Rat

Strawberry Zenga Zengana: Sortenbeschreibung, Fotos, Bewertungen

Strawberry Zenga Zengana: Sortenbeschreibung, Fotos, Bewertungen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zenga Zengana Erdbeere wurde 1954 von deutschen Wissenschaftlern entwickelt. Im Laufe der Zeit hat es sich aufgrund seines hohen Ertrags und seines hervorragenden Geschmacks in persönlichen Gartengrundstücken und landwirtschaftlichen Plantagen verbreitet.

Die Sorte ist gut an das russische Klima angepasst, frostbeständig und unprätentiös. Unten finden Sie eine Beschreibung der Sorte, Fotos, Bewertungen von Zenga Zengan Erdbeeren.

Beschreibung der Sorte

Zenga Zengana gehört zu Sorten, die bei kurzen Tageslichtstunden Früchte tragen können. Fruchtknospen werden gelegt, wenn der Tag bis zu 12 Stunden dauert.

Die Blüte der Sorte erfolgt bei Tageslichtstunden von 14 Stunden. Nach der Blüte reift die Erdbeerernte in einem Monat. Die Sorte zeichnet sich durch ihre späte Reifung aus, da die Fruchtbildung Mitte Juni erfolgt.

Bush-Eigenschaften

Die äußeren Merkmale der Sorte sind wie folgt:

  • ein hoher Busch mit einer großen Anzahl mittelgroßer Blätter;
  • schwache Tendenz, einen Schnurrbart zu bilden;
  • Die Anordnung der Blüten befindet sich auf Höhe der Blätter oder etwas darunter.

Wichtig! Die Sorte verträgt Winterfröste bis -24 ° C, ist aber anfälliger für Trockenheit.

Merkmale von Beeren

Die Beschreibung der Zenga Zengan Erdbeere lautet wie folgt:

  • das durchschnittliche Gewicht der Beeren beträgt 10 g;
  • die ersten Exemplare erreichen 40 g, die Beeren werden kleiner als Früchte;
  • tiefrote Beeren;
  • Erdbeeren färben sich bei erhöhter Sonneneinstrahlung dunkelrot;
  • dichtes saftiges Fruchtfleisch;
  • gleichmäßige Färbung der Beeren der Sorte;
  • kegelförmig, sich am Stiel ausdehnend;
  • angenehmer süß-saurer Geschmack;
  • helles Aroma von Erdbeeren;
  • Ertrag bis zu 1,5 kg aus einem Busch der Sorte.

Gemäß der Beschreibung von Zenga Zengan-Erdbeeren eignen sich die Früchte für verschiedene Arten der Verarbeitung: Einfrieren, Trocknen, Herstellen von Marmelade oder Kompott.

Landeordnung

Erdbeeren werden im zeitigen Frühjahr oder Herbst gepflanzt. Es wird empfohlen, Sämlinge der Sorte in spezialisierten Zentren oder Baumschulen zu kaufen. Die Sorte wird mit Hilfe eines Schnurrbartes oder durch Teilen des Busches vermehrt. Nachdem Sie einen Pflanzort ausgewählt haben, müssen Sie den Boden düngen und dann mit den Pflanzarbeiten fortfahren.

Den richtigen Ort wählen

Zenga Strawberry Zengana bevorzugt kleine Hänge im Südwesten des Geländes. In solchen Gebieten reift die Ernte viel schneller. Tiefland und Gebiete, die im Frühjahr überflutet werden können, sind nicht zum Pflanzen geeignet.

Wichtig! Die Beerenbeete sollten den ganzen Tag über von der Sonne beleuchtet sein.

Die Sorte wächst am besten auf leichten Chernozemböden. Einige Wochen vor dem Pflanzen wird der Boden ausgegraben, Unkraut und Pflanzenreste entfernt. Bei einem hohen Grundwasseraufkommen (weniger als 60 cm) müssen hohe Betten ausgestattet werden.

Schwere Tonböden sollten mit Torf, Sand und Kompost gedüngt werden. Ein universeller Dünger für die Sorte ist eine Mischung aus Holzasche und Königskerze. Für jeden Quadratmeter Betten können Sie Superphosphat (100 g), Kaliumsalz (60 g) und Humus (10 kg) hinzufügen.

Landeoperationen

Zum Pflanzen werden Pflanzen ausgewählt, die kräftige Wurzeln von mehr als 7 cm Länge und mindestens 5 geformte Blätter haben. Zunächst muss das Wurzelsystem der Sämlinge in einen Wachstumsstimulator gegeben werden.

Rat! Die Arbeiten werden am späten Nachmittag bei bewölktem Wetter durchgeführt.

Die Erdbeeren werden im Abstand von 20 cm gepflanzt. Nach 30 cm bildet sich eine zweite Reihe. Das zweizeilige Pflanzschema geht davon aus, dass die nächsten beiden Reihen nach 70 cm erfolgen müssen. Diese Pflanzmethode wird als die beste für die Sorte angesehen, da die Pflanzen ohne unnötige Verdickung normal entwickelt werden.

In den Betten werden Löcher mit einer Tiefe von 15 cm gegraben, in denen sich ein kleiner Hügel bildet. Darauf werden Sämlinge der Sorte gelegt, deren Wurzeln sorgfältig begradigt werden. Ein Erdbeersämling ist mit Erde bedeckt, etwas verdichtet und reichlich gewässert.

Pflegeregeln

Zenga Zengana erfordert eine Standardpflege, die Bewässerung, Düngung und Herbstkultivierung umfasst. Wenn diese Reihenfolge eingehalten wird, steigt der Ertrag und die Beständigkeit von Erdbeeren gegenüber äußeren Faktoren.

Erdbeeren gießen

Zenga Zengana Erdbeeren vertragen keine anhaltende Trockenheit und Feuchtigkeitsmangel. Unter solchen Bedingungen kommt es zu einer signifikanten Abnahme der Ausbeute.

Nach dem Pflanzen werden die Pflanzen die nächsten 2 Wochen täglich gewässert. Dann werden längere Intervalle von 1-2 Tagen zwischen den Eingriffen gemacht.

Wichtig! Das Bewässern der Beete wird mit dem Lösen kombiniert, um die Wurzeln der Pflanzen mit Sauerstoff zu versorgen und Unkraut zu beseitigen.

Erdbeeren dieser Sorte reagieren gut auf reichlich Bewässerung, die selten auftritt, als auf die ständige Anwendung von Feuchtigkeit in kleinen Mengen. Die Pflanzen werden morgens oder abends an der Wurzel gewässert. Zuvor muss sich das Wasser in der Sonne absetzen und erwärmen.

Während der Blüte- und Fruchtzeit muss der Feuchtigkeitsgehalt des Bodens auf einem Niveau von bis zu 80% gehalten werden. Nach der Ernte kann die Sorte durch Gießen für das nächste Jahr Blütenknospen bilden.

Düngung

Organische oder mineralische Substanzen werden zur Düngung von Erdbeeren verwendet. Das Top-Dressing beginnt im Herbst mit der Zugabe von Humus oder verrottetem Mist. Diese Zutaten können anstelle von Mulch verwendet werden.

Vor der Blüte der Beere werden Lösungen auf Kaliumbasis hergestellt (Kaliumnitrat, Kaliumsulfat, Holzasche). Mit ihrer Hilfe wird der Geschmack der Beeren der Sorte verbessert. Dünger wird beim Gießen von Pflanzungen angewendet.

Im Herbst sollten Phosphatdünger (Ammophos, Diammophos, Superphosphat) angewendet werden. Sie werden den Ertrag der Beere für das nächste Jahr erhöhen.

Herbstpflege

Bei richtiger Herbstpflege überleben Zenga Zengana-Erdbeeren den Winter gut:

  • trockene, überschüssige und beschädigte Blätter müssen abgeschnitten werden;
  • Der Boden zwischen den Büschen sollte bis zu einer Tiefe von 10 cm gelockert werden.
  • Pflanzen werden zusammengekauert, um das Wurzelsystem mit einer zusätzlichen Erdschicht zu schützen;
  • Torf oder Stroh wird zum Mulchen des Bodens verwendet;
  • Nach dem Auftragen von Phosphordünger werden die Erdbeeren gewässert.

Krankheitsschutz

Zenga Zengana ist am wenigsten beständig gegen Grauschimmel und Fleckenbildung. Diese Erdbeersorte ist jedoch selten von Mehltau, Vertikillose und Wurzelkrankheiten betroffen. Laut Bewertungen von Zenga Zengana Erdbeeren ist die Sorte auch resistent gegen die Hauptschädlinge: Erdbeermilbe, Weiße Fliege, Blattkäfer, Blattläuse.

Um Erdbeeren vor Krankheiten zu schützen, wird empfohlen, die Regeln der Pflanzenpflege einzuhalten. Es ist besonders wichtig, eine hohe Luftfeuchtigkeit zu vermeiden, die die Ausbreitung von Pilzsporen fördert.

Graufäule

Mit Graufäule bedeckt die Läsion die Beeren in Form einer Myzelschicht, die sich um die Sporen ausbreitet. Die Erreger dieser Krankheit leben im Boden und auf Pflanzenresten, überleben Frost im Winter und Trockenheit im Sommer.

Jede Erdbeersorte ist anfällig für Graufäule, insbesondere wenn kein Zugang zu Sonnenlicht, verdickte Pflanzungen und hohe Luftfeuchtigkeit besteht.

Rat! Um zu verhindern, dass Zenga Zengana-Beeren den Boden berühren, werden die Beete mit Stroh- oder Kiefernnadeln gemulcht.

Zur Vorbeugung von Krankheiten werden Pflanzen mit Kupferoxychlorid oder Fungiziden behandelt. Die Arbeiten werden vor Beginn der Vegetationsperiode durchgeführt.

Blattfleck

Erdbeerflecken erscheinen als violette Flecken auf den Blättern, die sich mit der Zeit braun färben. Infolgedessen stirbt das Laub in der Zeit von August bis Oktober ab, was sich negativ auf die Winterhärte und Produktivität von Erdbeeren auswirkt.

Wenn Anzeichen einer Krankheit auftreten, werden Erdbeeren mit Chloroxid oder Bordeaux-Flüssigkeit in einer Konzentration von 1% behandelt. Betroffene Pflanzen können nicht behandelt werden. Sie werden ausgegraben und zerstört, um eine weitere Ausbreitung der Krankheit zu vermeiden.

Wichtig! Zur Behandlung der Sorte gegen Fleckenbildung werden auch Horus- und Oxycom-Präparate verwendet.

Um Fleckenbildung zu vermeiden, müssen Sie die Erdbeeren mit Fitosporin besprühen, alte Gussteile entfernen und den Bereich sauber halten. Pflanzen werden mit Kalium und Phosphor gefüttert, was ihre Immunität erhöht.

Gärtner Bewertungen

Nikolay, 41 Jahre, Kursk

Ich baue seit mehreren Jahren die Sorte Zenga Zengana an. Die ersten Beeren sind abgeflacht, während die nächsten runder sind. Reife Erdbeeren haben eine dunkelrote Farbe. Auch von Nachbarn höre ich nur positive Kommentare zu Zenga Zengans Erdbeeren. Zu den Nachteilen der Sorte zählen schwache Stiele, die unter dem Gewicht der Beeren zu Boden fallen. Es wird nicht viel Schnurrbart erhalten, aber der Ertrag der Sorte bleibt hoch.

Nina, 53 Jahre alt, Saratow

Ich habe Zenga Zengans Erdbeeren gemäß der Beschreibung der Sorte, Fotos und Bewertungen im Netzwerk ausgewählt. Die Beere wurde nicht die süßeste in meinem Garten, aber Sauerliebhaber werden es lieben. In der Hitze erfrischt sich die Beere gut. Der Hauptvorteil der Sorte wird als unprätentiös in Bezug auf Pflege und hohe Erträge angesehen. Wenn bei heißem Wetter eine Reifung auftritt, wird Graufäule vermieden.

Rosalia, 37 Jahre alt, Kasan

Zenga Zengana ist eine anständige und bewährte Erdbeere. Die erste Ernte ist groß, dunkel und aromatisch. Nachfolgende Erdbeeren sind kleiner, passen aber gut zu Marmelade. Besonders hervorzuheben ist der hohe Ertrag der Sorte. Es hat jedoch auch Nachteile - es ist Instabilität zu Graufäule. In einem regnerischen Sommer muss ein Teil der Ernte einfach weggeworfen werden.

Fazit

Zenga Zengana ist eine weit verbreitete Sorte, die für den Anbau unter russischen Bedingungen geeignet ist. Erdbeeren haben einen hohen Ertrag, einen süß-sauren Geschmack und ein angenehmes Aroma. Die Sorte ist anfällig für Pilzkrankheiten, insbesondere bei hoher Luftfeuchtigkeit. Die Erdbeerpflege umfasst Standardverfahren: Gießen, Füttern, Behandlung von Krankheiten und Beschneiden im Herbst.


Schau das Video: Ribarevine - Uzgajanje jagoda (Dezember 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos