Tipps

Pflanzenkrankheiten und Schädlinge: wirksame Bekämpfungsmethoden

Pflanzenkrankheiten und Schädlinge: wirksame Bekämpfungsmethoden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Grundstücke, auf denen Gärtner und Sommerbewohner verschiedene Kulturen anbauen, bedürfen einer sorgfältigen und gründlichen Pflege. Es umfasst die rechtzeitige Bodendüngung, Pflügen, Unkrauternte, Landruhe („unter dem Dampf“), Bewässerung, Anpflanzung von Qualitätspflanzen und so weiter. Aber es gibt noch einen weiteren Faktor, der berücksichtigt werden muss, um eine beachtliche und qualitativ hochwertige Ernte zu erzielen - die Schädlingsbekämpfung.

Eine große Anzahl von Schädlingen frisst die Farbe von Pflanzen, Blättern, Fruchtstöcken und den Früchten der Pflanzen selbst und lässt die Eigentümer des Grundstücks „mit einer Nase“ zurück. Wir sollten die richtige Methode zur Bekämpfung von Pflanzenschädlingen wählen, um unseren Garten und unseren Garten zu erhalten und den Verzehr von Käfern, Mücken und Blattläusen zu verhindern . Es gibt mehrere wirksame Methoden zur Schädlingsbekämpfung, die wir in unserem Artikel genauer untersuchen werden.

Agrotechnische Methode zur Schädlingsbekämpfung

Diese Methode besteht in der Vorbeugung von Krankheiten und dem Auftreten einer großen Anzahl von Schädlingen, dh in der Vorbeugung. Zunächst muss die Bodenzusammensetzung vor Ort untersucht und die Qualität bestimmt werden, die aus vielen Faktoren besteht - Ernährung, Nutzungsdauer, Grundwasserstand, Säuregehalt usw. Denken Sie daran, jeden Indikator zu berücksichtigen, bevor Sie an einem Standort mit der Gestaltung eines Gartens, Gemüsegartens oder Gewächshauses beginnen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Höhe des Grundwassers bestimmen, da einige Pflanzen davon betroffen sind, insbesondere ein starkes und tiefes Wurzelsystem, das sich aufgrund des hohen Grundwassers biegen oder einweichen kann.

Es ist auch notwendig, den Zeitpunkt für das Pflanzen von Pflanzen im Freiland korrekt zu berechnen, da schwache Pflanzen oder deren früh gepflanzte Sämlinge aufgrund der Nichteinhaltung der Fristen absterben können. Der Wechsel der Pflanzen am Boden ist ebenfalls notwendig, um einige Pflanzenkrankheiten zu vermeiden.

Die Resistenz gegen viele Krankheiten sowie gegen bestimmte Schädlinge kann eine rechtzeitige Düngung des Bodens sowie eine Lockerung des Bodens gewährleisten, die zu bestimmten Zeiten erfolgen muss. Vergessen Sie nicht, Gemüsereste aus dem Pflanzbereich zu entfernen. In zerfallenen Blättern, unter einer Schicht gemahlenen Unkrauts, in trockenem Gras sind überall Insekten zu finden, die die Pflanze von außen und von innen schädigen.

Das Pflanzen von Pflanzen im richtigen Abstand voneinander kann einen minimalen Schutz gegen übertragene Pflanzenkrankheiten bieten. Daher ist es am besten, verwandte Gartenkulturen zu pflanzen, die zur gleichen Zeit und auf eine einzige Weise in einem Abstand angebaut werden.

Es ist gut, wenn bestimmte Methoden helfen, Pflanzenkrankheiten und Schädlinge zu vermeiden, aber es kommt vor, dass diese Maßnahmen nicht helfen. In diesem Fall raten wir Ihnen, chemische Methoden zur Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten anzuwenden und auch mechanische und biologische Methoden nicht zu vergessen.

Der mechanische Weg zur Schädlingsbekämpfung

Diese Methode ist recht einfach und wurde bereits in einem unserer Artikel über Schädlinge beschrieben. Wir möchten Sie jedoch daran erinnern, dass es auch notwendig ist, das Auftreten weiterer Schädlinge auf Pflanzen zu verhindern. Diese Methode besteht darin, Insekten, ihre Eier und Larven rechtzeitig zu vernichten, sie von den Zweigen der Pflanzen und Blätter abzuschütteln und manchmal sogar ganze, am stärksten betroffene Zweige abzuschneiden. Für größere Schädlinge wie Nagetiere gibt es spezielle Fallen und Fallen.

Chemischer Weg zur Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten

Dies ist die effektivste Methode, die bei schlechter Leistung anderer Methoden zur Bekämpfung von Gartenschädlingen und -krankheiten eingesetzt wird. Experten raten zur Einnahme der folgenden Medikamente, die nach ihrer Meinung und Erfahrung die besten sind:

  • Herbizide - Spezialpräparate zur hochwertigen Unkrautbekämpfung;
  • Zoozide - Chemikalien, die Nagetiere schnell und dauerhaft von der Oberfläche befreien können;
  • Molluskozide - Drogen gegen Schnecken im Garten;
  • Akarizide - ein Mittel gegen Zecken;
  • Fungizide - Chemikalien zur Bekämpfung von Pflanzeninfektionen;
  • Insektizide - hochwertige Insektenschutzmittel.

Wenn Chemikalien zur Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen eingesetzt werden, ist die rechtzeitige und gleichmäßige Verteilung der richtigen Menge des Arzneimittels im Garten das Wichtigste. Sie können nicht einige Teile des Landes ohne Auswirkungen verlassen, und auf andere, um Herde der chemischen Exposition zu schaffen. Darüber hinaus kann die ungleichmäßige Verteilung von Pestiziden dazu führen, dass ein kleiner Teil der Insekten nicht zerstört wird und eine Immunität gegen die mit neuen Schädlingshorden behaftete Droge entwickelt.

Biologische Schädlingsbekämpfung

Dies ist die humanste Methode, mit der weder die Umwelt noch Menschen durch chemische Methoden der Schädlingsbekämpfung geschädigt werden können. Diese Methode ist einfach und basiert auf den Gesetzen der Natur, da es viele Tiere gibt, die sich von Insekten ernähren - Frösche, Eidechsen, Igel, Fledermäuse und so weiter.

Wie Sie sehen, gibt es verschiedene Methoden zur Schädlingsbekämpfung, und jede davon ist recht effektiv. Um Schädlinge oder Pflanzenkrankheiten jedoch über einen längeren Zeitraum hinweg loszuwerden, empfehlen wir Ihnen, komplexe Effekte zu verwenden und verschiedene Methoden zur Bekämpfung von Schädlingen und Gartenkrankheiten zu kombinieren. Dann erhalten Sie das perfekte Ergebnis. Wir empfehlen zu lernen, wie man Mücken im Land loswird.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos