Rat

Wie man Wellen für den Winter im Gefrierschrank zu Hause einfriert

Wie man Wellen für den Winter im Gefrierschrank zu Hause einfriert


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Einfrieren der Wellen für den Winter ist eine großartige Idee, um den ganzen Winter über gesunde Pilze zu erhalten. Da es sich bei der Welle um eine bestimmte Kultur handelt und bestimmte Geschmackseigenschaften aufweist, muss gemäß einer Reihe von Empfehlungen korrekt eingefroren werden.

Ist es möglich, Wellen einzufrieren

Wie viele andere Pilze können die Pilze eingefroren werden. Wenn jedoch Steinpilze, Pilze, Espenpilze und ähnliche Arten ohne vorherige Wärmebehandlung und Einweichen in den Gefrierschrank geschickt werden, muss der Steinpilz speziell vorbereitet werden, da er Bitterkeit enthält, die unter dem Einfluss niedriger Temperaturen nicht zerstört wird.

Wie man Pilze für den Winter einfriert

Nur hochwertige Pilze sind zum Einfrieren geeignet.

  • Erstens müssen sie jung sein. In der alten Ernte sind die meisten Nährstoffe nicht mehr vorhanden und der Geschmack geht ebenfalls verloren.
  • Zweitens müssen die Produkte gesund sein. Frieren Sie keine kranken und gebissenen Wurmkörper ein. Solche Proben enthalten giftige Substanzen, die für die menschliche Gesundheit gefährlich sind.
  • Drittens ist es ratsam, kleine ganze Fruchtkörper zu nehmen. Da kleine, zerbrechliche Teile nach dem Auftauen nicht ästhetisch ansprechend aussehen.

Wie man gefrierende Wellen verarbeitet

Um die Wellen für den Winter vorzubereiten, müssen Sie vor dem Einfrieren eine Reihe von Manipulationen durchführen:

  1. Reinigen Sie jeden Fruchtkörper von Schmutz und Ablagerungen.
  2. Entfernen Sie einen dünnen "Frottee" -Film von der Oberseite der Kappe.
  3. Schneiden Sie die Enden der Beine.
  4. Die Rohstoffe drei Tage lang in einer Salzlösung einweichen und das Wasser zweimal täglich in sauberes Wasser umwandeln (dies hilft, die Bitterkeit der Milchmänner zu beseitigen).
  5. Im Freien trocknen.
  6. 20 - 30 Minuten kochen lassen.
  7. Lassen Sie das Wasser ab und trocknen Sie das Produkt ein wenig.

Nach dem Kochen können die Milchmänner sofort in Behältern ausgelegt und eingefroren werden.

Ist es möglich, frische Pilze einzufrieren

Da die Wellen den Milchmännern gehören, in denen sich eine weiße ölige und extrem bittere Flüssigkeit befindet, funktioniert es nicht, sie roh einzufrieren. Selbst durch gründliches Einweichen der Rohstoffe wird die spezifische Bitterkeit nicht vollständig beseitigt.

Wie man gekochte Wellen einfriert

Gekochte gefrorene Pilze sind die häufigste Option für die Ernte dieser Pilze im Winter. Zum Kochen benötigen Sie:

  1. Fruchtkörper wie oben beschrieben vorbereiten.
  2. Mindestens 20 Minuten kochen lassen.
  3. In ein Sieb geben.
  4. Trocken.
  5. In Behältern anordnen, während Sie Kunststoff-, Glas- und Metallbehälter verwenden können. Darüber hinaus sind Milchmänner gut in normalen Plastiktüten aufbewahrt.
  6. Stellen Sie das Werkstück in den Kühlschrank und lassen Sie es vorher 3 - 5 Stunden abkühlen.
  7. Behälter in den Gefrierschrank stellen.

Beachtung! Die beste Option ist, die Milchmänner bei der niedrigstmöglichen Temperatur einzufrieren. In Zukunft können sie bei - 16 gespeichert werden ÜberVON.

Wie man Wellen nach dem Blanchieren einfriert

Sie können die Wellen auch zu Hause durch Blanchieren einfrieren. Dafür braucht man:

  1. Die Fruchtkörper 3 Tage lang einweichen, dabei daran denken, dem Wasser Salz hinzuzufügen und es zweimal täglich zu wechseln.
  2. Trockene Produkte auf einer ebenen Fläche.
  3. In ein Sieb oder in ein Mantool geben.
  4. 30 Minuten dämpfen lassen.
  5. In Behältern anordnen.
  6. Frieren.

Das Blanchieren bewahrt im Gegensatz zum Kochen die natürliche Farbe der Pilze, obwohl das Kochen länger dauert.

Wie man gedünstete Wellen für den Winter im Gefrierschrank einfriert

Neben dem üblichen Einfrieren der Wellen für den Winter gibt es originellere Rezepte. Geschmorte Pilze können zusammen mit der Sauce, in der sie gekocht wurden, auch im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Dazu können Sie Rohstoffe wie folgt vorbereiten:

  1. Die eingeweichten und gekochten Milchmänner mit etwas Pflanzenöl in eine Pfanne geben.
  2. 20 Minuten braten.
  3. Fügen Sie Zwiebeln und Karotten nach Geschmack hinzu (es ist schwierig, das Gericht mit Gemüse zu verderben), Salz und Pfeffer.
  4. Weitere 15 Minuten braten.
  5. Gießen Sie etwas Wasser ein und fügen Sie Lorbeerblatt hinzu.
  6. Etwa eine halbe Stunde köcheln lassen.
  7. In heißen Behältern anordnen, ohne dass Flüssigkeit nach oben gegossen wird.
  8. Warten Sie, bis es vollständig abgekühlt ist.
  9. In den Gefrierschrank stellen.

Beachtung! Sie können dem Gericht andere Zutaten hinzufügen, die der Gastgeberin vertraut sind, z. B. Tomatenmark, Paprikaschoten usw.

Wie man Salzwellen richtig einfriert

Das Einfrieren der Wellen für den Winter ist ein einfacher Vorgang, insbesondere wenn Sie bereits gesalzene Pilze in den Gefrierschrank schicken. Sie können die geerntete Ernte auf die übliche Weise einlegen und salzen und die Gläser zum Einfrieren schicken. Es gibt jedoch ein Rezept, mit dem Sie alle Vorteile des Milchmanns, sein Aussehen und seinen Geschmack bewahren können. Zum Kochen benötigen Sie:

  1. Es ist wichtig, das eingeweichte Rohmaterial 20 Minuten lang zu dämpfen.
  2. Dann mit verschlossenen Kappen in eine Tasse oder einen anderen Salzbehälter geben.
  3. Jede Schicht sollte sich mit einer Schicht aus grobem Salz, Dill und Pfefferkörnern abwechseln (nicht mehr als 50 g Salz pro Kilogramm Fruchtkörper und Gewürze und Kräuter können beliebig hinzugefügt werden).
  4. Dann muss der Behälter mit Salz mit einem Deckel von einem solchen Durchmesser abgedeckt werden, dass er die Pilze erreicht.
  5. Oben müssen Sie eine Ladung (eine Dose Wasser) installieren.
  6. 24 Stunden bei Raumtemperatur aufbewahren und dann zum Salzen 7 - 10 Tage in einen kühlen Raum stellen.
  7. Ordnen Sie das Werkstück in Behältern.
  8. Frieren.

Mit dieser Option können Sie eine große Menge an Flüssigkeit in Dosen vermeiden, um den Geschmack des fertigen Produkts zu erhalten. Anschließend können gefrorene Gurken ohne zusätzliche Verarbeitung gegessen, mit Kräutern oder Zwiebeln bestreut und mit Pflanzenöl bestreut werden.

Wie man gebratene Wellen im Gefrierschrank einfriert

Im Winter gebratene Wellen zu essen, ist der Traum vieler Hausfrauen. Ein einfaches Rezept zum Einfrieren von Wellen für den Winter, das das vorläufige Braten impliziert, wird dazu beitragen, es zum Leben zu erwecken:

  1. Der eingeweichte Rohstoff muss gekocht werden.
  2. Gießen Sie etwas Öl in die Pfanne.
  3. Erhitze es und füge Pilze hinzu.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei mittlerer Hitze 15 - 20 Minuten braten.
  5. Fügen Sie die Zwiebel hinzu, schneiden Sie sie in halbe Ringe.
  6. Weitere 15 Minuten braten, dabei die Hitze reduzieren.
  7. In Behältern mit Zwiebeln und Öl anrichten.
  8. Abkühlen.
  9. 2 - 4 Stunden auf das Kühlschrankregal stellen.
  10. Frieren.

Wie kann man Kaviar für den Winter aus Kaviar einfrieren?

Es ist möglich, solche Pilze wie Volnushki nicht nur in fast ganzer Form einzufrieren. Für diese Zwecke ist auch gekochter Kaviar von den Milchmännern geeignet.

Dies erfordert die folgenden Komponenten:

  • Wellen - 2 kg;
  • Tomaten - 2 kg;
  • Salz - 2 TL;
  • Pflanzenöl (Sie können unraffiniert nehmen) - 1 Liter;
  • Zwiebeln - 2 kg.

Kaviarzubereitung:

  1. Die eingeweichten Wellen müssen 15 Minuten lang gekocht werden, wobei das Wasser vorgesalzen wird.
  2. Dann abtropfen lassen und den Vorgang noch zweimal wiederholen.
  3. Die Zwiebel in große Stücke schneiden.
  4. Schneiden Sie die Tomaten in mehrere Stücke.
  5. Alle Zutaten durch einen Fleischwolf geben.
  6. Alles mischen, Salz und Öl hinzufügen.
  7. Kaviar eine halbe Stunde bei schwacher Hitze kochen.
  8. In Gläsern anordnen (diese müssen zuerst sterilisiert werden).
  9. Mit Deckeln schließen.

Fertiger Kaviar sollte vollständig abkühlen. Dann kann es im Gefrierschrank eingefroren werden.

Wichtig! Die Kaviarbehälter sollten nicht vollständig gefüllt sein, damit das Glas beim Einfrieren nicht reißt. Wenn Kaviar in Plastikbehälter gefüllt wird, müssen diese auch mit kochendem Wasser vorbehandelt werden.

Trockne die Wellen

Viele Hausfrauen haben wahrscheinlich versucht, die Wellen für den Winter zu trocknen, und bevor Sie sie zum Kochen verschiedener Gerichte verwenden, kochen Sie sie. Dieser Ansatz zur Ernte von Pilzen ist nicht nur falsch, sondern auch äußerst gefährlich. Während die Welle austrocknet, wird die darin enthaltene Milch mit einem bitteren Nachgeschmack schließlich in die Struktur des Pilzes aufgenommen, und weitere Versuche, ihn zu waschen, sind vergebens.

Aus diesem Grund wird nicht empfohlen, diese Art von Pilzen ohne langes Einweichen und Wärmebehandlung zu ernten. Milch, die die Magenschleimhäute reizt und Vergiftungen verursacht, kann nur durch Kochen, Schmoren oder Braten zerstört werden. Außerdem kommt es nach dem Einweichen heraus, aber selbst solche Pilze können in Zukunft nicht mehr getrocknet werden, da sie mit Wasser gefüllt werden. Daher werden getrocknete Wellen nicht gegessen.

Regeln für Lagerung und Abtauung

Das korrekte Einfrieren von Pilzen ist nur die erste Phase der Pilzernte für den Winter. Der entscheidende Punkt ist die kompetente Konservierung und die Fähigkeit, Rohstoffe abzutauen.

Es gibt eine Reihe von Speicherregeln, die befolgt werden müssen:

  1. Sie müssen Wellen zum Einfrieren in kleinen Mengen auslegen. Nachdem Sie den Behälter herausgenommen und aufgetaut haben, müssen Sie das Produkt vollständig verwenden, da ein erneutes Einfrieren nicht akzeptabel ist.
  2. Es sollten keine anderen Produkte in der Schachtel sein, in denen die gefrorenen Wellen gelagert werden, da die Fruchtkörper schnell Fremdgerüche absorbieren.
  3. Gekochte Wellen können 12 Monate gefroren gelagert werden. Eintöpfe, gebratene und gesalzene Produkte dürfen nicht länger als 6 Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Ebenso wichtig ist es, zu lernen, wie man Wellen richtig auftaut. Es gibt auch eine Reihe von Empfehlungen zu diesem Konto:

  1. Behälter mit Vorformlingen sollten nicht in eine Mikrowelle oder in heißes Wasser gestellt werden.
  2. Die beste Option ist, zuerst den Behälter mit den Pilzen so in den Kühlschrank zu stellen, dass sie ein wenig auftauen, und erst dann bei Raumtemperatur weiter aufzutauen.
  3. Behälter mit Wellen dürfen in kaltes Wasser gestellt werden.

Fazit

Sie können Wellen für den Winter auf verschiedene Arten einfrieren. Die Hauptsache ist, die Bitterkeit von den Pilzen zu entfernen und das fertige Werkstück ordnungsgemäß zu lagern, um Ihre eigene Gesundheit nicht zu schädigen und die vorteilhaften Eigenschaften eines duftenden und schmackhaften Produkts zu bewahren.


Schau das Video: Gefrierschrank abtauen und reinigen I Gefrierfach enteisen (November 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos