sie jedoch versuchen, die Maschine vor Feuchtigkeit zu schützen.

Selbstwechsel des Kupplungsrings an der Schneefräse

Es ist unmöglich, den Kupplungsring mit Hilfe verschiedener Volkstricks wiederherzustellen. Wenn ein Teil bis zu einem kritischen Maximum abgenutzt ist, muss es nur ersetzt werden. Es gibt keinen anderen Ausweg. Sie können dies selbst tun, ohne die Serviceabteilung zu kontaktieren. Das Prinzip der Vorrichtung vieler Schneefräsen ist das gleiche, daher hat das Verfahren zur Durchführung von Reparaturarbeiten auch ähnliche Wirkungen:

  • Reparaturarbeiten beginnen bei ausgeschaltetem Motor und vollständig abgekühlt. Die Zündkerze wird vom Motor abgeschraubt und der Tank vom verbleibenden Kraftstoff entleert.
  • Alle Räder und damit die Anschlagstifte werden von der Schneefräse entfernt.
  • Der nächste zu entfernende Teil ist das Getriebe. Aber nicht alles wird entfernt, sondern nur der obere Teil. Am Federclip befindet sich ein Stift. Es muss auch entfernt werden.
  • Jetzt haben Sie den richtigen Ort erreicht. Zuerst müssen Sie den Stützflansch entfernen, danach erhalten Sie Zugang zum Kupplungsmechanismus. Es wird auf die gleiche Weise abgebaut.
  • Jetzt müssen die Reste des alten Kupplungsrings vom Mechanismus entfernt, ein neues Teil eingebaut und mit dem Zusammenbau fortgefahren werden.

Alle Ersatzteile, die bei der Demontage der Schneefräse entfernt wurden, werden an ihren Platz gebracht. Jetzt kommt der Getriebetest für die Funktionsfähigkeit.

Beachtung! Die Getriebefunktionstest wird an einer funktionierenden Schneefräse ohne Last durchgeführt.

Der erste Schritt besteht darin, den Tank mit Kraftstoff zu füllen und den Motor zu starten. Es sollte ein paar Minuten laufen, um sich aufzuwärmen. Ohne den Schnee einzufangen, rollen sie das Auto über den Hof. Die positiven Ergebnisse des korrekten Austauschs des Kupplungsrings können anhand der Gangschaltung beurteilt werden. Wenn beim Ausführen dieser Aktionen keine Quietschgeräusche, Klicks und andere verdächtige Geräusche auftreten, wurden die Reparaturarbeiten korrekt ausgeführt.

Das Video zeigt, wie der Reibring an der Schneefräse ausgetauscht wird:

Eigenproduktion eines Reibringes für eine Schneefräse

Der Kupplungsring ist nicht so teuer, dass er unter seiner Herstellung leidet. Das Teil kann in jedem Fachgeschäft gekauft oder online bestellt werden. Die Handwerker, die für dieses kleine Ding bereit sind, ihre Zeit und ihre Nerven für die eigenständige Produktion zu verwenden, sind jedoch noch nicht ausgestorben. Es sollte sofort beachtet werden, dass das Teil perfekt flach geschnitten werden muss, so dass Sie viel mit einer Feile arbeiten müssen.

Zunächst wird ein Leerzeichen für die Disc gefunden. Besser wenn es Aluminium ist. Mit weichem Metall lässt sich leichter arbeiten. Je nach Außengröße des Altteils wird eine Scheibe aus dem Werkstück herausgeschnitten. Ein perfekter Kreis bei Verwendung einer Mühle funktioniert nicht. Die unebenen Kanten der Disc müssen sorgfältig gefeilt werden.

Der schwierigste Teil bei der Herstellung eines Teils ist das Schneiden eines inneren Lochs in die Scheibe, um einen Ring herzustellen. Als Ausweg aus der Situation können Sie einen Bohrer verwenden. Mit einem dünnen Bohrer werden Löcher in einem Kreis so nahe wie möglich beieinander gebohrt. Die restlichen Brücken zwischen den Löchern müssen mit einem scharfen Meißel abgeschnitten werden. Infolgedessen fällt der innere unnötige Teil der Scheibe heraus und der Ring bleibt bei vielen gezackten Widerhaken. Sie müssen also für eine lange Zeit abgelegt werden.

Wenn Ihre Bemühungen erfolgreich sind, müssen Sie noch ein Siegel anbringen. Dazu müssen Sie einen Gummiring mit dem entsprechenden Durchmesser finden und ihn dann über das bearbeitete Werkstück ziehen. Für einen festen Halt kann die Versiegelung auf flüssige Nägel gepflanzt werden.

Die Installation und Prüfung eines selbst hergestellten Teils erfolgt auf ähnliche Weise wie bei einem werkseitig hergestellten Ring. Die Einsparungen durch die geleistete Arbeit werden sich als gering herausstellen, aber eine Person kann stolz auf ihre geschickten Hände sein.


Schau das Video: Husqvarna st224 snow blower. (Dezember 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos