Rat

Deutzia scabra: Pflanzen und Pflege, Foto

Deutzia scabra: Pflanzen und Pflege, Foto


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Grobe Aktion ist ein laubwechselnder Zierstrauch der Familie Hortensia. Die Anlage wurde im 19. Jahrhundert von niederländischen Kaufleuten nach Russland gebracht. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurden etwa 50 Sorten untersucht. Ideal sowohl für einzelne Rasenpflanzungen als auch für Hecken. Gruppenbepflanzungen mit rauer Aktion in der Nähe des Pavillons sehen gut aus. Aufgrund seiner hohen dekorativen Eigenschaften hat der Strauch bei Gärtnern an Beliebtheit gewonnen. Und seine Unprätentiösität ermöglicht es auch Anfängern, es zu züchten.

Allgemeine Beschreibung der Grobwirkung

Deutzia scabra ist ein üppiger Strauch, dessen Wachstum je nach Sorte zwischen 1 und 3 m variiert. Die Blattplatte ist kurz weichhaarig und hat eine raue Oberfläche.

Die Farbe der Blumen kann in verschiedenen Farbtönen weiß oder rosa sein. In fast allen Sorten ähneln sie irgendwie Glocken. Auf dem Foto der groben Aktion unten können Sie sehen, dass sie in Blütenständen ganz am Ende der Triebe gesammelt sind. Ihre Länge kann 10-15 cm erreichen. Nach Typ können sie sowohl doppelt als auch halbdoppel sein. Wenig oder kein Geruch. Die Blütezeit beginnt von Juni bis Juli.

Die Triebe des Strauchs sind aufrecht, aber es gibt auch Sorten mit gekrümmten Zweigen. Die Oberfläche der Triebe ist in den meisten Fällen glatt. Einige Sorten zeichnen sich durch eine vielschichtige Chora aus, die stark schuppig ist. Für 2-3 Jahre werden die Zweige spröde - dies geschieht, weil sich in ihnen ein Hohlraum bildet. Es ist wichtig, diesen Faktor beim Abdecken von Büschen für den Winter zu berücksichtigen - sie können nicht scharf gebogen werden.

Die Lebensdauer des Strauchs variiert zwischen 20 und 50 Jahren.

Wichtig! Die Wirkung jeglicher Art kann kaum als frostbeständige Ernte bezeichnet werden. Für den Winter ist diese Art geschützt.

Beliebte Sorten von groben Aktionen

Es gibt viele Sorten und hybride Formen der Grobwirkung, aber nicht alle können unter den Bedingungen des russischen Klimas angebaut werden. Die folgenden Sorten sind beliebt.

Gefangenschaft

Die raue Wirkung der Sorte Plena zieht die Aufmerksamkeit mit dicht gefüllten, weiß-rosa Blüten auf sich, die in ihrem Aussehen breiten Glocken ähneln. Die Höhe des Strauchs beträgt durchschnittlich 1-1,5 m, die Krone der Sorte Plena ist von mittlerer Dichte. Aufrechte Triebe. Die Blätter sind mit feinen Zotten bedeckt, wodurch sie sich rau anfühlen.

Wichtig! Von den verschiedenen Arten der Aktion blüht die raue Plena später als alle anderen - im Juli.

Candissima

Das Pflanzen und Pflegen der Wirkung der rauen Candissim-Sorte ist grundlegend. Ein Foto des Strauchs ist unten dargestellt. Eine Besonderheit dieser Sorte sind rosa Knospen, die sich während der Blüte in doppelte schneeweiße Blüten verwandeln. Sie bilden große panikförmige Blütenstände.

Die Candissima-Sorte ist nicht winterhart und braucht einen guten Winterschutz.

Codell Pink

Grobe Wirkung der Sorte Codsell Pink - eine Sorte mit einer dichten Krone und gebogenen Trieben. Die Höhe der Codsell Pink-Aktion erreicht 2,5 m, der Durchmesser beträgt normalerweise 2 m. Die Blüte der Sorte beginnt im Juni, die Farbe der Blütenblätter der Blüten ist hellrosa. Nach Art sind die Blüten doppelt, in Blütenständen gesammelt und ähneln losen Rispen. Die Länge der Blütenstände kann 15 cm erreichen.

Stolz von Rochester

Die raue Wirkung der Sorte Pride of Rochester sieht aus wie ein hoher Strauch mit einer ziemlich dichten Krone. Die Zweige der Pflanze sind aufrecht und wachsen nach oben. Die Höhe dieser Sorte variiert zwischen 2 und 3 m, der Durchmesser der Krone beträgt durchschnittlich 2,5 m. Die Blüten der rauen Sorte Pride of Rochester sind weiß, doppelt. Die Pflanze blüht Anfang Juni.

Mona Lisa

Die grobe Wirkung der Sorte Mona Lisa ist ein mittelgroßer Strauch mit doppelten Blüten, die lange fließende Blütenstände bilden. Die Pflanze erreicht eine Höhe von 1,2-1,5 m. Sie blüht ab Ende Mai 2 Monate lang.

Zu den Vorteilen dieser Sorte gehört eine hohe Frostbeständigkeit - dies ist eine der winterharten Sorten von Action Rough, die nur minimalen Schutz benötigt.

Whitest

Deytsia-Rohsorten Die weißesten gemäß Beschreibung können eine Höhe von 1,5 bis 2 m erreichen. Die durchschnittliche Lebenserwartung beträgt 40-50 Jahre. Es ist unmöglich, den Strauch nach der Samenmethode zu vermehren - die Belishaya-Sorte wurde nach einer Hybridmethode erhalten.

Auf dem Foto des Strauchs ist die Aktion rau, die weißeste, die sich darunter befindet, große schneeweiße Blüten. Ihr Durchmesser beträgt 3 cm, die Länge der Blütenstände kann 10-12 cm erreichen.

Zuchtmerkmale

Sie können die grobe Aktion auf verschiedene Arten multiplizieren:

  • Samen;
  • Schichtung;
  • Stecklinge;
  • den Busch teilen.

Die am häufigsten verwendete Methode zum Ernten von Stecklingen und zur Vermehrung durch Schichtung. Große alte Sträucher werden ausgegraben und in 3 Teile geteilt, die dann gepflanzt werden. Bei dieser Zuchtmethode werden alle trockenen und beschädigten Triebe abgeschnitten.

Das Pflanzenmaterial wird im Frühjahr geerntet.

Pflanz- und Pflegeregeln

Das Pflanzen und Pflegen einer rauen Aktion in der Region Moskau ist selbst für einen unerfahrenen Gärtner nicht besonders schwierig. Der Strauch kann nicht als launisch bezeichnet werden, er wächst auf fast jeder Art von Erde, muss nicht häufig gewässert werden und wird selten krank. Insekten werden durch die Aktion schwach angezogen, nur eine Art stellt eine Bedrohung für die Pflanze dar. Zu den Vorteilen der Kultur gehört die schnelle Wiederfindungsrate von Erfrierungen. Wenn der Busch für den Winter später als die Frist oder falsch bedeckt wurde, wachsen die Triebe nach dem Einfrieren im Laufe der Saison nach.

Empfohlenes Timing

Die rauhe Aktion wird von April bis Juni auf offenem Boden gepflanzt, genauere Daten hängen von den lokalen klimatischen Bedingungen der Region ab. Das Pflanzen wird empfohlen, nachdem sich der Boden erwärmt hat.

Wichtig! Vor dem Pflanzen auf offenem Boden werden die Sämlinge in einem Raum mit einer Temperatur von nicht mehr als + 2 ° C gehalten, gleichzeitig sollte sie jedoch nicht unter 0 ° C fallen.

Standortauswahl und Bodenvorbereitung

Ein Platz zum Pflanzen eines Busches wird unter Berücksichtigung der folgenden Empfehlungen ausgewählt:

  1. Grobe Aktionen sind sehr anfällig für Zugluft und kalte Winde. Landungen sollten an einem Ort stattfinden, der vor starken Böen des Nordwinds geschützt ist.
  2. Das Grundwasser auf dem Gelände sollte nicht zu hoch sein. Der Abstand von ihnen zur Bodenoberfläche sollte mindestens 2-3 Meter betragen, vorzugsweise mehr.
  3. Grobe Einwirkung ist für die Zusammensetzung des Bodens anspruchslos. Der beste Bodentyp ist lockerer, fruchtbarer Boden mit guter Wasserdurchlässigkeit. Der Strauch wächst gut auf neutralen und leicht sauren Böden.

Wichtig! Der Boden am Ort der bevorstehenden Ausschiffung sollte bis zu einer Tiefe von 0,5-1 m kultiviert werden.

Wenn der Boden in dem ausgewählten Gebiet schlecht ist, wird er 2-3 Wochen vor dem Pflanzen auf das Bajonett einer Schaufel gegraben und Dünger auf den Boden aufgetragen. Eine Mischung aus Sand, Rasengartenerde und Humus im Verhältnis 1: 2: 2 hat sich bewährt. Zusätzlich wird diese Kombination mit Mineralzusammensetzungen verdünnt, die Stickstoff, Kalium und Phosphor enthalten. Zusätzlich können Sie eine kleine Menge Holzasche oder Limettenmehl hinzufügen.

Landealgorithmus

Das Verfahren zum Pflanzen mit einem Rough ist wie folgt:

  1. In dem vorbereiteten Bereich wird ein Pflanzloch mit einer Tiefe von 50-60 cm und einer Breite von etwa 50 cm gegraben.
  2. Wenn der Sämling offene Wurzeln hat, werden diese vor dem Pflanzen begradigt. Alle getrockneten und zerbrochenen werden entfernt, wonach das Pflanzenmaterial 2-6 Stunden in den Wachstumsstimulator "Kornevin" getaucht wird.
  3. Wenn das Pflanzmaterial in einem Behälter gezüchtet wurde, untersuchen Sie sorgfältig den Erdklumpen des Sämlings. Manchmal sind die Wurzeln am unteren Ende des Komas stark miteinander verflochten. In diesem Fall werden sie getrennt.
  4. Danach wird der Sämling begraben, der Wurzelkragen sollte sich auf Bodenniveau befinden.
  5. Beenden Sie das Pflanzen mit Gießen. Verwenden Sie dazu eine Lösung eines Wurzelbildungsstimulators.

Zusätzlich wird der Bereich des Stammkreises gemulcht. Dadurch bleibt die Feuchtigkeit im Boden besser erhalten.

Pflegeregeln

Die Aktion ist rau - die Aussicht ist unprätentiös, aber es braucht Sorgfalt. Es ermöglicht Ihnen, den Strauch vor einigen Parasiten zu schützen und verleiht dem Strauch eine reichliche und lange Blüte. Die Hauptverfahren für die Pflege der Wirkung des Roughs umfassen Folgendes:

  • Bewässerung;
  • den Boden lockern;
  • Top Dressing;
  • Beschneidung;
  • Vorbereitung auf den Winter.

Bewässerung

Gießen Sie die Pflanze 2-3 Mal im Monat sparsam, wenn die Jahreszeit heiß und trocken ist. Während längerer Regenfälle wird die Bewässerung auf 1 Mal pro Monat reduziert. Wenn der Niederschlag stark ist, hören Sie auf. Zusätzliche Feuchtigkeit kommt dem Strauch nicht zugute, im Gegenteil - stehendes Wasser im Boden kann Wurzelfäule verursachen. Die Bewässerung wird fortgesetzt, wenn der Mutterboden vollständig trocken ist.

Wichtig! Der Wasserverbrauch für 1 Pflanze beträgt ca. 15-20 Liter Wasser. Es wird empfohlen, Wasser zu verwenden, das sich in der Sonne niedergelassen hat.

Nach dem Gießen und Regen ist es ratsam, den Bereich des Stammkreises zu lockern - dies geschieht, um den verdichteten Mutterboden aufzubrechen, der die Sauerstoffversorgung der Wurzeln der Pflanze blockiert. Flach lösen, um sie nicht zu beschädigen.

Top Dressing

Die Fütterung der Rough-Wirkung aller Sorten erfolgt 2-3 mal pro Saison nach folgendem Schema:

  1. Das erste Mal wird der Strauch mit Humus gedüngt, wenn der Stammkreis unmittelbar nach dem Pflanzen gemulcht wird. Genug ½ Eimer für 1 Busch.
  2. Während der Blüte wird die Wirkung mit flüssigen Minerallösungen gefüttert.
  3. Kurz vor dem Beschneiden müssen Sie dem Boden eine Königskerzenlösung hinzufügen, die im Verhältnis 1:10 mit Wasser verdünnt wird. 1 Pflanze nimmt nicht mehr als 1 Eimer.

Beschneidung

Der hygienische Schnitt einer groben Aktion wird von Mai bis Juni durchgeführt, wenn alle gefrorenen und gebrochenen Triebe entfernt werden. Sobald der Strauch verblasst ist, können Sie mit dem formativen Beschneiden beginnen. 4-5 Jahre alte Zweige werden in einen Ring geschnitten, schwache und schlecht entwickelte Triebe werden ebenfalls entfernt. Außerdem werden junge Äste, die aus der Gesamtmasse herausgeschlagen werden, abgeschnitten.

Vorbereitung auf den Winter

Die Vorbereitung der groben Aktion für den Winter erfolgt in mehreren Schritten:

  1. Der erste Schritt besteht darin, die Bewässerung Anfang August zu reduzieren. Am Ende des Monats wird die Bewässerung eingestellt.
  2. Anfang September wird empfohlen, den Strauch mit einem wasserdichten Material zu bedecken, damit keine überschüssige Feuchtigkeit in die Wurzeln gelangt. Dies ist notwendig, damit das rauhe Holz lange vor dem Einsetzen des ersten Frosts reifen kann.
  3. Das erste Mal, dass die Pflanze unmittelbar nach dem Absinken der Nachttemperaturen bedeckt wird. Dazu werden die Triebe des Busches auf den Boden gedrückt, um nicht zu beschädigen. Um zu verhindern, dass sich die Zweige lösen, werden sie mit Heftklammern am Boden befestigt.
  4. Zu Boden gebogene Triebe sind mit trockenem Gras oder abgefallenen Blättern bedeckt.
  5. Zusätzlich können Sie die raue Aktion mit Fichtenzweigen erwärmen. Der Busch ist mit Fichtenzweigen bedeckt, wenn die durchschnittliche Tagestemperatur unter Null fällt. Lapnik hält den Schnee und verhindert das Einfrieren der Aktion während der Wintermonate.

Im Frühjahr, mit dem Einsetzen der Wärme, wird der Unterschlupf entfernt. Es ist unmöglich, dies zu verzögern, da die isolierte Wirkung bei warmem Wetter heiß werden kann. zehn

Rat! Reife Pflanzen sind möglicherweise zu groß, um ihre Zweige zu Boden zu biegen - es ist wahrscheinlicher, dass sie vom Druck abbrechen. Solche Sträucher sind für den Winter mit Sackleinen oder speziellem Vlies isoliert.

Schädlinge und Krankheiten

Die grobe Wirkung ist immun gegen die meisten Krankheiten von Gartenbaukulturen, so dass keine vorbeugenden Behandlungen erforderlich sind. Von den Insekten ist die größte Bedrohung für den Strauch die Hummel oder Hummelrüssel. Die Raupen der Hummel können in kürzester Zeit eine große Anzahl von Blättern aus der Pflanze fressen, daher sollten Sie die Behandlung des Busches nicht verzögern - so bald wie möglich nach dem Nachweis von Insekten wird die Wirkung mit Insektiziden besprüht . Unter diesen sind die wirksamsten gegen Parasiten die folgenden:

  • "Karbofos";
  • "Decis";
  • "Lepidocid-BTU";
  • 15% ige Phthalofos-Lösung.

Fazit

Grobe Wirkung zeichnet sich unter anderem durch lange Blüte aus - der Strauch behält 1,5-2 Monate lang ein attraktives Aussehen. Der Vorteil dieser Kultur ist, dass die Aktion unmittelbar nach dem Flieder blüht. Auf diese Weise können Sie die Grenzen dekorativer Pflanzungen auf dem Gelände erweitern.

Darüber hinaus können Sie im folgenden Video herausfinden, wie Sie in einem Gartengrundstück grobe Action entwickeln können:


Schau das Video: Deutzia - Stjörnukvistur - Stjörnutoppar - Stjörnuhrjúfur - Hvít blóm - Blómstrandi runnar (Dezember 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos