Haus & Garten

Gartenwege aus Naturstein: die Wahl der Materialien und Eigenschaften der Selbstherstellung

Gartenwege aus Naturstein: die Wahl der Materialien und Eigenschaften der Selbstherstellung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein gepflegtes Ferienhaus ohne schöne Wege ist kaum vorstellbar. Einen Feldweg aus Naturstein und Vegetation in einer Komposition zusammenzufassen, ist für jeden eingefleischten Sommerbewohner eine schwierige, aber interessante Aufgabe.

Der erste Schritt ist das Entwerfen der Struktur (zeichnen Sie mindestens eine Skizze). Wenn der genaue Ort und die Richtung bereits festgelegt wurden und alle Wünsche der Angehörigen berücksichtigt wurden, können Sie mit der Umsetzung des Projekts beginnen. Vergiss das nicht der gartenpfad soll nicht nur das sommerhaus schmücken, sondern auch bestimmungsgemäß funktionieren.

Für das Ferienhaus benötigen Sie ein Design, das lange hält. Daher ist es für die Erstellung besser, ein Material wie Ziegel, Fliesen, Naturstein, Kies, Beton oder Baumsägeschnitte zu wählen. Lassen Sie uns die Verwendung von Stein zur Erstellung von Gartenwegen genauer betrachten.

Vor- und Nachteile von Steingartenwegen

Der Hauptvorteil von Naturstein ist seine Umweltfreundlichkeit. Das Material enthält keine Schadstoffe und ist daher gesundheitlich unbedenklich. Gleichzeitig verformt es sich unter Feuchtigkeitseinfluss nicht, ist langlebig und verschleißfest. Ein weiteres Plus ist die schöne Optik des Materials. Die Natur bietet viele Texturen und Farbtöne, die selbst den anspruchsvollsten Geschmack befriedigen können.

Wie man aus Naturstein einen Weg macht

Was die Mängel betrifft, so ist es nur eines - ein hoher Preis. Aber eine Vielzahl von positiven Merkmalen kompensiert dieses Minus.

Vergleichende Eigenschaften von Naturstein mit anderen Materialien

Warum wird empfohlen, für die Gestaltung von Gartenwegen Naturstein zu verwenden? Vergleichen Sie es mit anderen Materialien in der Tabelle, und die Antwort wird offensichtlich.

MaterialnameAllgemeine BeschreibungVorteileNachteile
NatursteinMassivgestein aus einzelnen MineralienEs wird in gesplitterter, gesägter und unverarbeiteter Form verwendet, die Textur kann unterschiedlich sein, außer Konkurrenz hinsichtlich Festigkeit und Haltbarkeit, es ist sehr umweltfreundlichIn der Farbe begrenzt, aber verschiedene Rassen können verwendet werden.
Beton monolithische BeschichtungMonolithischer Beton als BeschichtungEs kann für eine Auffahrt oder für die Bereiche verwendet werden, in denen Sie sich am häufigsten auf der Baustelle befindenWiedergabe auf anderen Materialien nach externen Angaben
BetonsteinBetonstein als Ersatz für natürliche verwendetEs hat verschiedene Formen und Größen.Hohe Kosten
BetonziegelFliesen aus Beton sind im Bauwesen weit verbreitetGroße Auswahl an Größen und FormenZerbrechlichkeit
Ziegel ZiegelGut gebrannter LehmHohe FestigkeitLiebes Material, das Farbschema ist klein
BaumNatürliches Material aus Bäumen gewonnen

Umweltfreundliches Material

Geringe Festigkeit, Zerbrechlichkeit

Arten und Merkmale der Wahl des Materials für das Styling

Steinwege im Garten bestehen normalerweise aus Sandstein, Kieselsteinen, Granitpflastersteinen und einigen anderen Steinen. Unterschiedliche Rassen ergeben ein völlig unterschiedliches Design.

Kieselsteine

Die einfachste Lösung. Preiswertes Material ist leicht zu beschaffen, und selbst ein Anfänger kann mit seiner Installation fertig werden. Es gibt zwei Möglichkeiten, um mit diesem Stein Spuren zu pflastern:

  • Sand und Kies werden auf vorbereitete Erde gelegt. Nachdem Sie den erforderlichen Bereich umschlossen und Beton gegossen haben. Dann werden die Kieselsteine ​​zufällig direkt in den Beton gelegt.
  • Erstellen Sie ein Ornament, das in mehreren Schritten abläuft. Zuerst wird ein Muster aus Mustern auf die Zement-Sand-Mischung gezeichnet, dann werden Kieselsteine ​​gelegt, ein Kieselstein nach dem anderen. Außerdem muss jeder Kieselstein auf die Kante gelegt werden. Danach wird eine Zement-Sand-Mischung direkt auf das Modell aufgetragen. Dann wird die Oberfläche des Pfades mit einem in Wasser getauchten Schwamm abgewischt.

Granitpflastersteine

Es sieht nicht elegant aus, wird aber lange dauern. Es ist sehr einfach, rechteckige Blöcke zu legen. Wenn Sie noch nicht mit dem Bau von Sommerhäusern vertraut sind, lohnt es sich, einen rechteckigen Pfad nach dem Muster zu erstellen.

Mit Ziegeln gedeckter Sandstein

Die Rasse der graugrünen Farbe ist normalerweise preiswert und ihr Aussehen ist sehr attraktiv. Vor dem Verlegen von Sandstein muss ein Bordstein gesetzt werden. Dann bleibt es, den Stein zu legen und mit Erde zu bestreuen. Die Strecke fügt sich dann organisch in die Gestaltung des Geländes ein. Rasengras wird oft zwischen die Schlitze des Plattensteins gepflanzt, wodurch der Weg noch ursprünglicher aussieht.

Wenn Sie sich entscheiden, einen Pfad für einen Steingarten zu erstellen, gibt es viele Möglichkeiten, Ihre Ideen zu verwirklichen. Sie müssen nur die Option auswählen, die zu Ihnen passt. Wie benehme ich mich als Anfänger? Zunächst sollten Sie schrittweise und zunächst den Untergrund für die Verlegung des Materials vorbereiten.

Foundation Vorbereitung

Die Vorbereitung der Stiftung ist ein einfacher Vorgang. Entlang der geplanten Flugbahn wird der Mutterboden entfernt, es ist wichtig, dass der Graben über die gesamte Länge die gleiche Tiefe hat. Als nächstes werden die Seiten installiert. Es ist ratsam, Bretter am Boden des Grabens zu verlegen, zu verdichten und mit Sand zu bestreuen. Dann wird Kies und Kies, gemischt mit Zement oder Sand, in die Grube gegossen. Nach dem Befeuchten der Struktur und führen Sie Manipulationen durch. Dann können Sie den Stein selbst legen.

Phasen der Erstellung von Steinpfaden

Der erste Schritt wird das Gebiet markieren. Der ausgewählte Ort wird von Unkraut, Kopfsteinpflaster und Wurzeln befreit. Eine dicke Angelschnur oder ein dicker Faden ist gespannt. Anstelle des zukünftigen Gleises wird die oberste Erdschicht mit einer Dicke von bis zu 16 cm entfernt.

Der zweite Schritt ist das Verlegen des Steins. Es kann auf drei Arten durchgeführt werden:

  • Auf sandigem Untergrund. Das Material wird auf eine vorgelegte Sandbahn gelegt und gerammt. Die Lösung wird nur als Fugenmasse zwischen den Elementen verwendet. Ein solcher Häuschenbelag ist kurzlebig, da insbesondere unter Last Steine ​​aus dem Weg geschlagen werden können.
  • Auf einer konkreten Basis. Die Lösung wird mit einer Schicht von ca. 15 cm auf den Sand aufgetragen, die Steine ​​werden sofort gelegt und nach dem Trocknen werden die Nähte geschlossen. Das Landschaftselement hält sehr lange an, aber nur, wenn die Lösung effizient vorbereitet wird.
  • Sehr künstlerische Art und Weise. Die Steine ​​werden direkt auf den Boden gelegt, ihre Konturen werden eingekreist, für jedes Element wird ein Loch gegraben, Sand wird darin gelegt und der Stein selbst wird darauf gelegt, dann wird die Struktur gerammt. Sie können die Elemente auf verschiedene Arten anordnen: unterbrochene Linien, Kette, gerade. Nach einiger Zeit wächst Gras zwischen den Steinen, was dem Weg einen besonderen Reiz verleiht.

Der fertige Weg kann an den Seiten mit Lampen, Zierleisten dekoriert werden, man kann auch tragbare Blumenbeete in der Nähe stellen oder Sträucher pflanzen.

Die Gesamtansicht der Wege und der Länderkonstruktion ist durch zwei Stile gekennzeichnet:

  • klassisch (es gibt verschiedene Sträucher oder Pflanzen in der Nähe der Feldwege);
  • Landschaft (Kombination von Wegen mit der natürlichen Landschaft: alpine Hügel, Teiche, Brücken und Schaukeln).

Pflasterungsoptionen und Arten von Steinen für die Erstellung von Wegen werden vom Eigentümer des Standorts in erster Linie nach seinem persönlichen Geschmack ausgewählt. Die Gestaltung der Gleise richtet sich auch nach den Vorlieben des Eigentümers des Ferienhauses. So können Sie die Wege mit Hilfe von Rasengras hervorheben, damit sie natürlicher aussehen, oder Einjährige, Sträucher und Stauden in ihrer Nähe pflanzen.

Verlegung eines beleuchteten Gartenweges

Es ist nicht schwierig, Gartenwege zu pflegen. Es reicht aus, sie regelmäßig auf eine geeignete Weise zu reinigen. Wenn bei der Herstellung des Pfades Schiefer verwendet wurde, sollte dieser mit wasserabweisenden Mitteln getränkt werden.


Sehen Sie sich das Video an: Gartenweg selber machen: So klappt es auch bei Ihnen! (Dezember 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos