Rat

Zuckerfreie Himbeermarmeladenrezepte

Zuckerfreie Himbeermarmeladenrezepte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mit dem Wort "Marmelade" steht die Mehrheit für eine köstliche süße Masse von Beeren und Zucker, deren häufiger Gebrauch den Körper schädigt: Sie führt zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels, Kariesentwicklung und Arteriosklerose. Zuckerfreie Himbeermarmelade ist gut für alle, die sich um ihre Gesundheit kümmern.

Die Vorteile der zuckerfreien Himbeermarmelade

Himbeere ist eine Beere, die die Vitamine A, B, C, E und K enthält, die eine Person für ein erfülltes Leben benötigt. Sie sind auch in Himbeermarmelade konserviert, deren Tee folgende Eigenschaften hat:

  • stärkt einen geschwächten Körper;
  • senkt das Fieber aufgrund der darin enthaltenen Salicylsäure, erhöht das Schwitzen;
  • senkt den Cholesterinspiegel im Blut;
  • hilft bei der Bewältigung von Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße;
  • verbessert die Darmfunktion;
  • entlastet den Körper von Giftstoffen und unnötigen Flüssigkeiten;
  • verwendet bei der Behandlung von Stomatitis;
  • reinigt den Körper und fördert den Gewichtsverlust und die Verjüngung.

Himbeeren enthalten viele Spurenelemente: Eisen, Kupfer, Kalzium, Kalium, Magnesium, Zink. Alle diese Substanzen sind für die geistige und körperliche Entwicklung eines Menschen notwendig.

Zuckerfreie Himbeermarmeladenrezepte

Die ersten Rezepte für Marmelade ohne Zugabe dieses Produkts erschienen im alten Russland, als es keine Spur von Zucker gab. Gebrauchte Honig und Melasse. Aber sie waren teuer. Deshalb verzichteten die Bauern auf sie: Sie kochten die Beeren im Ofen und lagerten sie in dicht verschlossenen Steingutschalen. Es ist einfach, eine solche Himbeermarmelade unter modernen Bedingungen zuzubereiten.

Einfache zuckerfreie Himbeermarmelade für den Winter

Himbeeren sind süß. Daher ist Himbeermarmelade auch ohne Zucker nicht sauer. Gehen Sie wie folgt vor, um es ohne Zucker zu kochen:

  1. Die Dosen werden gewaschen und sterilisiert.
  2. Die Beeren schälen und vorsichtig abspülen.
  3. Füllen Sie die Gläser mit Himbeeren und stellen Sie sie bei schwacher Hitze in einen großen Topf. Das Wasser sollte die Mitte des Glases erreichen.
  4. Wasser kochen, bis genug Saft in den Gläsern austritt.
  5. Decken Sie die Gläser mit Deckeln ab und kochen Sie sie weitere 30 Minuten.
  6. Mit Deckeln schließen.

Bewahren Sie diese Marmelade an einem kühlen, dunklen Ort auf. Es verschlechtert sich lange Zeit nicht, da es natürliche antibakterielle Substanzen enthält.

Himbeermarmelade mit Honig

Anstelle von Zucker können Sie auch Honig verwenden, wie es unsere Vorfahren getan haben. Um 4 st. Himbeeren nehmen 1 EL. Honig. Der Garvorgang ist einfach:

  1. Die Beeren schälen und in einen großen Topf geben.
  2. 50 g Pektin in 1 Glas ungesüßtem Apfelsaft hinzufügen.
  3. Gib Honig.
  4. Zum Kochen bringen, etwas abkühlen lassen.
  5. Wieder anzünden, 3 Minuten kochen lassen, gelegentlich umrühren.
  6. Die heiße Masse wird in Gläsern ausgelegt und verkorkt.

Die Honigmenge kann je nach Geschmack geändert werden.

Wichtig! Nach Zugabe von Pektin wird die Marmelade nicht länger als 3 Minuten gekocht, andernfalls verliert dieses Polysaccharid seine Geliereigenschaften.

Himbeermarmelade ohne Zucker auf Sorbit

Natürliche Zuckerersatzstoffe umfassen Fructose, Sorbit, Stevia, Erythrit und Xylit. Sorbit ist eine Substanz, die aus Kartoffel- oder Maisstärke gewonnen wird. Es wurde bereits in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts als Nahrungsmittel verwendet. Himbeermarmelade mit Sorbit hat einen intensiveren Geschmack und eine helle Farbe.

Hauptzutaten:

  • Himbeeren - 2 kg;
  • Wasser - 0,5 l;
  • Sorbit - 2,8 kg;
  • Zitronensäure - 4 g.

Kochvorgang:

  1. Den Sirup aus 1,6 kg Sorbit, Zitronensäure und Wasser zum Kochen bringen.
  2. Gießen Sie den vorbereiteten Sirup über die Beeren und lassen Sie ihn 4 Stunden lang stehen.
  3. 15 Minuten kochen lassen und abkühlen lassen.
  4. Nach 2 Stunden den Rest des Sorbitols hinzufügen und die Marmelade in Bereitschaft bringen.

Fertige Marmelade wird in sterilisierte Gläser gegossen und aufgerollt.

Sorbit kann leicht durch einen anderen Süßstoff ersetzt werden. Aber das Verhältnis wird schon anders sein. Da Fructose 1,3-1,8-mal süßer als Zucker ist, sollte es 3-mal weniger als Sorbit eingenommen werden, dessen Süße im Verhältnis zu Zucker nur 0,48 - 0,54 beträgt. Die Süße von Xylit beträgt 0,9. Stevia ist 30 Mal süßer als Zucker.

Himbeermarmelade ohne Zucker in einem Slow Cooker

Ein Multicooker ist eine moderne Küchentechnik, mit der Sie gesundes Essen kochen können. Es macht auch Marmelade gut ohne Zuckerzusatz. Es wird dick und duftend sein.

Verwendete Zutaten:

  • Himbeeren - 3 kg;
  • Wasser - 100 g.

Kochvorgang:

  1. Zuerst werden die Himbeeren in einem Topf zum Kochen gebracht. Der Saft, der erscheint, wird in separate Gläser gegossen. Sie können für den Winter aufgerollt werden.
  2. Dann wird die resultierende Masse in die Multicooker-Schüssel gegossen und im Eintopfmodus eine Stunde lang gekocht, wobei alle 5 bis 10 Minuten gerührt wird.
  3. Nach der Bereitschaft werden sie in Gläser gegossen und aufgerollt.

Einige Hausfrauen fügen Vanillin, Zimt, Banane, Zitrone oder Orange hinzu, die dem Produkt einen einzigartigen Geschmack verleihen.

Kaloriengehalt

Zuckerfreie Himbeermarmelade ist nicht kalorienreich. 100 g des Produkts enthalten nur 160 kcal und 40 g Kohlenhydrate. Es enthält viele Vitamine und Ballaststoffe, die für Diabetiker und Diätende wichtig sind.

Lagerbedingungen

Lagern Sie Himbeermarmelade nicht länger als 9 Monate im Keller, Schrank oder Kühlschrank.

Während dieser Zeit behalten Himbeeren heilende Substanzen. Wenn die Haltbarkeit länger ist, verliert die Beere ihre vorteilhaften Eigenschaften.

Fazit

Zuckerfreie Himbeermarmelade ist einfach zuzubereiten. Es ist gesund und fügt keine zusätzlichen Kalorien hinzu. Beeren verlieren bei der Verdauung nicht ihre heilenden Eigenschaften. Deshalb versucht jede Hausfrau, diese leckere und heilende Delikatesse auf Lager zu haben.


Schau das Video: Himbeermarmelade. Konfitüre selber machen (Januar 2023).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos